Zeitung

Redaktion auf der Bühne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Theater X | Moabit. Das Theater X, Wiclefstraße 32, bringt Zeitung als Theaterstück heraus. Die Redaktion der „Schnellen Kulturellen Eingreiftruppe“ (SKET) analysiert aktuelle und vergangene Politik und produziert ein „Living Newspaper“. Aufführungen von „Ich lach mich tot“ sind am 24. und 25. März um 19.30 Uhr, am 26. März um 18.30 Uhr. Als Eintritt wird eine Spende von 1 bis 15 Euro verlangt. Karten im Vorverkauf gibt es im Theater X...

1 Bild

Handlich, praktisch, gut: Die Berliner Morgenpost gibt es jetzt auch als Tabloid

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Wilmersdorf | am 01.11.2016 | 150 mal gelesen

Berlin: Berliner Morgenpost | Berlin. Vor 15 Jahren führte das Zeitunglesen in Bus und Bahn regelmäßig zu Revierkämpfen zwischen Fahrgästen. Heute sind derartige Auseinandersetzungen eher selten geworden. Die gute alte Papierzeitung bleibt auf dem heimischen Küchentisch, unterwegs ist das E-Paper auf Smartphone und Tablet mit dabei. Allen, die Papier auch "außerhäuslich" lieben, macht die Berliner Morgenpost jetzt ein neues Angebot: eine handliche,...

Beitrag von Willi Kämmer

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 01.11.2016 | 26 mal gelesen

Beitrag von Willi Kämmer Post an die Redaktion Liebe Redaktion, seit Anfang Juni beziehe ich die Saarbrücker Zeitung. Die Zustellung mit der Post erfolgt sehr unregelmäßig. Manchmal kommt sie zwei Tage später und manchmal kommt sie gar nicht. Wenn sie dann zugestellt wird, ist sie zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr im Briefkasten. Nach Rückfrage mit der Zustellerin, welche sehr hilfsbereit und freundlich war, hat...

1 Bild

Ihre Meinung ist gefragt

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 31.10.2016 | 119 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Wir Mitarbeiter der Berliner Woche legen großen Wert darauf, dass Sie Ihre Lokalzeitung mit Interesse und Freude lesen und praktischen Nutzen daraus ziehen können. Deshalb prüfen wir ständig, ob die Inhalte interessant und nützlich sind und ob wir sie verständlich und in ansprechender Form vermitteln. Wir nehmen Ihre Anregungen, Erwartungen und auch Kritiken sehr ernst, die Sie uns in persönlichen Gesprächen, am Telefon oder...

2 Bilder

Ein neues Stück in 24 Stunden: Am 15. und 16. April geht das Projekt in die zehnte Runde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.04.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Am kommenden Wochenende kann das schnellste Theater der Welt ein kleines Jubiläum feiern. Bereits zum zehnten Mal lädt die Bühne in der Brotfabrik am 15. und 16. April zum 24-Stunden-Theater ein.Dass dieses Format so gut ankommen würde, hatten die Macher zwar gehofft, aber nicht so richtig geglaubt. „Es war eigentlich zunächst ein Versuch, ob so ein Format überhaupt ein Publikum findet“, sagt Nils Foerster, der...

1 Bild

Neueste Meldungen werden zu einem Stück verarbeitet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 06.10.2014 | 15 mal gelesen

Weißensee. Es ist das wohl ungewöhnlichste Theaterformat dieser Stadt: das 24-Stunden-Theater. Am 17. Oktober ab 20 Uhr startet es erneut in der Brotfabrik am Caligariplatz.Dann werden vier Autoren, vier Regisseure, acht Schauspieler und eine Band versuchen, aus Meldungen einer druckfrischen Zeitung vom 18. Oktober ein neues Theaterstück zu schreiben und zu inszenieren. Das soll dann am 18. Oktober um 20 Uhr Premiere haben....

Jobsuche in der Zeitung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.05.2014 | 93 mal gelesen

Bei der Jobsuche setzten die meisten auf Altbewährtes: Mehr als jeder Zweite (57 Prozent) sucht im gedruckten Stellenmarkt von Zeitungen. Rund jeder Zweite (49 Prozent) googelt. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna. Fast genauso viele suchen in der Online-Jobbörse der Arbeitsagentur (48 Prozent) sowie auf Jobportalen im Netz (46 Prozent). Fast vier von zehn (38 Prozent) nutzen...