Willkommensbündnis für Flüchtlinge

1 Bild

„Wir lassen uns nicht in die rechte Ecke stellen“

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 22.11.2016 | 154 mal gelesen

Steglitz. Gegen die vom Senat geplanten mobile Flüchtlingsunterkunft (MUF) auf dem Gelände an der Leonorenstraße gibt es Widerstand. Berliner-Woche-Reporterin Karla Rabe sprach mit dem Initiator der Bürgerinitiative „Parkleonore“, Holger Holzschuher. Herr Holzschuher, warum ist Ihnen der Erhalt der Grünanlage so wichtig?Holger Holzschuher: Es handelt sich hier um einen über hundert Jahre alten Park mit geschützten alten...

1 Bild

Nachbarschaftsfest an der Notunterkunft Hüttenweg

Günther Schulze
Günther Schulze | Dahlem | am 26.09.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Cole-Sport-Center | Nach Angaben des Berliner Senats sollen im kommenden Dezember endlich alle in Steglitz-Zehlendorf noch als Notunterkünfte genutzten Sporthallen "freigezogen" werden. Damit kann dann hoffentlich ein Schlussstrich diese menschenunwürdige Unterbringung gezogen werden. Vor diesem Hintergrund wird unser Willkommensbündnis am kommenden Donnerstag, 29. September 2016, von 15:00 bis 18:00 Uhr noch einmal gemeinsam mit den Menschen in...

Gemeinsam feiern

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 26.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Cole-Sport-Center | Zehlendorf. Bis Ende des Jahres sollen nach Angaben des Senates alle in Steglitz-Zehlendorf noch als Notunterkünfte genutzten Sporthallen freigezogen werden. Damit kann ein Schlussstrich unter diese zweitweilig zwar nowendige, aber insgesamt menschenunwürdige Unterbringung gezogen werden. Vor diesem Hintergrund will das Willkommensbündnis am Donnerstag, 29. September, von 15 bis 18 Uhr, noch einmal gemeinsam mit den Menschen...

Begegnungen auf Gemeindefest

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 19.09.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Kladow | Kladow. Die Evangelische Kirchengemeinde Kladow richtet am 24. September von 12 bis 17 Uhr ein Begegnungsfest für Ehrenamtliche, Nachbarn und Flüchtlinge in ihren Räumlichkeiten am Kladower Damm 369 aus. In Gatow/Kladow gibt es inzwischen fünf Flüchtlingsunterkünfte, die von unterschiedlichen Betreibern betreut werden. Aus diesem Grund hat sich in der Region ein Willkommensbündnis zusammengefunden, das sich bemüht, die Lage...

1 Bild

Benefizkonzert für Flüchtlinge: Frank Muschalle im Gemeindehaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 25.06.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Ev. Kirchengemeinde Kladow | Kladow. Das Kladower Forum lädt am 3. Juli ab 17 Uhr zu einem Benefizkonzert für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge ins Evangelische Gemeindehaus Kladow, Kladower Damm 369.Frank Muschalle, der international bekannte Interpret von Boogie Woogie, hatte die Idee, und die evangelische Kirchengemeinde war auch sogleich bereit ihren Gemeindesaal zur Verfügung zu stellen: Ein Benefizkonzert am Sonntag Nachmittag für die...

Willkommensbündnis feiert zweijähriges Bestehen und lädt zum Fest ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 12.05.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Steglitz-Zehlendorf. Am 7. Mai 2014 hatten sich im Rathaus Zehlendorf Hunderte von Bürgern zu einem Willkommensbündnis zusammengeschlossen. Ziel war es, den im Bezirk ankommenden Flüchtlingen Schutz, Unterstützung und Perspektive zu bieten. Seit dem sind zwei Jahre vergangen. Das „Zweijährige“ soll mit einem großen Fest gefeiert werden.Damals lebten gut 100 Menschen in einer Unterkunft. Heute sind es über 2500 Geflüchtete,...

2 Bilder

Ein Jahr Willkommensbündnis: Zahl der Helfer verdreichfacht

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.05.2015 | 423 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Über 300 Bürger haben Anfang Mai vergangenen Jahres im Rathaus Zehlendorf ein Willkommensbündnis gegründet. Mit dem Ziel, gemeinsam allen Flüchtlingen im Bezirk Schutz, Unterstützung und Perspektive zu bieten. Jetzt, ein Jahr danach, wurde Bilanz gezogen.Aus den 300 bereitwilligen Unterstützern sind inzwischen fast 900 Personen geworden, die das Bündnis unterstützen möchten. Mehr als 200 davon sind...

1 Bild

Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf ist ein Musterbeispiel für Integration

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.03.2015 | 658 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. "Ich habe schon einiges erlebt. Aber soviel Zuspruch für unsere Arbeit habe ich selten erfahren. Das ist ein Musterbeispiel gesellschaftlichen Engagements". Günter Schulz ist begeistert von der Resonanz auf das Willkommensbündnis für Flüchtlinge im Bezirk. Er gehört zu den Gründern des Bündnisses und koordiniert dessen Arbeit.Und Arbeit gibt es jede Menge. "Seit unserer Gründung im Mai vergangenen Jahres...

Bündnis bittet um Sachspenden / Dolmetscher und Künstler dringend benötigt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 15.12.2014 | 65 mal gelesen

Lichterfelde. Seit Mai dieses Jahres gibt es das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf. Und die Zahl der Unterstützer beträgt inzwischen mehr als 500. Sie helfen mit Sachspenden und nehmen an Arbeitsgruppen teil.Täglich gehen neue Anrufe und E-Mails beim Willkommensbündnis von Bürgern ein, die mithelfen wollen. Etwa 200 der Unterstützer leisten in thematischen Arbeitsgruppen konkrete Hilfe für im Bezirk...

Bündnis lädt zum Fest ins Phoenix ein

Michael Nittel
Michael Nittel | Zehlendorf | am 15.09.2014 | 28 mal gelesen

Zehlendorf. Am Freitag, 19. September, 16 Uhr veranstalten das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf und das Mehrgenerationenhaus Phoenix am Teltower Damm 228 ein Willkommensfest.Insbesondere die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft an der Goerzallee 307 sowie die dortigen Anwohner und Unterstützer des Bündnisses sind dazu eingeladen. In dieser Einrichtung haben 110 Flüchtlinge, davon mehr als die Hälfte...

In Kürze eröffnet die zweite Unterkunft / Infoveranstaltung am 7. Mai

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.04.2014 | 69 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Derzeit leben im Bezirk rund 170 Flüchtlinge. In einigen Wochen kommen 200 dazu. Sie ziehen in eine Unterkunft in der Goerzallee 307. Die Menschen sollen von Anfang an in ihr neues Umfeld integriert werden. Dazu wird ein Willkommensbündnis gegründet.Berlin ist schon immer auch von Zuwanderern und ihrer Kultur mitgeprägt. Waren es früher Religionsflüchtlinge wie Hugenotten aus Frankreich,...