Zeuge

Automat manipuliert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.04.2016 | 7 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Zeuge beobachtete am Abend des 23. April, wie zwei Männer mit mehreren Kreditkarten an einem Geldautomaten hantierten. Er alarmierte die Polizei, die das Duo festnahm. Außerdem ging den Beamten ein weiterer Verdächtiger ins Netz, der sich unweit des Tatorts am Kottbusser Damm/Ecke Böckhstraße befand. An dem Automaten stellten die Fahnder fest, dass am Karteneinzugsschacht manipuliert und eine Kamera angebracht...

Transsexueller geschlagen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.04.2016 | 12 mal gelesen

Kreuzberg. Ein transgeschlechtlicher Mensch ist nach eigenen Angaben in der Nacht zum 15. April am Halleschen Ufer von vier bis fünf Männern attackiert worden. Sie hätten das Opfer gegen 2 Uhr zunächst nach seinem Geschlecht gefragt, anschließend „Allah Akbar“ gerufen und ihm dann dreimal gegen die Brust geschlagen. Außerdem sollen die Angreifer mit Bierflaschen gedroht haben. Erst als ein Zeuge hinzukam und „Stopp“ brüllte...

Besetzung misslang

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 7 mal gelesen

Kreuzberg. Drei Männer haben am Nachmittag des 29. März anscheinend versucht, eine Ferienwohnung in der Eisenbahnstraße zu besetzen. Das Vorhaben wurde von einem Zeugen gestört, der das Trio gegen 16 Uhr beim Versuch beobachtete, den Zylinder aus der Eingangstür zu drehen. Einen Verdächtigen nahm die Polizei kurz darauf in der Markthalle vorläufig fest. Bei ihm fanden sich unter anderem Flugblätter mit politischen Forderungen...

Taxifahrer als Zeuge gesucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.02.2016 | 15 mal gelesen

Friedrichshain. Bei den Ermittlungen zu einem Sexualdelikt an einem 20-jährigen britischen Staatsangehörigen sucht die Polizeiinspektion Oberhavel einen Taxifahrer als möglichen Zeugen. Er soll am Donnerstag, 4. Februar, in der Zeit zwischen 0 und 9 Uhr im Bereich der Warschauer Straße eine Fahrt nach Hennigsdorf übernommen haben und könnte mögliche wichtige Angaben zu seinen Fahrgästen machen. Wer sich von diesen Hinweisen...

10 000 Euro Belohnung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.12.2015 | 41 mal gelesen

Kreuzberg. Für Hinweise zur Aufklärung des Mordes an dem 28-Jährigen Alejandro G. am 7. November auf dem Oranienplatz hat die Staatsanwaltschaft jetzt eine Belohnung von bis zu 10 000 Euro ausgesetzt. Wie berichtet war das Opfer gegen 0.45 Uhr unvermittelt von einem Unbekannten niedergestochen und tödlich verletzt worden. Die Polizei sucht vor allem einen wichtigen Zeugen. Der etwa 40 bis 50 Jahre alte Mann war vor der Tat...

Autoknacker geschnappt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.12.2015 | 51 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Vor wenigen Tagen nahmen Kriminalpolizisten einen Autoknacker fest. Auf die Spur des Mannes brachte sie ein 65-Jähriger, der am Süderbrockweg wohnt. Der wurde nachts durch ein lautes Geräusch aus dem Schlaf gerissen. Als er aus dem Fenster schaute, sah er einen Mann, der an der zersplitterten Seitenscheibe seines Autos hantierte. Er schrie ihn aus seinem Fenster an. Der Verdächtige flüchtete in Richtung einer...

Aufmerksamer Zeuge geehrt

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 23.11.2015 | 66 mal gelesen

Berlin: Polizei-Abschnitt 21 | Hakenfelde. Für sein beherztes Verhalten angesichts eines versuchten Diebstahls ist ein 16-jähriger Spandauer am 17. November vom Leiter des Polizei-Abschnitts 21, Polizeidirektor Andreas Kirsten, geehrt worden. Der Jugendliche hatte am Abend des 19. Mai an der Carossastraße beobachtet, wie zwei Männer versuchten, ein geparktes Polizeifahrzeug aufzubrechen. Als ihnen das nicht gelang, trat einer von ihnen den rechten...

Zeuge konnte Angreifer stoppen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 04.12.2014 | 33 mal gelesen

Alt-Treptow. Ein mutiger Zeuge konnte den Angriff eines jugendlichen Intensivtäters stoppen.Der 15-Jährige, der polizeibekannt ist, hatte am 29. November gegen 18 Uhr auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Treptower Park einen Kinderwagen mit Fußtritten attackiert, in dem ein dreijähriges Kind lag. Ein 47 Jahre alter Zeuge sah das und stellte den Jugendlichen zur Rede. Dabei kam es zum Streit, der Mann wehrte einen Angriff mit...

Unfälle durch kaputte Ampel

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 27.08.2014 | 22 mal gelesen

Zeigen Ampeln fälschlicherweise "Grün" und passiert dadurch ein Unfall, haftet dafür die öffentliche Hand. Auf kommunaler Ebene sind das die Stadt- und Gemeindewerke. Darüber informiert der Deutsche Anwaltverein (DAV). Um Schadenersatz zu bekommen, brauchen Betroffene allerdings Zeugen, die glaubhaft belegen können, dass die Ampel nicht richtig funktioniert hat. Sogenannte Knallzeugen reichen nicht. Das sind Unfallbeobachter,...