Zigarettenautomat

Verkaufsautomat gesprengt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 20.10.2016 | 5 mal gelesen

Niederschöneweide. In der Oberspreestraße ist ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Ein Anwohner hatte am 20. Oktober gegen 3 Uhr einen lauten Knall gehört. Beim Blick aus dem Fenster sah er den zerstörten Verkaufsautomaten, außerdem bemerkte er einen in Richtung S-Bahnhof Oberspree flüchtenden Verdächtigen. Am Tatort wurde festgestellt, dass Geldbehälter und Zigaretten entwendet worden waren. RD

Zweiter Automat gesprengt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buch | am 24.08.2016 | 8 mal gelesen

Buch. Unbekannte haben am frühen Morgen des 23. August einen Zigarettenautomaten gesprengt. Anwohner hatten gegen 1.30 Uhr einen lauten Knall gehört, diesen aber einem gezündeten Böller zugeschrieben. Erst rund zwei Stunden später war Mitarbeitern eines Reinigungsunternehmens ein zerstörter und aus der Wand gerissener Automat aufgefallen. Etliche Zigarettenschachteln lagen noch über den Bahnhof verstreut. Die Geldkassetten...

Trio sprengt Automaten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Karow | am 17.08.2016 | 11 mal gelesen

Karow. Ein lautes Geräusch hat am 13. August gegen 2 Uhr Bewohner der Bahnhofstraße geweckt. Unmittelbar nach dem Knall sah ein Zeuge drei Personen mit Fahrrädern davonfahren. Sie hatten vermutlich einen Zigarettenautomaten mit einem pyrotechnischen Gegenstand aufgesprengt. Unter und vor dem Automaten lagen Zigarettenschachteln und Geld verstreut. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. sus

Automat gesprengt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 30.11.2015 | 31 mal gelesen

Reinickendorf. Unbekannte haben am 27. November einen Zigarettenautomaten am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik gesprengt. Gegen 2.20 Uhr hörte ein Zeuge einen lauten Knall vom Vorplatz des S-Bahnhofs, sah eine Person von dort flüchten und alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass ein Zigarettenautomat vollständig zerstört wurde. Ob Tabakwaren und Geld entwendet wurden und wie genau der Automat zerstört...

Sprengstoffattentäter züchtete Cannabis

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.06.2015 | 130 mal gelesen

Lichterfelde. Am Sonntag, 31. Mai, sind Polizeibeamte gegen 6 Uhr zu einem gesprengten Zigarettenautomaten in der Réaumurstraße gerufen worden. Auf dem Weg zum Tatort fiel den Polizisten ein junger Mann auf, der durch ein Gebüsch in Richtung Reiterpfuhl flüchtete.Nach einer kurzen Verfolgungsjagd stoppten sie den Verdächtigen und fanden in dem Gebüsch mehrere Zigarettenschachteln, die vermutlich aus dem Automaten stammten....