wohnen

Bezahlbare Wohnungen

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 12.01.2018 | 129 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Bei der ersten „Biesdorfer Begegnung“ dieses Jahres am Freitag, 19. Januar, um 18 Uhr im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, geht es um bezahlbaren Wohnraum in Berlin. Katrin Lompscher (Die Linke), Senatorin für Stadtentwicklung, und Rainer Wild, Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, stellen sich in einer Podiumsdiskussion den Fragen von Besuchern. Vertreter von Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften...

1 Bild

Hashtag Monika Herrmann: Bürgermeisterin über Ärger und Freude in 2017 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.01.2018 | 209 mal gelesen

Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) ist ein Fan von Social Media. Facebook und Twitter sind wichtige Bestandteile ihrer Kommunikation. Warum also das Interview mit ihr zum Jahreswechsel nicht ebenfalls auf diese Weise führen? Verbunden mit der Maßgabe, höchstens 140 Zeichen für einen Tweet. #Resümee2017: Das Jahr war in Xhain sehr geprägt von der Wohnungs- und Mietfrage. @Vorkaufsrecht. Unser Bezirk hat elf Häuser...

Fit für die erste eigene Wohnung: Flüchtlinge machen Wohnführerschein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.12.2017 | 113 mal gelesen

Seit November besuchen sieben junge Geflüchtete den Kurs zum Wohnführerschein, der vom Stadtteilzentrum Steglitz angeboten wird. Die Deutsche Wohnen unterstützt das Programm und führt mit den Kursteilnehmern Bewerbungsgespräche durch. Es ist das zweite Mal, dass das Unternehmen das erfolgreiche Konzept fördert. Das Konzept des Wohnführerscheins gibt es bereits seit einigen Jahren. Die Berliner Wohnungsunternehmen allod,...

Deutsche Wohnen unterstützt erneut Wohnführerschein für Flüchtlinge

Deutsche Wohnen
Deutsche Wohnen | Schmargendorf | am 21.12.2017

Der Wohnführerschein für Flüchtlinge in Berlin geht in eine neue Runde. Seit November besuchen sieben junge Geflüchtete den Kurs zum Wohnführerschein, der von einer Trainerin vom Stadtteilzentrum Steglitz e.V. durchgeführt wird. Die Deutsche Wohnen unterstützt das Programm erneut inhaltlich mit der Durchführung von Bewerbungsgesprächen. Es ist das zweite Mal, dass das Unternehmen das erfolgreiche Konzept des...

Anwohner und Planer diskutieren über Rahmenbedingungen zur Michelangelostraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.12.2017 | 97 mal gelesen

Wie sollte das geplante Wohngebiet an der Michelangelostraße aussehen? Welche Prämissen sollten bei der weiteren Planung berücksichtigt werden? Um diese und ähnliche Fragen ging es bei einer Themenrunde. Sie fand im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zum städtebaulichen Entwurf Michelangelostraße statt. Fünf Themenrunden gibt es bis in den Januar. Verantwortlich für die Begleitung dieses Prozesses ist im Auftrag des...

1 Bild

Gewerbe, Wohnen oder beides: Debatte um die Bockbrauerei ist noch nicht zu Ende

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.12.2017 | 133 mal gelesen

Berlin: Bockbrauerei | Rund eine Stunde hat sich der Stadtplanungs- und Wirtschaftsausschuss bei seiner vergangenen Sitzung mit der Zukunft des Geländes der ehemaligen Bockbrauerei an der Fidicinstraße beschäftigt. Auch ein mehrheitliches Meinungsbild schälte sich dabei heraus: Das Areal soll sowohl als Gewerbestandort erhalten, aber Wohnungsbau erlaubt werden. Als aber über einen entsprechenden Antrag abgestimmt werden sollte, meldete...

2 Bilder

Lichtenberg ist Partner im Pilotprojekt zur Mobilitätswende

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 22.11.2017 | 167 mal gelesen

Wenn es um Vorzeigeprojekte zu klimafreundlichen Fortbewegungsmitteln geht, hinkt die Bundesrepublik im Vergleich zu anderen europäischen Ländern hinterher. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) sucht jetzt im Auftrag des Umweltministeriums den Dialog in puncto „Mobilitätswende“ – und Lichtenberg ist dabei Praxispartner. „Vor vier Jahren wäre solch ein Vorhaben hierzulande noch gescheitert“, sagt René Waßmer, Projektleiter...

Wohntisch Pankow trifft sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 21.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Pankow. Der „Wohntisch Pankow“ trifft sich das nächste Mal am 30. November um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Stille Straße 10. Menschen, die am Wohnen in einem Mehrgenerationenhaus interessiert sind, können an diesem Treffen teilnehmen. Es werden Ideen ausgetauscht und ein gemeinschaftliches Wohnprojekt vorbereitet. Vor allem auch jüngere Menschen und Familien sind eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Der „Wohntisch Pankow“...

"Warenhaus für Nachhaltigkeit"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 11. und 12. November findet in der Station am Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 4–6, der Heldenmarkt Berlin statt. Bei dem laut Eigenwerbung "wohl größtem temporären Warenhaus für Nachhaltigkeit" können regionale und ökologisch faire Produkte getestet und gekauft werden. Das Angebot reicht von Lebens- und Genussmitteln über Textilien, Kosmetik, Wohnen und Reisen bis hin zu Versicherungen und...

3 Bilder

Investor stellt seine Pläne für das Gelände der Bockbierbrauerei vor

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.10.2017 | 312 mal gelesen

Berlin: Bockbierbrauerei | Kreuzberg. Nicht nur der Weinhändler, sondern auch andere bisherige Nutzer sind inzwischen ausgezogen. Andere, wie das Theater Thikwa oder das Archiv der Jugendkulturen sind noch da. Und sollen auf dem Gewerbequartier der einstigen Bockbierbrauerei an der Fidicinstraße bleiben. Auch künftig soll hier ein Platz ausschließlich für Produktion, Dienstleistung und Geschäft sein, fand zumindest bisher der Bezirk. Jürgen Leibfried,...

Wohntisch Pankow trifft sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 20.10.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Pankow. Der „Wohntisch Pankow“ lädt am 26. Oktober zu seinem nächsten Treffen um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Stille Straße 10 ein. Menschen, die am Leben in einem Mehrgenerationenhaus interessiert sind, können daran teilnehmen. Ziel ist es, Ideen auszutauschen und auf ein gemeinschaftliches Wohnprojekt hinzuarbeiten. Vor allem auch jüngere Menschen und Familien sind willkommen, sich aktiv zu beteiligen. Der „Wohntisch...

2 Bilder

Stadtteil-Tagung "Leben im Reuterkiez"

Berlin: Quartiershalle Campus Rütli | Einladung an Anwohnerinnen und Anwohner, an alle Interessierten im Reuterkiez! Kommen Sie zur unserer Stadtteil-Tagung "Leben im Reuterkiez" und reden Sie mit! Interessierte Anwohner*innen haben hier die Möglichkeit mit zuständigen Verwaltungsmitarbeiter*innen auf Augenhöhe in den Austausch zu kommen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Gemeinsam soll an Lösungsmöglichkeiten, weitere Handlungsschritte und...

Prägende Begegnungen und Debatten: Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee beging Jubiläum

Michael Nittel
Michael Nittel | Nikolassee | am 07.10.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Studentendorf Schlachtensee | Nikolassee. Die Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee besteht seit 15 Jahren. Am 6. Oktober wurde das Jubiläum mit Bewohnern und Nachbarn auf dem Dorfplatz an der Wasgenstraße gefeiert. Hervorgegangen aus einer Anti-Abriss-Kampagne haben ehemalige und heutige Bewohner, Architekten, Denkmalschützer und Stadtplaner die Genossenschaft am 30. September 2002 gegründet, um das Studentendorf im Berliner Südwesten...

Im Ruhestand aktiv bleiben

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 29.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Wissell-Haus | Mariendorf. Unter dem Motto „Aktiver Un-Ruhestand“ lädt die bezirkliche Seniorenarbeit lam 11. Oktober von 16.30 bis 18.30 Uhr zu einer Veranstaltung zum Thema „Orientierung für eine neue Lebensphase“ in die Seniorenfreizeitstätte Rudolf-Wissell-Haus, Alt-Mariendorf 24-26, ein. Vorträge zu den Themen Gesundheit, Wohnen, Freizeit und Ehrenamt stehen auf dem Programm. Außerdem sind Mitglieder der neu gewählten...

2 Bilder

Wenn Politik auf Jugend trifft: Bundestagskandidaten im Oberstufenzentrum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.09.2017 | 240 mal gelesen

Berlin: Oberstufenzentrum Konstruktionsbautechnik Hans Böckler | Kreuzberg. Die Wahlkreisbewerber absolvieren derzeit viele Diskussionsveranstaltungen. Zum Beispiel am 11. September im Oberstufenzentrum Konstruktionsbautechnik Hans-Böckler-Schule an der Lobeckstraße. Ein Termin, der aus mehreren Gründen interessant war. Das Publikum: Rund 250 Schüler in der vollbesetzten Cafeteria. Fast ausschließlich junge Männer, was, allen Gender-Bemühungen zum Trotz, mit diesem Berufszweig...

Schöner wohnen in der Neubauwohnung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Galerie M | Marzahn. Die neue Ausstellung „Musterwohnung“ in der Galerie M hat das Leben in Neubauwohnungen als Thema. Die Künstlergruppe RZM gibt Anregungen, Wohnen mit Spaß neu zu erleben. Den Innenraum der Galerie M, Marzahner Promenade 46, haben die Künstler in eine Wohnung umgestaltet. Parkett bildet die Grundfläche. Darauf stehen Möbel und andere Wohnutensilien. Während der bis 17. November laufenden Ausstellung erhält die...

Stadtrat bei Erzählcafé

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Bauhütte | Kreuzberg. Baustadtrat Floian Schmidt (Bündnis 90/Grüne) ist der Gast bei der nächsten Ausgabe des Erzählcafés am Freitag, 15. September. Es findet ab 17 Uhr in der Bauhütte am Besselpark, Besselstraße 1, statt. Der Stadtrat wird natürlich über seine Arbeit und speziell zu den Themen Wohnen und Mieten sprechen. Aber auch seine Biografie soll eine Rolle spielen. Der Eintritt ist frei, die Platzzahl allerdings begrenzt. tf

2 Bilder

Bundestagswahl: Direktkandidatin Cansel Kizitepe (SPD) hofft trotz wenig Rückenwind auf ihren Erfolg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.09.2017 | 264 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Cansel Kiziltepe hat eine Eigenschaft, die sie von vielen Politikern unterscheidet: Sie beantwortet nicht nur Fragen, sondern stellt auch gerne welche. "Was denken Sie, sind die Gründe dafür?", kontert sie beispielsweise den Hinweis darauf, dass die SPD in den Umfragen ja nicht besonders gut dastehe. Das weiß sie natürlich selbst, könne es aber nicht wirklich erklären, sagt die...

Dark Horse

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 17.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Dark Horse | Dark Horse, Torstraße 161, 10115 BerlinVom 29. August bis zum 2. September öffnet die Marke aus Südafrika einen temporären Shop. Die Produktpalette umfasst Möbel aus Metall, Holz und Leder sowie Wohnaccessoires und Taschen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Reflex

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 07.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Reflex | Reflex, Taubenstraße 26, 10117 BerlinDer italienische Möbelhersteller hat Ende Juni seinen ersten Showroom in Deutschland eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Filmreihe "Wenn wir älter werden..."; Film: Brot und Tulpen

Ines Drost
Ines Drost | Lichtenberg | am 28.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Familienplanungszentrum Balance | Eröffnung der Filmreihe durch Birgit Monteiro (stellv. Bürgermeisterin und Stadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit) Diskussionsrunde: Peter M. Röseke (Dipl. Psychologe)   Anmeldung: (030) 28 47 23 95 und unter veranstaltungen@fpz-berlin.de Kosten: 5 € für Getränke und Knabbereien Info: Veranstaltung der Kontaktstelle PflegeEngagement, des...

3 Bilder

An der Hermann-Dorner-Allee entsteht Future Living Berlin

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 27.07.2017 | 282 mal gelesen

Adlershof. Wie werden wir in der Zukunft leben? Eine Antwort darauf könnte das Wohnprojekt Future Living Berlin geben.Für den Neubau mit rund 70 Wohnungen, 20 Boarding House Studios, einer Cafeteria und Geschäften erfolgte jetzt der symbolische erste Spatenstich. Errichtet wird die Anlage von der GSW Sigmaringen, einem Wohnungsunternehmen des Sozialverbands VdK. Im im Bau befindlichen Quartier am Rand des Projekts "Wohnen am...

Rundgang zur Geschichte des Wohnens

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 23.07.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Gartenstadt Lichterfelde Süd | Lichterfelde. Die Gartenstadt Lichterfelde Süd mit den Wohngebäuden rechts und links des Ostpreußendamm steht am Sonntag, 30. Juli, 15 Uhr, im Mittelpunkt der Reihe „Stadtspaziergänge“. Die Spaziergänge informieren über die Geschichte des Wohnens und die Wohnpolitik in Berlin. Die Gartenstadt Lichterfelde wird seit 2013 von der Wohnungsgenossenschaft „Märkische Scholle“ umfassend saniert. Der historische Bestand der...

Lust auf ein Wohnprojekt?

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord | Lichtenberg. Wer sich für gemeinschaftliches und/oder generationsübergreifendes Wohnen interessiert, ist am Lichtenberger „Wohntisch“ willkommen. Ziel des Treffpunkts ist es, Menschen zusammenzubringen, die sich kennenlernen – und vielleicht ein gemeinsames Projekt starten. Nächster Termin ist Donnerstag, 6. Juli, von 17 bis 18.30 Uhr im Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord in der Fanningerstraße 33. bm

1 Bild

Gelebte Inklusion seit 25 Jahren: Im Wohnpark Britz leben Behinderte und Nichtbehinderte in guter Nachbarschaft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 25.06.2017 | 121 mal gelesen

Britz. Vor 25 Jahren eröffnete die gemeinnützige Gesellschaft „Lebenshilfe“ den Wohnpark Britz an der Straße 614. Seitdem leben hier behinderte und nicht behinderte, alte und junge Menschen zusammen. Am 17. Juni wurde das Jubiläum gefeiert. Es waren Eltern, die vor einem Vierteljahrhundert den Anstoß für die Wohnstätte gaben. Sie suchten für ihre Töchter und Söhne eine Alternative zur damals üblichen Unterbringung in der...