Zentrum

1 Bild

Ideen für Hohenschönhausen: Die Linke lädt zu Diskussionen ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 21.04.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Am 26. April diskutiert Die Linke über die Gestaltung des Zentrums von Neu-Hohenschönhausen. Am 17. Mai beleuchtet der Wissenschaftler Andrej Holm das Thema Stadtentwicklung.Mit gleich zwei Veranstaltungen lädt Die Linke in Lichtenberg zur Diskussion über die Zukunft einer sozialen Stadtentwicklung ein. Am 26. April diskutieren Bürgermeister Michael Grunst und die Abgeordnete Ines Schmidt (beide...

1 Bild

Der Campus Efeuweg wächst: Bundesministerium fördert das "Zentrum für Sprache und Bewegung"

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 09.03.2017 | 93 mal gelesen

Gropiusstadt. Aus einem ehrgeizigen Plan wird Wirklichkeit: Der Weg für das „Zentrum für Sprache und Bewegung“ auf dem Campus Efeuweg ist frei. Möglich macht es das Bundesbauministerium. Es fördert das Vorhaben mit 2,7 Millionen Euro.„Das ist auch für mich persönlich ein Riesenerfolg“, freut sich Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD). Er hat sich im vergangenen Jahr mit dem Zentrum für Sprache und Bewegung beim...

Kadampa Meditationszentrum Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 20.05.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Kadampa Meditationszentrum Berlin | Kadampa Meditationszentrum Berlin, Chausseestraße 108, 10115 BerlinDas Zentrum präsentiert sich allen, die modernen Buddhismus und Meditation kennenlernen möchten, wobei zahlreiche Studien- und Meditationsprogramme angeboten werden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

FU eröffnet neues Zentrum

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 12.02.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: FU Berlin | Dahlem. An der Freien Universität (FU) Berlin ist ein neues Zentrum für Geschlechterforschung gegründet worden. Benannt ist es nach Margherita von Brentano (1922-1995). Sie war Professorin für Philosophie und die erste Frau, die das Amt einer Vizepräsidentin der FU innehatte. Das Zentrum in der Habelschwerdter Allee 45 hat die Aufgabe, die Lehre und Forschung sowie Publikationen im Bereich der Geschlechterforschung zu...

1 Bild

Residenzstraße ist jetzt ein "Aktives Zentrum"

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 03.07.2014 | 166 mal gelesen

Reinickendorf. Der Senat hat die Residenzstraße in sein Förderprogramm "Aktive Zentren" aufgenommen. Jetzt kann das Image der Einkaufsstraße aufgewertet werden. Bezirkspolitiker fordern das seit Längerem für den Kiez.Die frohe Nachricht verkündigte Stadtentwicklungsstadtrat Martin Lambert (CDU) den Bezirksverordneten am 2. Juli als Eilmeldung. Denn erst an diesem Nachmittag hatte Lambert erfahren, dass der Antrag des...