WLAN

Erste öffentliche Einrichtungen haben freies WLAN

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 3 Tagen | 41 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf.Der Ausbau des WLAN im Bezirk geht voran. An einigen Einrichtungen ist der drahtlose Zugang zum Internet bereits frei und kostenlos zugänglich. Die Bibliotheken, die Musikschule und die Volkshochschule sowie einige Jugendfreizeiteinrichtungen haben bereits freien WLAN-Zugriff. Insgesamt hat das Bezirksamt über 50 bezirkseigene Objekte angemeldet. Sollten noch Kapazitäten in Berlin frei werden, könnten auch...

Freies WLAN bei Kids & Co

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 18.10.2016 | 4 mal gelesen

Hellersdorf. Der Verein Kids & Co rüstet seine Einrichtungen für den Internetverkehr auf. Sowohl des Eltern-Kind-Café „Kastaniennest“ am Boulevard Kastanienallee als auch die Jugendfreizeiteinrichtung Joker, Alte Hellersdorfer 3, verfügen seit Mitte Oktober über ein freies WLAN. Gäste und Nutzer der Einrichtungen haben damit freien und kostenlosen Internetzugang. Im „Kastaniennest“ steht zu dessen Öffnungszeiten Montag bis...

WLAN-Anschluss für die Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek in der Esmarchstraße 18 ist seit acht Jahren ein Modell für ehrenamtlich betriebene Büchereien. Bislang fehlten dort aber ein Breitbandanschluss und WLAN, um modernen Nutzeransprüchen gerecht zu werden. Deshalb beschlossen die Verordneten, dass das Bezirksamt endlich für eine entsprechende Ausstattung sorgen soll. Breitband- und WLAN-Anschluss in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek...

WLAN-Hotspots an 60 Stellen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.09.2016 | 3 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk soll über 60 Hotspots für kostenloses WLAN bekommen. Auf eine Kleine Anfrage aus der Bezirksverordnetenversammlung hat Stephan Richter (SPD), Stadtrat für Immobilien, eine Liste mit den Standorten bekannt gegeben. Darunter sind das Rathaus, das Bezirksmuseum, Schloss Biesdorf sowie alle Kinder- und Jugendreizeinrichtungen und Bibliotheken im Bezirk. Die Liste gehört zu einer Vereinbarung...

BVG spendiert gratis Wlan

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.08.2016 | 13 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. So schnell wie Bahnen durch die Tunnel schießen, so schnell arbeitet das Internet nun an ausgewählten U-Bahnhhöfen der BVG. Besonders bevorzugt von der Aufrüstung mit schneller Wlan-Verbindung für Smartphones und andere mobile Geräte sind dabei die Stationen der City West. Ab sofort können sich Besucher folgender Bahnhöfe kostenlos ins Internet einwählen: Deutsche Oper, Ernst-Reuter-Platz,...

WLAN für U-Bahnhof Grottkauer Straße

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.08.2016 | 18 mal gelesen

Hellersdorf. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße erhält einen kostenlosen Zugang zum WLAN. Bisher gibt es 26 U-Bahnhöfe in Berlin mit kostenlosem WLAN-Zugang. Bis Ende dieses Jahres sollen es 76 von 173 U-Bahnhöfen sein. Der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße wird derzeit modernisiert und ist der einzige in Marzahn-Hellersdorf, der bis Ende des Jahres über ein solches Angebot verfügen wird. Er ist der zentrale U-Bahnhof am...

Godspot in der Paul-Gerhardt-Gemeinde

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 26.06.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde | Falkenhagener Feld. Die Evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde ist die erste Gemeinde in Spandau, die einen WLAN-Hotspot zur Verfügung stellt. Das WLAN kann vor dem Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26, und innerhalb des Gebäudes von Besuchern und Passanten kostenlos genutzt werden, auch im Café. Eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht notwendig.„Godspot“ heißt das Projekt der Evangelischen...

„godspots“ in drei Kirchen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 17.06.2016 | 3 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Leitung der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat beschlossen, 220 Kirchen in Berlin und Brandenburg mit kostenlosen WLan-Hotspots auszustatten. Solche „godspots“ gibt es in der Gemeinde Zur Heimat, in der Pauluskirche Zehlendorf und in St. Peter und Paul in Wannsee. Ziel ist es, in allen Kirchen und kirchlichen Gebäuden der EKBO Hotpots zur Verfügung zu stellen....

1 Bild

Gratis WLAN in Moabit

Stadtteilzentrum BürSte e.V.
Stadtteilzentrum BürSte e.V. | Moabit | am 10.06.2016 | 441 mal gelesen

Moabit.Seit 1.Juni gibt es nun ganz offiziell Hauptstadtspots, an denen gratis WLAN zu empfangen ist. Diese funktionieren ganz unterschiedlich. Daher nun hier eine Aufzählung der wirklich kostenlosen Hotspots in Moabit. Gratis WLAN schon seit Jahren Bereits 2007 konnte im Stadtteilladen des BürSte e.V. kostenlos im WLAN gesurft werden. Nach dem Umzug vom Stephanplatz in die Stephanstraße 43 war damit erstmal Schluss,...

Freies WLan ab sofort in vielen Freizeitstätten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.06.2016 | 21 mal gelesen

Zehlendorf. Am Mittwoch, 1. Juni, ist das Projekt „Free WiFi Berlin“ der Berliner Senatskanzlei gestartet. Die ersten 100 Wlan-Hotspots wurden freigeschaltet. Die Standorte für kostenlosen Internetzugang in Zehlendorf: Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Schottenburg (Brittendorfer Weg 16b), JFE George Marshall (Marshallstraße 3), JFE Düppel (Lissabonallee 6), Jugendfreizeitheim Wannsee (Königstraße 42), Jugendclub Zephir’s Sport...

2 Bilder

Offline im Urlaub: Wann das Smartphone besser ausgestellt wird

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 30.03.2016 | 8 mal gelesen

Kostenloses Wifi hat sich in den vergangenen Jahren rasend schnell über den Globus verbreitet. Doch die ständige Verfügbarkeit des Internets verändert das Reisen. Wie kann der Mensch noch abschalten, wenn er seine Geräte eingeschaltet lässt?"WLAN ist mittlerweile das Nonplusultra, ein handfestes Bedürfnis der Gäste", sagt Prof. Renate Freericks vom Bremer Institut für Tourismuswirtschaft und Freizeitforschung (BITF). Prof....

1 Bild

Router und Repeater: So kommt das WLAN in die letzte Ecke

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 16.03.2016 | 45 mal gelesen

Stahlbetondecken, Brandschutzwände oder Funksignale aus der Nachbarwohnung: Hindernisse für ein stabiles WLAN im Zuhause gibt es genug. Oft gibt es für ständige Surf-Unterbrechungen aber vermeidbare Ursachen und simple Lösungen. So sollte der Router zum Beispiel nicht hinter Möbeln, sondern an einem freien Standort oder gleich an der Wand stehen. "Damit werden Abschwächungen des Signals vermieden", erläutert Falko Hansen vom...

Neuer Anlauf für freies WLAN: Bezirksamt soll Richtantennen aufbauen lassen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.02.2016 | 178 mal gelesen

Spandau. Die CDU-Fraktion hat einen neuen Anlauf für einen freien, kostenlosen und sicheren Internetzugang für alle Spandauer gestartet. Mit Erfolg, denn die Bezirksverordneten stimmten auf ihrer Januar-Sitzung dem erneuten Antrag unisono zu.Das Bezirksamt Spandau ist jetzt aufgefordert, bei Wohnungsbaugesellschaften sowie der Evangelischen und Katholischen Kirche dafür zu werben, dass diese den Zugang zu geeigneten Gebäuden...

Akku schonen beim Smartphone

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.01.2016 | 28 mal gelesen

Am Smartphone verbraucht der Internetzugang per WLAN weniger Strom als das Surfen per UMTS oder LTE. Darauf weist das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) hin. Wenn möglich, sollten Nutzer immer auf WLAN ausweichen. Weitere stromhungrige Funktionen lassen sich mit dem sogenannten Energiesparmodus abschalten, den viele Android-Geräte mitbringen. mag

Digitale Freiheit im Wutzky

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 11.01.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Wutzky | Gropiusstadt. Besucher des Einkaufszentrums „Wutzky“ können seit einigen Tagen ein neues Serviceangebot nutzen: In der Mall am Joachim-Gottschalk-Weg 21 steht allen Smartphone- und Tablet-Usern das kostenfreie „Wutzky wireless“-WLAN zur Verfügung. Jeder User kann sich unkompliziert anmelden und bis zu einer Stunde pro Tag kostenfrei im Internet surfen. Die Werbegemeinschaft von Wutzky reagiert damit auf die zunehmende...

1 Bild

Illegale Downloads: WLAN-Besitzer haftet für Mitbenutzer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.01.2016 | 54 mal gelesen

Sein WLAN mit anderen zu teilen, ist einerseits nett, kann andererseits aber ein rechtliches Nachspiel haben.Im Zweifelsfall haftet der Besitzer des Internetanschlusses zum Beispiel für illegale Downloads von Nachbarn, Mitbewohnern und Gästen. Dritten sollte man deswegen nur über einen sogenannten Gastzugang Zugriff auf das eigene WLAN geben, rät die Zeitschrift "c’t". Diesen Gastmodus bieten viele neuere Router. Dabei erhält...

2 Bilder

Ortstermin: Vor 20 Jahren zog die Anna-Seghers-Bibliothek in neue Räume

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 31.10.2015 | 47 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Schüler verbringen ihren Nachmittag beim gemeinsamen Computerspiel, Studenten finden einen ruhigen Lernplatz und ältere Semester gemütliche Sessel zum Schmökern: Die Anna-Seghers-Bibliothek ist mehr als bloß Buchausleihe. Von Regalen umringt sitzt Enrico Maks, ganz versunken in seine Studienbücher. Es ist Montagmorgen. In wenigen Tagen muss der Maschinenbau-Student den Stoff intus haben, eine wichtige...

Freie Fahrt im Internet auch in Außenbezirken

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 28.10.2015 | 126 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Zugang ins Internet über Handy oder Laptop soll überall im Bezirk möglich sein. Dies fordert die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung in einem Antrag. Die bezirkliche Verwaltung soll eine Initiative dazu starten.Nach den Vorstellungen der Partei soll das Bezirksamt auf seiner Webseite die Hotspots für Laptops, Handys und andere mobile Geräte im Bezirk veröffentlichen. Außerdem soll es in...

Freies Internet in Flüchtlingsunterkünften

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 24.10.2015 | 102 mal gelesen

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Alt-Hohenschönhausen. Viele Flüchtlinge sind auf eine Internetverbindung angewiesen, um Kontakt zu ihren Familien im Ausland zu halten. Das Bezirksamt Lichtenberg soll sich nun auf die Initiative der Piraten-Fraktion bei den Betreibern und Unterstützergruppen der Flüchtlingsunterkunft Werneuchener Straße für die Einrichtung eines freien WLAN einsetzen. Das haben die Bezirksverordneten beschlossen. Des Weiteren soll die...

1 Bild

W-LAN-Hotspots: Schulen befürchten Erotikschau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.09.2015 | 367 mal gelesen

Charlottenburg. Warum in der City West zunächst nur drei Standorte für freies W-LAN in Planung sind? Auf Anfrage eines Bürgers gab die zuständige Stadträtin eine pikante Antwort. Würde man Schulen ausrüsten, müsste die Leitung sofort mehrere hundert Smartphones konfiszieren.Das Rathaus Charlottenburg, das Bürgeramtsgebäude am Hohenzollerndamm, der Hardenbergplatz – und ansonsten Funkstille? "Ein sparsamer Umgang des Bezirks...

Unterhaltung via Funk: Streaming kann an Formaten scheitern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.09.2015 | 37 mal gelesen

Zum Streamen von Musik oder Filmen im heimischen WLAN gibt es Standards wie DLNA. Das bedeutet Digital Living Network Alliance. Doch es kann vorkommen, dass Geräte trotz einer Zertifizierung für DLAN nicht zusammenarbeiten. Das liegt dann an einzelnen Formaten, die Rechner, Anlagen, Handys, Konsolen, Tablets oder Netzwerkfestplatten nicht beherrschen, erklärt die Zeitschrift "Computerbild". Das Problem: Der DLNA-Standard...

3 Bilder

BVG testet kostenloses WLAN auf dem U-Bahnhof Osloer Straße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 08.08.2015 | 318 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Osloer Straße | Gesundbrunnen. Die BVG will zukünftig ihren Fahrgästen ein kostenloses WLAN-Netz auf den Bahnhöfen zur Verfügung stellen. Ob das technisch funktioniert, soll bis Ende Oktober im U-Bahnhof Osloer Straße getestet werden.Schnell mal die Fahrverbindung checken, bei Facebook etwas posten oder den Kinofilm für abends raussuchen. Auf den Bahnsteigen daddeln viele mit ihren Smartphones herum, um die Wartezeit zu überbrücken....

1 Bild

Nur zwei Hotspots?: City West geizt bei kostenlosem WLAN 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.07.2015 | 178 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Rathaus Charlottenburg, das Bürgeramt Hohenzollerndamm – und sonst nichts? Bei einer Kampagne des Senats, die das Einrichten von 650 kostenlosen Internet-Hotspots vorsieht, wirkt der Bezirk bisher nur wenig engagiert. Aber das soll sich ändern. 170.000 Euro stehen bereit. Und wenn sich keine technischen Hürden auftun, will der Senat direkt nach der Sommerpause damit beginnen, weite Teile der...

Kostenloses WLAN

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 08.06.2015 | 40 mal gelesen

Tiergarten. Am Potsdamer Platz kann man jetzt für zwei Stunden kostenlos im Internet surfen. Möglich gemacht hat es die PPMG Potsdamer Platz Management GmbH. "Mit diesem kostenlosen Angebot schafft der Platz als Stadtquartier Fakten und setzt somit einen technologischen Akzent in der Hauptstadt. Dabei ist es uns gelungen, den Zugang zu diesem Service für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten", so Lutz Heinicke,...

Passwort für Router ändern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 7 mal gelesen

Das heimische WLAN sollten Nutzer mit der sogenannten WPA2-Verschlüsselung und einem starken Passwort schützen. Handlungsbedarf besteht vor allem bei dem Passwort, das den Zugang zum Router-Menü schützt, warnt das Urheberrechtsportal "iRights.info". Es ist oft für alle Modelle der Serie oder des Herstellers gleich und für Angreifer leicht zu erraten - daher wird es am besten geändert. Einen im Router voreingestellten und für...