Zarah Leander

Ein Abend für Zarah Leander

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Theater O-Tonart | Schöneberg. Gerald Drent, Martin Mulders und Paul Tijink, zusammen sind sie „World of Ludique“, nehmen ihr Publikum am 27. Oktober 19.30 Uhr im Theater O-Tonart, Kulmer Straße 20A, mit auf eine Reise durch das turbulente Leben der Ufa-Ikone Zarah Leander. „Zarah, die Sünde der Liebe“ ist eine Ode an die Musik und das Leben der schwedischen Schauspielerin und Sängerin; Karten unter  37 44 78 12. KEN

Lieder von Carol und Rühmann

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 21.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Am Dienstag, 28. März, 18 Uhr, tritt die Theatergruppe „Die Sketcher“ im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, auf. Die musikalische Bandbreite reicht von Chansons und Schlagern aus den Dreißigern bis in die frühen 1960er-Jahre. Die Sketcher singen Heinz Rühmann, Zarah Leander oder René Carol und sorgen mit Sketchen für gute Unterhaltung. Der Eintritt kostet fünf Euro. Ein Getränk ist im Preis enthalten. Zudem wird...

Mit Edith Piaf-Nachmittag in die neue Spielzeit

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 21.01.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Nottke's das Kieztheater | Lichterfelde. Nottkes Kieztheater meldet sich aus der Winterpause zurück. Am Sonnabend, 28. Januar, 16 Uhr, startet das kleine Theater von Katja Notke mit dem Thema „Diven“. Auf dem Programm steht ein Abend mit Chansons von Edith Piaf. In „Piaf“ singt Katja Nottke Lieder der berühmten Chansonette. Manche Balladen hat sie für ein besseres Verständnis ins Deutsche übersetzt. Begleitet wird sie vom Trio Scho. Zur Vorstellung...

Große Damen des Chansons

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 11.10.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Maria-Rimkus-Haus | Lankwitz. Mit ihrer ausgeprägten Altstimme interpretiert Anara Churikova die bekanntesten Lieder von Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Der Bogen spannt sich von Pola Negri, Marlene Dietrich und Zarah Leander über Edith Piaf, Lale Andersen und Lys Assia bis hin zu Caterina Valente, Esther Ofarim, Barbra Streisand und Milva. Anara Churikova präsentiert die „Grandes Dames de la Chanson“ am Dienstag, 18. Oktober, 15 Uhr, im...

2 Bilder

Zarah Leander-Revue am Schlosspark Theater

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.02.2016 | 174 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Steglitz. Zarah Leander, die große schwedische Sängerin mit der tiefen Stimme, erlebt am Schlosspark Theater ihre magische Auferstehung. Das Theaterstück „Zarah Leander – Nach mir ist man süchtig“ von Peter Lund kommt in der Bearbeitung von Michael Wedekind auf die Steglitzer Bühne. Wenn Karin Pagmar singt „Der Wind hat mir ein Lied erzählt“, scheint Zarah Leander leibhaftig auf der Bühne zu stehen. Mit roten Haaren, dunklem...