Wohnen im Alter

Senioren fragen den Senat

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 26.09.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Berlin. „Senioren debattieren im Parlament“ in diesem Jahr zum Thema Wohnen im Alter. Die traditionsreiche Veranstaltung findet auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin am 11. Oktober statt und beginnt 13.30 Uhr im Plenarsaal in der Niederkirchnerstraße 5. Berliner Seniorinnen und Senioren können ihre Fragen an den Senat zum Thema „Wohnen im Alter“ stellen. Der Landesseniorenbeirat und die...

Hajo Schumachers Restlaufzeit - Lesung und Gespräch

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 28.07.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann.  Hajo Schumacher, Journalist und Autor, liest aus seinem Buch "Restlaufzeit" und stellt verschiedene Modelle für das Alter vor. Dr. Hajo Schumacher Anmeldung: (030) 28 47 23 95 Kosten: Spende wird erbeten

Gesundheit, Pflege und Wohnen

Ines Drost
Ines Drost | Alt-Hohenschönhausen | am 28.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz | Die bezirklichen Ansprechpartner stellen sich vor. Sie bekommen Einblicke in Aufgaben und Angebote der Lichtenberger Kontaktstelle PflegeEngegement und der Pflegestützpunkte. Wie und wo beantrage ich einen Pflegegrad? Welche Leistungen stehen mir zu? Welche Entlasungsmöglichkieten bekommen pflegende Angehörige? Wie und wo kann ich einen ehrenamtlichen Besuchsdienst nutzen? Referentinnen: Renate Georg...

Lust auf ein Wohnprojekt?

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord | Lichtenberg. Wer sich für gemeinschaftliches und/oder generationsübergreifendes Wohnen interessiert, ist am Lichtenberger „Wohntisch“ willkommen. Ziel des Treffpunkts ist es, Menschen zusammenzubringen, die sich kennenlernen – und vielleicht ein gemeinsames Projekt starten. Nächster Termin ist Donnerstag, 6. Juli, von 17 bis 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord in der Fanningerstraße 33. bm

Im Alter souverän bleiben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ heißt es am Mittwoch, 7. Juni, 17 bis 19 Uhr im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Es geht in Einzelgesprächen um Themen wie Wohnen im Alter, Patientenverfügung, Einsamkeit. Neben Senioren sind auch deren Kinder und Enkel willkommen, die Rat suchen. Um Anmeldung unter  81 49 99 53 wird gebeten. uma

Wohnungslotsen gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.04.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Stadtteiltreff Der Nachbar | Schöneberg. Wegen steigender Nachfrage geht der Pflegestützpunkt Tempelhof-Schöneberg in eine zweite Runde seines Wohnungslotsenprojekts. Ehrenamtliche unterstützen Senioren in Fragen rund um das Thema Wohnen im Alter. Ab dem 15. Mai können sich Interessierte zu ehrenamtlichen Wohnungslotsen qualifizieren lassen. Projektkoordinatorinnen vermitteln sie anschließend an Hilfesuchende und begleiten sie bei ihrer Tätigkeit. Die...

Tipps für das Wohnen im Alter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Zu einem Vortrag „Wie und wo möchte ich im Alter wohnen“ lädt die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow am 12. April um 17 Uhr ein. Im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 ist mehr zu Wohnformen – vom Servicewohnen bis zum Pflegeheim – zu erfahren. Vorgestellt werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Außerdem gibt es Tipps für die richtige Auswahl der Wohnform im Alter. Die Teilnahme an der...

1 Bild

Gesund älter werden: Verein will die Situation von Senioren nachhaltig verbessern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.03.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Im Pankower Zentrum sollen in den kommenden Jahren neue Strukturen und Angebote geschaffen werden, die das Älterwerden im Kiez erleichtern sollen. Um das zu erreichen, startet der Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) ein neues Projekt.Dessen Titel „Quartiersentwicklung in Pankow-Zentrum. Aufmerksamkeit für ein nachbarschaftliches Miteinander“. Gefördert wird es von der Deutschen Fernsehlotterie. „Dass wir uns...

1 Bild

Jung und Alt unter einem Dach: Der Wohntisch Pankow hat zwei Projekte in der Pipeline

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 14.02.2017 | 138 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Pankow. In welcher Form können mehrere Generationen unter einem Dach zusammenleben? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Wohntisch Pankow.In diesem Projekt kommen seit gut zwei Jahren an jedem letzten Donnerstag im Monat um 18 Uhr Interessierte in der Begegnungsstätte Stille Straße 10 zusammen. Inzwischen gibt es bereits zwei ganz konkrete Hausprojekte, auf die die Teilnehmer hinarbeiten. Begonnen habe alles unter dem Motto...

Wohntisch Lichtenberg

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 09.02.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Lichtenberg Nord | Wohntisch Lichtenberg Wir möchten Sie herzlich zum Wohntisch in Lichtenberg einladen! Die Wohntische dienen Menschen, die am gemeinschaftlichen und /oder gernerationsübergreifenden Wohnen interessiert sind, als Treffpunkte und Diskussionsforen. Ziel ist, dass sich die Menschen kennenlernen, gemeinsame Aktivitäten starten und so auf ein Gemeinschaftswohnprojekt hinarbeiten. Ein Angebot der Netzwerkagentur...

Gemeinschaftlich Wohnen in Lichtenberg

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 09.02.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Sie interessieren sich für gemeinschaftliches Wohnen mit mehreren Generationen unter einem Dach? Sie suchen Gleichgesinnte oder ein geeignetes Objekt? Dann laden wir Sie herzlich zur Informationsveranstaltung "Gemeinschaftliches Wohnen in Lichtenberg" ein. Es stellen sich Projekte zur Miete, genossenschaftliche und selbstorganisierte Wohnprojekte vor. Wann: 09. März 2017, 18.00 Uhr Wo: Nachbarschaftshaus ORANGERIE ...

Selbstbestimmt wohnen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 01.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: HVD Betreuungsverein Reinickendorf | Reinickendorf. Den nächsten Themennachmittag rund um ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz veranstaltet der HVD Betreuungsverein am Mittwoch, 11. Januar, von 15 bis 17 Uhr in seinen Räumen in Alt-Reinickendorf 7. Andrea von der Heydt, Geschäftsführerin des Vereins „Selbstbestimmtes Wohnen im Alter“ beantwortet Fragen und verteilt Info-Material. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht...

Wohntisch Lichtenberg

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 21.12.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Lichtenberg Nord | Wir möchten interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Wohntisch Lichtenberg einladen! Wohntische dienen Menschen, die am gemeinschaftlichen und/oder generationsübergreifenden Wohnen interessiert sind, als Treffpunkte und Diskussionsforen. Ziel ist, sich kennenzulernen, gemeinsame Aktivitäten zu starten und so auf ein Gemeinschaftswohnprojekt hinzuarbeiten. Die Treffen finden jeden Monat am 2. Donnerstag ab 17 Uhr...

Beratung für Senioren

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 12.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ heißt eine Veranstaltung am Mittwoch, 21. Dezember, 17 Uhr, im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Es gibt Einzelgespräche für Menschen, die Rat suchen, zum Beispiel zu den Themen Krankheit und Wohnen im Alter oder zur Patientenverfügung. Um Anmeldung unter  81 49 99 53 wird gebeten. uma

Ehrenamtliche Lotsen beraten und helfen Senioren bei der Wohnungssuche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 28.10.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Die „Pankower Wohnlotsen“ unterstützen Menschen im Alter, wenn diese auf der Suche nach einer geeigneteren Wohnung sind. Weil es in letzter Zeit besonders viele Anfragen von Menschen aus Buch gab, wird es dort jetzt einmal im Monat eine Wohnsprechstunde der „Wohnlotsen“ für Senioren geben. Die erste findet am 9. November von 15 bis 16 Uhr im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8 statt. Danach geht es jeden zweiten...

Viele Tipps für Senioren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.10.2016 | 32 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt und die apercu Verlagsgesellschaft haben die neue Broschüre „Journal 55 plus Pankow 2016/17“ herausgegeben. In dieser werden in einem redaktionellen Teil Beratungseinrichtungen und Freizeitangebote für Senioren im Bezirk vorgestellt. Die Publikation liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen aus, unter anderem im Rathaus, in den Bürgerämtern, in Bibliotheken, in der Volkshochschule und in...

Wohntisch Lichtenberg

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Lichtenberg Nord | Wir möchten interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Wohntisch Lichtenberg einladen! Wohntische dienen Menschen, die am gemeinschaftlichen und/oder generationsübergreifenden Wohnen interessiert sind, als Treffpunkte und Diskussionsforen. Ziel ist, sich kennenzulernen, gemeinsame Aktivitäten zu starten und so auf ein Gemeinschaftswohnprojekt hinzuarbeiten. Interessierte können jederzeit dazukommen! Die Treffen finden jeden...

Tipps zum Wohnen im Alter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.10.2016 | 5 mal gelesen

Weißensee. Zu einem Vortrag zum Thema „Wohnen im Alter – ein Überblick über die Möglichkeiten“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 13. Oktober von 16 bis 18 Uhr in die Parkstraße 113 sein. Der Eintritt ist frei. Im Vortrag wird ein Überblick über Möglichkeiten des altersgerechten Wohnens gegeben. Die Bandbreite reicht von der Seniorenwohnung und dem betreuten Wohnen über Wohn-Pflege-WGs bis...

1 Bild

Singen, backen, modellieren – wo blinde und sehbehinderte Senioren ihren Lebensabend verbringen

Berlin: Blindenwohnstätten Berlin | Wenn am Sonntag, 25. September 2016, die Blindenwohnstätten Berlin in Spandau und Weißensee von 13:00 bis 17:00 Uhr ihre Türen öffnen, dann können sich Menschen mit Sehproblemen gemeinsam mit ihren Angehörigen nicht nur von den großzügigen Wohnappartements, sondern auch von den vielfältigen Bewegungs- und Freizeitangeboten in den Einrichtungen überzeugen. In einzelnen Gruppen kann jeder seinen Neigungen nachgehen und dabei...

1 Bild

Singen, backen, modellieren – wo blinde und sehbehinderte Senioren ihren Lebensabend verbringen

Berlin: Blindenwohnstätten Berlin | Wenn am Sonntag, 25. September 2016, die Blindenwohnstätten Berlin in Spandau und Weißensee von 13:00 bis 17:00 Uhr ihre Türen öffnen, dann können sich Menschen mit Sehproblemen gemeinsam mit ihren Angehörigen nicht nur von den großzügigen Wohnappartements, sondern auch von den vielfältigen Bewegungs- und Freizeitangeboten in den Einrichtungen überzeugen. In einzelnen Gruppen kann jeder seinen Neigungen nachgehen und dabei...

Tipps für ältere Mitbürger

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.08.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Haus der Begegnung | Köpenick. Am 19. August lädt das Haus der Begegnung, Wendenschloßstraße 404, zu einer Ratgeberstunde „Wohnen im Alter“ ein. Betroffene erfahren, welche Wohnformen es für Senioren gibt und wie sich die eigene Wohnung oder das eigene Haus altersgerecht anpassen lässt. Beginn ist um 14.30 Uhr. RD

Wohntisch

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 12.07.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Wohntisch | Wir möchten Sie herzlich zum Wohntisch in Lichtenberg einladen! Im Wohntisch treffen sich Menschen, die am gemeinschaftlichen und /oder generationsübergreifenden Wohnen interessiert sind. Ziel ist, dass sich Menschen kennenlernen, gemeinsame Aktivitäten starten und so auf ein Gemeinschaftswohnprojekt hinarbeiten. Anmeldung unter: 28 47 23 95

1 Bild

Wie Gemeinschaftswohnprojekte entstehen können

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.04.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Kiezspinne FAS e.V. | Lichtenberg. Der Wohntisch Lichtenberg ist ein regelmäßiger Treffpunkt für Menschen, die nach neuen Wohnformen in der Gemeinschaft suchen. Hier begegneten sich auch drei Lichtenbergerinnen, die jetzt nach einer gemeinsamen Bleibe suchen."Wir sind drei Gleichgesinnte, die sich bereits gefunden haben. Jetzt suchen wir nach Menschen, die sich uns anschließen wollen", sagt Gabriele Schönfeld. Die 58-Jährige will sich den Traum...

Bezahlbarer Wohnraum?

H. Graaf
H. Graaf | Zehlendorf | am 07.04.2016 | 161 mal gelesen

In Berlin wird bezahlbarer Wohnraum immer knapper. Dies auch im Bezirk Zehlendorf. Einwohner mit geringem Einkommen oder kleiner Rente finden kaum noch einen für sie bezahlbaren Wohnraum, der auch ihren Ansprüchen im Alter gerecht wird. Die Politik fordert immer wieder den Bau von bezahlbaren Wohnungen und den Bau von mehr Sozialwohnungen. Der Begriff bezahlbar scheint hier aber sehr gedehnt und hat anscheinend keine...

Austausch übers Wohnen im Alter

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 05.04.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum am Eichhorster Weg | Märkisches Viertel. Die Kontaktstelle PflegeEngagement im Stadtteilzentrum am Eichhorster Weg 32 informiert am Montag, 18. April, von 16 bis 18 Uhr über „Wohnen im Alter“. Eva-Maria Hagitte vom Pflegestützpunkt Reinickendorf spricht über die unterschiedlichen Formen gemeinschaftlichen Wohnens und Möglichkeiten zum altersgerechten Umbau der eigenen vier Wände. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten unter...