Wohnungen

Leben über dem Discounter: Aldi will an der Silbersteinstraße Wohnungen bauen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.02.2018 | 111 mal gelesen

Das Unternehmen „Aldi Nord“ hat die Absicht, in Berlin rund 2000 Mietwohnungen zu errichten. Einer der Standorte ist an der Silbersteinstraße 146. Das teilte Jörg Michalek, Geschäftsführer der Aldi-Immobilienverwaltung GmbH & Co. KG kürzlich mit. An insgesamt 17 Stellen in der ganzen Stadt sei eine Mischung aus Supermarkt und Wohnungen geplant. Am weitesten sei die Planung bei den beiden „Leuchtturmprojekten“...

Wohnungen für Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 25.01.2018 | 14 mal gelesen

Moabit. Nach einem erfolgreichen Jahr suchen das Bezirksamt Mitte und sein Kooperationspartner, das Evangelische Jugendfürsorgewerk (EJF), weiter Wohnungen für Flüchtlinge. Der Bezirk ist berlinweit für ein Drittel aller anerkannten Flüchtlinge zuständig, die mit Wohnraum zu versorgen sind. Wer eine freie Wohnung hat und sie an Flüchtlinge vermieten möchte, kann sein Mietangebot der Beratungsstelle „Wonungen für Flüchtlinge“...

Wohntisch Pankow trifft sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 07.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Pankow. Der „Wohntisch Pankow“ veranstaltet am 25. Januar sein erstes Treffen in diesem Jahr. Es findet um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Stille Straße 10 statt. Menschen, die am Leben in einem Mehrgenerationenhaus interessiert sind, können an diesem Treffen teilnehmen. Ziel ist es, Ideen auszutauschen und auf ein gemeinschaftliches Wohnprojekt hinzuarbeiten. Vor allem auch jüngere Menschen und Familien sind eingeladen, sich...

Gesobau bebaut Brache: Wohnungen in Planung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 03.01.2018 | 327 mal gelesen

Immer mehr Brachflächen werden auch im Bezirk bebaut. Ein Beispiel ist das Grundstück Lion-Feuchtwanger-Straße 21. Auf den anderen Seiten wird es von der Lubminer- und der Gadebuscher Straße begrenzt. „In der Vergangenheit beschwerten sich schon Bewohner bei meiner Fraktion, dass der Platz vermüllt und fragten nach, was mit ihm geschieht“, sagt Björn Tielebein, Fraktionschef der Linken in der Bezirksverordnetenversammlung....

1 Bild

Heimruine wird abgerissen: Degewo plant 126 Seniorenwohnungen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 30.12.2017 | 659 mal gelesen

Berlin: Seniorenheim Venusstraße | Das marode frühere Pflegewohnheim Altglienicke wird abgerissen. Das Wohnungsunternehmen Degewo plant an gleicher Stelle 126 Seniorenwohnungen mit ein bis zwei Zimmern. Außerdem soll in dem Neubau in der Venusstraße 28 eine Wohngemeinschaft für Demenzpatienten Platz finden. Der Abriss des maroden Altbaus soll im zweiten Quartal 2018 beginnen, Baubeginn ist für 2019 geplant. Nach derzeitigen Plänen sollen Ende 2020 die...

1 Bild

Nachdenken bis Frühjahr: Noch keine Entscheidung zur Bockbrauerei

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.12.2017 | 86 mal gelesen

Berlin: Bockbrauerei | von Thomas Frey Gestritten wurde mehr als zwei Stunden. Obwohl schnell feststand, dass das Thema an diesem Abend ohnehin nicht zum Ende kommen würde. Bei seiner letzten Sitzung in diesem Jahr beschäftigte sich der Stadtplanungsausschuss ein Mal mehr mit der Zukunft der Bockbrauerei. Und wird es auch 2018 tun. Denn das wichtigste Ergebnis des Abends war eine zusätzliche Frist, um sich über das weitere Vorgehen im klaren...

570 neue Wohnungen möglich

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | am 07.12.2017 | 118 mal gelesen

Der Senat legt den von der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, eingebrachten Entwurf des Bebauungsplans XV-55a-1-2 für den Entwicklungsbereich Johannisthal/Adlershof dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung vor. Der Entwurf betrifft einen Teil eines bereits festgesetzten Bebauungsplans mit Wohngebieten und überplant 2,7 Hektar Gewerbegebiete. Veränderte Rahmenbedingungen machen es möglich, das...

Ferienwohnung oder Leerstand?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 20.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus "Stadtschloss Moabit" | Moabit. Die Initiative „Wem gehört Moabit“ lädt am 29. November um 18.30 Uhr zu einer Diskussions- und Informationsveranstaltung mit Stadträtin Sandra Obermeyer (für Die Linke) ein. Thema des Abends im Nachbarschaftstreff „Stadtschloss Moabit“, Rostocker Straße 32b, ist das Zweckentfremdungsverbot für Ferienwohnungen und leerstehende Wohnungen und die Problematik möblierter Wohnungen. KEN

3 Bilder

Kinder von der Straße: Die Diakonie erweitert ihre Unterkunft für obdachlose Familien

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.11.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: Wrangelstraße 12 | Kreuzberg. Ein Zimmer scheint noch unbewohnt. Aber nicht mehr lange, lässt Christiane Bertelsmann durchblicken. Er sei eigentlich nur zwecks Besichtigung an diesem Tag freigehalten worden. Die Sprecherin des evangelischen Kirchenkreises Berlin Stadtmitte führt anlässlich der Eröffnung des zusätzlichen Notunterkunftsangebots des Diakonischen Werks am 8. November durch die Räume in der Wrangelstraße 12. Dort gibt es jetzt 30...

2 Bilder

Wo kommen neue Wohnungen her, Frau Lompscher? Senatorin bei einer Veranstaltung der Caritas

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.11.2017 | 179 mal gelesen

Kreuzberg. Wohnungen in Berlin sind im wahrsten Sinne des Wortes ein teures Gut, denn erst recht im bezahlbaren Segment herrscht Mangelware. Das ist auch der zuständigen Senatorin nicht unbekannt. Katrin Lompscher (Linke) stellte sich am 6. November im Aufbau-Haus an der Prinzenstraße einem sogenannten Werkstattgespräch der Caritas, bei dem dieses Thema im Mittelpunkt stand. Aber es ging auch um Teilhabe bei der...

Ankündigung schockt Mieter: Bezirkspolitik fordert sozialverträgliche Modernisierung 2

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.11.2017 | 378 mal gelesen

Weißensee. Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen plant, weitere Wohnquartiere im Bezirk zu sanieren. In Weißensee kündigte das Unternehmen den Mietern der Blechenstraße 12-18, Schönstraße 34-40, Große Seestraße 19-22 und Parkstraße 72 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an. „In diesem Block leben viele Senioren und auch Hartz IV-Empfänger“, sagt Mietervertreterin Sabine Kahlau. Diese befürchten, dass sie sich die Miete...

4 Bilder

Baustart an der Sewanstraße: Bis 2019 enstehen zwei Achtgeschosser

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 28.10.2017 | 359 mal gelesen

Friedrichsfelde. Auf die Anwohner dürfte in den kommenden Monaten einiges an Baulärm zukommen. Das ist bei solch einem Projekt nicht zu vermeiden: Seit Anfang Oktober errichtet die Howoge im Sewanstraßenkiez zwei Neubauten mit 96 Wohnungen. Weil die Nachfrage nach kleineren Wohnungen auch in Lichtenberg zunimmt, sollen in den beiden neuen Gebäuden neben Wohnungen für Familien auch viele Appartements mit einem oder zwei...

3 Bilder

Kunst im Ludwig-Hoffmann-Quartier: Temporäre Ausstellung zwischen Denkmälern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 28.09.2017 | 116 mal gelesen

Buch. Das Ludwig-Hoffmann-Quartier (LHQ) entwickelt sich stetig weiter. Davon konnten sich die Besucher der Kunstaktion „Wer wir sind #48h“ kürzlich überzeugen. Andreas Dahlke, der LHQ-Alleingesellschafter, hatte Künstler eingeladen, die Ringstraße im Quartier mit Ausstellungen und Performance zu beleben. Auch Vereine aus dem Ortsteil sowie die Montessori-Gemeinschaftsschule und die evangelische Schule beteiligten sich...

1 Bild

Zu wenige Informationen: Kritik am Bauprojekt an der Mendelstraße reißt nicht ab 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 19.09.2017 | 810 mal gelesen

Pankow. Vor einem Jahr begann die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau eines ihrer größten aktuellen Neubauprojekte an der Mendelstraße. Im Oktober soll der Rohbau abgeschlossen werden. Mit dem Ausbau der Wohnungen und der Fassade sei in Teilen sogar bereits begonnen worden, teilt Gesobau-Pressesprecherin Birte Jessen auf Anfrage mit. Anwohner, die sich an die Redaktion der Berliner Woche wandten, kritisieren allerdings, dass...

„Johanna“ – Hilfe zur Erziehung: Halt für junge Geflüchtete in einer unbekannten Welt

Georg Wolf
Georg Wolf | Borsigwalde | am 04.09.2017 | 117 mal gelesen

[span class="docTextLocation"]Reinickendorf.[/span] In der Fremde angekommen. Allein. Und ohne Eltern oder andere Vertrauenspersonen. Das sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Um diesen Kindern und Jugendlichen einen Halt zu geben, rief die Johanniter-Unfall-Hilfe das Projekt „Johanna“ ins Leben. Gestartet wurde das Projekt Anfang dieses Jahres. Drei Mitarbeiterinnen kümmerten sich um Vorbereitungen, etwa die...

Wohnungen für Flüchtlinge

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 03.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Süd | Gropiusstadt. Im Rahmen der Dialogreihe „Aufeinander zugehen“ geht es Mittwoch, 6. September, von 15 bis 18 Uhr, um Wohnungssuche und Wohnungsvermittlung für geflüchtete Menschen. Ort: Waschhaus-Café, Egon-Bolz-Kehre 12. Der Verein „ImPuls“ stellt seine Arbeit vor und informiert über notwenige Unterlagen, Bewerbungen und die Unterzeichnung eines Mietvertrages. Die Teilnahme ist kostenlos. Damit alle mit Tee, Kaffee und Keksen...

2 Bilder

Der Riegel kommt: Hotel und Wohnungen an der East Side Gallery

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.08.2017 | 620 mal gelesen

Berlin: Mühlenstraße 61-63 | Friedrichshain. Das Bauprojekt war bisher Gegenstand mancher Phantom-Diskussion. Seit 29. August ist das anders. An diesem Tag gab die Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft Trockland bekannt, dass ab Anfang 2018 auf dem Grundstück Mühlenstraße 61-63 ein Hotel mit 167 Zimmern sowie 62 Mietwohnungen entstehen, dazu Bistros und Cafés im Erdgeschoss. 2021 soll alles fertig sein. Hinter der Adresse verbirgt sich...

9 Bilder

Wohnen, ganz zeitgemäß: Maximilians Quartier genügt modernsten Ansprüchen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Schmargendorf | am 14.08.2017 | 631 mal gelesen

Berlin: Maximilians Quartier | Schmargendorf. An der Forckenbeckstraße entsteht ein gewaltiger Wohnkomplex: das Maximilians Quartier. Die Groth Gruppe setzt bis zum Jahr 2021 vier Gebäudeblöcke mit insgesamt 973 Miet- und Eigentumswohnungen auf die grüne Wiese – ehemals Bestandteil der Kleingartenkolonie Oeynhausen. Das Berliner Bauunternehmen hat das Projekt am 10. August vorgestellt. Das genaue Datum ist deshalb nicht uninteressant, weil zeitgleich zur...

Bezirk übt Vorkaufsrecht aus

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 12.08.2017 | 32 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Dem Bezirk ist es gelungen, nach intensiven Abstimmungen das Vorkaufsrecht für ein Wohngebäude an der Zossener Straße 18 auszuüben. „Unser Ziel ist es, dass die Bevölkerung im von Gentrifizierung betroffenen Friedrichshain-Kreuzberg bleiben kann“, teilte der zuständige Bezirksstadtrat Florian Schmidt von den Grünen mit. Die Struktur der Wohnbevölkerung müsse erhalten werden. Deswegen nutze man...

2 Bilder

Bis zu 200 Wohnungen am S-Bahnhof Lichtenrade geplant

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.08.2017 | 442 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Wie berichtet, hat nicht nur die alte Mälzerei einen neuen Besitzer. Der Investor hat inzwischen auch das Grundstück mit dem historischen Landhaus Buhr sowie den als „Wohnscheibe“ oder „Hochhaus“ bezeichneten Wohnblock an der Steinstraße in direkter Nachbarschaft der Mälzerei erworben.Im September soll der Zukauf formell an den neuen Besitzer Thomas Bestgen übergeben werden. Anschließend plant Bestgen mit seinem...

3 Bilder

Lückenschluss an der Langhansstraße: Drei Häuser entstehen bis Ende 2018

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.08.2017 | 514 mal gelesen

Weißensee. An der Langhansstraße sowie an der Prenzlauer Promenade findet ein weiterer Lückenschluss statt. In den nächsten Monaten entstehen auf dem Grundstück Langhansstraße 78-80 insgesamt 60 Eigentumswohnungen. Bauherr ist der Projektentwickler bpd. „60 Wohnungen: Das klingt viel. Sie verteilen sich aber auf drei separate Gebäude“, so Hendrik Treff, Bereichsleiter Neubau beim Vermarkter Grossmann und Berger. „Moderner...

6 Bilder

Skjerven Group krempelt Wohnblock der City West um

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 25.07.2017 | 465 mal gelesen

Berlin: Beautique Apartments | Wilmersdorf. In der Eisenzahnstraße 11-16 wird gerade mit Hochdruck an der Sanierung der Wohnungen gearbeitet. Die Skjerven Group GmbH hat den Gebäudekomplex gekauft und veräußert spätestens im nächsten Sommer 280 zum größten Teil kleine, aber hoch modernisierte „Beautique Apartments“. Es ist Deutschlands größtes Immobilien Crowdfunding-Projekt.Stolz zeigt der Norweger Einar Skjerven das Muster eines 23 Quadratmeter großen...

2 Bilder

Passen Sie auf sich auf! Information zu Trickdiebstählen in Wilmersdorf

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 06.07.2017 | 190 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es häufen sich zur Zeit im Bereich Wilmersdorf Trickdiebstähle unterschiedlicher Art, die sich auf Senioren beziehen. Die Polizei bittet alle Bürger um erhöhte Aufmerksamkeit.Es sind wieder vermehrt weibliche sowie männliche Trickdiebe in Wilmersdorf unterwegs, die an den Türen hochbetagter Senioren klingeln, sich als Polizist oder Handwerker ausgeben und die Opfer um ihre Rücklagen bringen. Tipps...

Bezirk sucht Wohnungen für Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 20.06.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Das Willkommensbüro des Bezirks will neben dem Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk Wohnungen für Flüchtlinge akquirieren. Wohnraum wird insbesondere für besonders schutzbedürftige Personen wie Familien, Schwangere und Menschen mit psychischen Erkrankungen gesucht. Vermieter, die sich vorstellen können, eine Wohnung an geflüchtete Menschen zu vermieten, können sich von Angelika Warning im Flüchtlingsbürgeramt im...

1 Bild

Korrekturen am Campus: Kritik an der Bauplanung bleibt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.06.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Campus Ohlauer | Kreuzberg. Beim Bauvorhaben Campus Ohlauer auf dem Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule sind die Pläne noch einmal überarbeitet worden.Sie sehen jetzt unter anderem nur fünf bis sieben Stockwerke für die einzelnen Gebäudeteile vor. Zuvor waren es sechs bis acht. Das bedeutet, es gibt auch einige Wohnungen weniger, deren aktuelle Zahl mit 140 angegeben wird. Außerdem ist die Fläche im Innenhof etwas vergrößert worden.Trotz der...