Wiebke Neumann

BVV fordert Handlungskonzept zur Bewältigung des demografischen Wandels

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.05.2017 | 44 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Beinahe ein Drittel der Bezirksbevölkerung ist im Seniorenalter und es werden immer mehr. Diese Entwicklung, demografischer Wandel genannt, kann nicht länger ignoriert werden. „In manchen Kiezen und Ortsteilen stellen Senioren bereits 30 Prozent und mehr der Bevölkerung“, so Joachim Pohlmann, Mitglied der bezirklichen Seniorenvertretung. Klar ist, dass sich die Altersstruktur unaufhaltsam verändert und...

1 Bild

Kein Geld für Grünanlagen zur IGA

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 28.03.2017 | 123 mal gelesen

Tempelhof. Baustellen statt Blütenpracht. Angesichts der schleppenden Fertigstellung der Außenflächen der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Tempelhof werden interessierte Besucher wohl allenfalls Baustellen zu sehen bekommen.Dies erklärte die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Grüne) auf Anfrage der SPD-Bezirksverordneten (BVV) Wiebke Neumann. Demnach werde die Grünachse Bosepark, Lehnepark, Alter Park...

Anteil der Senioren an der Bevölkerung steigt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 11.03.2017 | 72 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der demografische Wandel gewinnt immer mehr an Fahrt. Schon beinahe ein Drittel der Bezirksbevölkerung ist im Seniorenalter. Und die Tendenz ist durch das Nachrücken der geburtenstarken Jahrgänge weiterhin steigend. In Tempelhof-Schöneberg lebten Ende des Jahres 2015 nach Angaben des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg insgesamt 70 334 melderechtlich registrierte Bürger, die das 65. Lebensjahr und mehr...

1 Bild

SPD fordert Priortätenliste für Bänke

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.02.2017 | 21 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll das Bezirksamt eine Prioritätenliste zu Erneuerung, Reparatur und Neuanschaffung von Sitzbänken erstellen.Der mit Mehrheit gefasste Beschluss unter der Überschrift „Sitzbänke aufstellen mit Plan“ erfolgte auf Antrag der SPD-Fraktion. In der Begründung heißt es unter anderem: „Sitzbänke im öffentlichen Raum dienen dem Ausruhen, egal aus welchem...