Wohnungsbau

Wohnungen an der Falkenberger geplant: Baubeginn ist noch nicht bekannt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 69 mal gelesen

Weißensee. An der Falkenberger Straße ab Hausnummer 1 befindet sich ein noch brachliegendes Grundstück. Wird es demnächst bebaut? Mit dieser Frage wandte sich Berliner-Woche-Leser Johannes Melzer an die Redaktion. Immer wieder gab es in den vergangenen Jahren das Gerücht, dass auf diesem Grundstück gebaut werden soll. Nun soll es einen neuen Investor geben, hörten die Anwohner. Stimmt das? Und was plant dieser? Auf...

1 Bild

Blaue Briefe im Weiten Blick : Drei Siedler gekündigt / Bezirksamt soll B-Plan erarbeiten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 15.10.2017 | 304 mal gelesen

Gatow. In der Wochenendsiedlung „Weiter Blick“ macht sich Unruhe breit. Große Pläne gibt es mit dem landeseigenen Grundstück zwar schon länger. Jetzt aber wurden überraschend drei Siedler gekündigt. Am Gatower Windmühlenberg müssen sich die Siedler wieder um ihre Gärten sorgen. Denn in der Wochenendhaussiedlung „Weiter Blick“ am südwestlichen Hang des Windmühlenbergs sind drei Mieterinnen zum Jahresende von der...

Druck beim Nachverdichten 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.10.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Prälat | Schöneberg. Sieben Beratungen, in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sowie in zwei verschiedenen Ausschüssen waren notwendig, bis sich die Verordneten auf den Vorschlag der SPD-Fraktion einigen konnten, den Wohnungsbau auf Discounter-Grundstücken voranzutreiben. Über ein halbes Jahr dauerten die Gespräche. Dann stimmte eine überwältigende Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung für die Empfehlung aus dem...

1 Bild

Viele Pläne, wenig konkretes : Bonhoeffer-Nervenklinik steuert in ungewisse Zukunft

Georg Wolf
Georg Wolf | Wittenau | am 10.10.2017 | 180 mal gelesen

Berlin: Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik | Wittenau. Geht es nach zwei Wittenauer CDU-Politikern, entsteht auf dem Areal der ehemaligen Nervenklinik bezahlbarer Wohnraum. Dazu müsste die Anzahl der Flüchtlinge jedoch stark reduziert werden. Der Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen und Björn Wohlert, Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), haben für das riesige Areal der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik Pläne. „Wichtig ist uns vor allem, dass die Zahl der...

5 Bilder

Baustart des Quartiers Bundesallee: Volksbank bezieht 2020 neue Geschäftsgebäude

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 07.10.2017 | 269 mal gelesen

Wilmersdorf. Das südliche Portal zur City West erhält ein neues, sehr markantes Gesicht – das Quartier Bundesallee. An der Ecke zur Nachodstraße wurde gerade mit den Tiefbauarbeiten begonnen. Dort, wo bis Ende 2015 das alte Arbeitsamt den Autofahrern der Bundesallee eine eher unansehnliche Fassade präsentierte, entstehen entlang der beiden Straßen drei moderne zehngeschossige Geschäftsgebäude. In dem Bau an der Bundesallee...

1 Bild

Georgschule will auf altes Klinikgelände: Kaufvertrag liegt vor / Umzug dauert noch

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 05.10.2017 | 218 mal gelesen

Berlin: Freie Georgschule | Wilhelmstadt. Die Freie Georgschule hat auf dem Areal des alten Krankenhauses Staaken (West) einen Ersatzstandort gefunden. Der Umzug wird noch dauern. Bis dahin bleibt die Schule an der Götelstraße 132 geduldet. Die Freie Georgschule will in ein rund 4000 Quadratmeter großes Gebäude auf dem ehemaligen Krankenhausgelände an der Schulstraße ziehen. Der Kaufvertrag liegt bereits vor, teilt Christoph Huhn, Geschäftsführer des...

3 Bilder

2018 beginnt der Bau des „Quartiers Heidestraße“ auf 85.000 Quadratmetern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 05.10.2017 | 362 mal gelesen

Berlin: Quartier Heidestraße | Moabit. Nach einem vierten Wettbewerb liegen nun alle Architetkurentwürfe für das neue „Quartier Heidestraße“ vor. Der Baubeginn für die „Mischgebiete MI 1, MI 2 und MI 3“, vier Gebäudekomplexe mit Wohnungen und Gewerbe westlich der Heidestraße ist für Anfang 2019 vorgesehen. Als Teil der Europacity nördlich des Hauptbahnhofs entsteht auf einer Größe von zwölf Fußballfeldern das „Quartier Heidestraße“. Die Planer haben es...

3 Bilder

Genossenschaft Treptow-Süd errichtet 57 Wohnungen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 04.10.2017 | 413 mal gelesen

Berlin: Wohnungsbau Treptow-Süd | Niederschöneweide. An der Rudower Straße entstehen in den nächsten Monaten 57 neue Wohnungen. Bauherr ist die Wohnungsgenossenschaft Treptow-Süd. Ende September wurde der Grundstein gelegt. Die Genossenschaft hatte das mit einer alten DDR-Kaufhalle und Garagen bebaute Grundstück bereits 2009 gekauft. Nach dem Auszug von Kaiser's wurde die Halle Ende 2016 abgerissen. Gebaut werden Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern und...

4 Bilder

Bürgerwerkstatt zum alten Güterbahnhof

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.10.2017 | 190 mal gelesen

Berlin: Güterbahnhof Köpenick | Senatsverwaltung stellt Entwicklungsziele für Bahngelände vor

1 Bild

Mammutprojekt an der Grellstraße: Deutsche Wohnen plant Instandsetzung und Neubau

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.10.2017 | 479 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Was plant die Deutsche Wohnen an Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in ihrer Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee? Antworten auf diese Frage soll es auf einer Mieterversammlung geben. Zu dieser laden das Wohnungsunternehmen und das Bezirksamt am 9. Oktober um 18 Uhr in den BVV-Saal in der Fröbelstraße 17 ein. In einem ersten Teil solle über die anstehenden Modernisierungsmaßnahmen informiert...

Wohnen auf dem Supermarkt: Bezirksverordnetenversammlung fasst Beschluss zu Neubauten auf Dächern

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 28.09.2017 | 159 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Auf Discounter-Grundstücken im Bezirk könnten bald Wohnungen gebaut werden. Viele der infrage kommenden Grundstücke befinden sich in attraktiven Wohnlagen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im September auf Antrag der SPD-Fraktion sowie auf Empfehlung des Ausschusses für Stadtentwicklung beschlossen. Nur Die Linke hat sich enthalten. Damit ist politisch der Weg frei, die üblichen...

2 Bilder

Baulücken werden geschlossen: Anträge für 460 Wohnungen eingegangen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.09.2017 | 1037 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Berlin – und damit auch der Bezirk Treptow-Köpenick – wächst. Und die Hinzugezogenen brauchen Wohnungen. Gebaut wird deshalb auch auf kleineren Brachen und in Lücken, die der Zweite Weltkrieg oder die Abrissbirne hinterlassen haben. Allein von Mitte Juli bis Mitte August sind acht neue Anträge für Wohnungsbauvorhaben beim bezirklichen Stadtplanungsamt eingegangen. Hinter den Anträgen stehen rund 460...

Stadt der Rationalisten: Ausstellung zur Parkstadt Karlshorst

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 27.09.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: HB55 | Lichtenberg. Die Ausstellung „Stadt der Rationalisten – Parkstadt Karlshorst“ ist seit einiger Zeit an unterschiedlichen Orten in Berlin zu sehen. Bis Mitte Oktober macht die Schau Station in der Kunstfabrik HB55 in der Herzbergstraße 55. Auf der Industriebrache des ehemaligen Furnierwerkes und des Maschinenbaugroßhandels der DDR in Karlshorst entsteht in den kommenden Jahren die „Parkstadt Karlshorst“ – ein Quartier zum...

Senat, Bezirk und Investor diskutieren weiter über das Bauvorhaben Pankower Tor 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.09.2017 | 333 mal gelesen

Berlin: Pankower Tor | Pankow. Das Pankower Tor ist eines der größten Bauvorhaben im Bezirk. Doch immer wieder gerät dieses Projekt ins Stocken. Das liegt unter anderem daran, dass es im Abstimmungsprozess zwischen Senat, Bezirk und Investor immer wieder unterschiedliche Auffassungen zu wichtigen Themen gibt. Dabei sind die Rahmenbedingungen bereits abgesteckt. Die KGG Krieger Grundstücksgesellschaft ist seit Ende 2009 Eigentümer der Fläche des...

Wohntag in Spandau 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 25.09.2017 | 153 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Westerwaldstraße | Falkenhagener Feld. Der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) veranstaltet am Sonnabend, 7. Oktober, den 1. Spandauer Wohntag zum Thema "Wohnen in Spandau". Vorträge informieren über die Situation auf dem Wohnungsmarkt und zum Wohnungsneubau im Bezirk. Weitere Themen sind das Wohngeld und das Neubauprojekt "Pepitahöfe" in Hakenfelde. An Infoständen stellen städtische und genossenschaftliche Wohnungsunternehmen...

2 Bilder

Startschuss für Bebauung des alten Guts Biesdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 22.09.2017 | 349 mal gelesen

Biesdorf. „Es verbindet Altes und Neues“, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) bei der Vorstellung des Neubauvorhabens der Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH auf dem ehemaligen Gut Biesdorf. Das Wohnungsprojekt wird den historischen Kern von Biesdorf nachhaltig verändern. In rund 20 Mehrfamilienhäusern unterschiedlichen Zuschnitts entstehen über 500 neue Wohnungen, in die über 1000 Menschen...

1 Bild

Zu wenige Informationen: Kritik am Bauprojekt an der Mendelstraße reißt nicht ab 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 19.09.2017 | 655 mal gelesen

Pankow. Vor einem Jahr begann die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau eines ihrer größten aktuellen Neubauprojekte an der Mendelstraße. Im Oktober soll der Rohbau abgeschlossen werden. Mit dem Ausbau der Wohnungen und der Fassade sei in Teilen sogar bereits begonnen worden, teilt Gesobau-Pressesprecherin Birte Jessen auf Anfrage mit. Anwohner, die sich an die Redaktion der Berliner Woche wandten, kritisieren allerdings, dass...

3 Bilder

Wohnungen mit Supermarkt: Im kommenden Frühjahr soll das „Gotland“ fertig sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.09.2017 | 316 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In der Gotlandstraße 6 konnte Richtfest für eines der ambitioniertesten Bauprojekte des Ortsteils gefeiert werden.Noch vor anderthalb Jahren standen auf dem Grundstück ein Supermarkt und heruntergekommene, leer stehende Gewerbebauten. Diese wurden im Frühjahr 2016 abgerissen, um Platz für etwas Neues zu schaffen. Initiatoren des Bauprojektes sind Hubertus Hiller und Harald Wengust. Vor einem Jahr vollzogen...

1 Bild

Bezahlbar und ökologisch sinnvoll: Konkrete Planungen für Schumacher Quartier

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.09.2017 | 145 mal gelesen

Reinickendorf. Der Senat hat mittels einer Charta seine Planungen für das Schumacher Quartier, mit dem auf dem Areal des heutigen Flughafens Tegel nach dessen Schließung bis zu 5000 bezahlbare Wohnungen entstehen sollen, präzisiert. Dazu stellte Stadtentwicklungsenatorin Katrin Lompscher (Die Linke), die Charta Schumacher Quartier vor. Sie hält die städtebauliche Entwicklung des Quartiers fest. Sie wurde vom Senat zur...

1 Bild

So zocken Betrüger Wohnungssuchende ab 4

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 29.08.2017 | 314 mal gelesen

Jana war zum Studieren nach Berlin gekommen. Doch so schwierig hatte sie sich die Wohnungssuche nicht vorgestellt. Es blieb ihr nichts anderes übrig, ein 10 qm WG-Zimmer musste erst mal reichen. Endlich eine Wohnung Dann bekam Jana den Tipp. Auf einer Studentenseite sah sie die Annonce, rief an und sollte sofort vorbei kommen. Jana war pünktlich. Der Vermieter öffnete und zeigte ihr das möblierte Apartment. 600 € für 30...

1 Bild

Vom Wohnungsbau verdrängt: BVG verlegt Bushaltestelle an Cecilienstraße

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 23.08.2017 | 142 mal gelesen

Biesdorf. Die Bushaltestelle an der Ringelnatzsiedlung muss verlegt werden. Sie steht zu nahe an den Neubauten. Nur wenige Zentimeter trennen die Bushaltestelle an der Cecilienstraße von den Wänden eines der Neubauten der Ringelnatzsiedlung. Zu ihrem Schutz wurde sie im Rahmen der Bautätigkeit mit einem Holzdach eingehaust. Dort halten die Buslinien 191 und 291 direkt vor den Balkonen. Bei den Planungen scheint die...

9 Bilder

Wohnen, ganz zeitgemäß: Maximilians Quartier genügt modernsten Ansprüchen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Schmargendorf | am 14.08.2017 | 434 mal gelesen

Berlin: Maximilians Quartier | Schmargendorf. An der Forckenbeckstraße entsteht ein gewaltiger Wohnkomplex: das Maximilians Quartier. Die Groth Gruppe setzt bis zum Jahr 2021 vier Gebäudeblöcke mit insgesamt 973 Miet- und Eigentumswohnungen auf die grüne Wiese – ehemals Bestandteil der Kleingartenkolonie Oeynhausen. Das Berliner Bauunternehmen hat das Projekt am 10. August vorgestellt. Das genaue Datum ist deshalb nicht uninteressant, weil zeitgleich zur...

2 Bilder

Bis zu 200 Wohnungen am S-Bahnhof Lichtenrade geplant

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.08.2017 | 317 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Wie berichtet, hat nicht nur die alte Mälzerei einen neuen Besitzer. Der Investor hat inzwischen auch das Grundstück mit dem historischen Landhaus Buhr sowie den als „Wohnscheibe“ oder „Hochhaus“ bezeichneten Wohnblock an der Steinstraße in direkter Nachbarschaft der Mälzerei erworben.Im September soll der Zukauf formell an den neuen Besitzer Thomas Bestgen übergeben werden. Anschließend plant Bestgen mit seinem...

3 Bilder

Lückenschluss an der Langhansstraße: Drei Häuser entstehen bis Ende 2018

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.08.2017 | 424 mal gelesen

Weißensee. An der Langhansstraße sowie an der Prenzlauer Promenade findet ein weiterer Lückenschluss statt. In den nächsten Monaten entstehen auf dem Grundstück Langhansstraße 78-80 insgesamt 60 Eigentumswohnungen. Bauherr ist der Projektentwickler bpd. „60 Wohnungen: Das klingt viel. Sie verteilen sich aber auf drei separate Gebäude“, so Hendrik Treff, Bereichsleiter Neubau beim Vermarkter Grossmann und Berger. „Moderner...

2 Bilder

Kritik an „Nachverdichtung“ eines Hinterhofs in Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 02.08.2017 | 259 mal gelesen

Friedenau. In einem Friedenauer Hinterhof sollen Wohnungen gebaut werden. „Nachverdichten“ liegt in Berlin im Trend. Die Stadt braucht Wohnraum. Für viele Anwohner ist hier aber eine Schmerzgrenze erreicht.Zum Beispiel für Wolfgang P. Bei ihm ist auf dem Hofgelände der Bau von neun Eigentumswohnungen geplant. Auf dem Hof gibt es ein paar Garagen. Sie wurden Anfang der 70er-Jahre zusammen mit 29 kleinen Wohnungen errichtet....