Zoo Berlin

2 Bilder

Gewogen und gezählt: Bei der Inventur im Tierpark kommt es nicht nur auf den Tierbestand an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 19.05.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Für eine Inventur in Europas größtem Landschaftstierpark brauchen Tierpfleger nicht nur ein gutes Auge, sondern auch viel Geduld. Unübersehbar sind Elefanten. Doch wo sind die Zwerghamster?Ob gefiederte, pelzige oder geschuppte Tiere: Bei einer Inventur in Tierpark, Zoo und Aquarium müssen alle Tiere gezählt werden. Im Tierpark erstreckt sich der Artenreichtum vom Axolotl bis zur Zebramanguste. Dort wurden...

1 Bild

Botschafter der Freundschaft: Berlin freut sich auf die Pandas

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Tiergarten | am 05.05.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Zoo Berlin | Tiergarten. In den Zoo werden im Juni wieder zwei Große Pandas einziehen. Am 28. April wurde dazu von Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem und dem chinesischen Botschafter SE Shi Mingde ein Vertrag unterzeichnet.Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben, als Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem die Nachricht verkündete: In die modernste Panda-Anlage Europas, die gerade im Zoo fertiggestellt wird, werden im Sommer...

Zoo zählt seine Tiere

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.03.2017 | 11 mal gelesen

Tiergarten. Wen hat der Zoologische Garten eigentlich unter seinen Fittichen? Bei der jährlichen Inventur bestätigte sich einmal mehr die beispiellose Vielfalt: So zählte man hier und im Aquarium 19.442 tierische Bewohner aus 1.363 Arten. Als größter Bewohner aller zoologischen Einrichtung Berlins gilt der 2,86 Meter große und etwa 4,5 Tonnen schwere Elefantenbulle Tembo im Tierpark Friedrichsfelde. Auf der anderen Seite der...

1 Bild

Zuflucht bei den Tropentieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.01.2017 | 21 mal gelesen

Tiergarten. Wenn draußen Frost einsetzt, erweisen sich die tropisch beheizten Häuser im Zoologischen Garten als doppelt wertvoll: für kälteempfindliche Tiere, aber erst recht für winterscheue Berliner. Mit etwas Glück bekommen sie sogar ein Küsschen vom afrikanischen Zwergflusspferd am anderen Ende der dicken Scheibe. tsc

Zoo startet Panda-Blog

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 6 mal gelesen

Tiergarten.Der Berliner Zoo erwartet für den Sommer 2017 Zuwachs aus China. Zwei Pandabären sollen in einem neu geschaffenen Gehege nahe des Elefantentores heimisch werden und für den Schutz ihrer bedrohten Artgenossen in freier Wildbahn werben. Nun wird in einem Internetblog regelmäßig über die Schritte zur Umsiedlung berichtet. Unter den ersten Einträgen findet sich ein Spendenaufruf für den Bau der 5280 Quadratmeter großen...

1 Bild

Zoologischer Garten wird Baustelle

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.11.2016 | 140 mal gelesen

Berlin: Zoo Berlin | Tiergarten. Direktor Andreas Knieriem macht seine Ankündigung vom Amtsantritt wahr, den Zoo Berlin zügig zu modernisieren. Drei größere Bauprojekte stehen an.Nach erfolgreichen Vertragsgesprächen mit den Chinesen kann der Bau der 5280 Quadratmeter großen Panda-Landschaft begonnen werden. Der Spatenstich ist für diesen Monat geplant, im Sommer kommenden Jahres sollen die Tiere in Berlin eintreffen.Damit nicht genug. Zu...

2 Bilder

Fichte: Baum des Jahres 2017 fühlt sich in Berlin nicht wohl

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 24.10.2016 | 127 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Sie ließ uns in den 80ern das Waldsterben bemerken. Sie sorgte für die Erfindung des Katalysators und das Heranwachsen der Grünen zur ernstzunehmenden Partei. Doch erst nach 27 Jahren der Missachtung erlebte die Fichte die Kür zum Baum des Jahres.Es gibt Königinnen für den Wein, gekrönte Häupter in Schützenvereinen und solche auf Schönheitswettbewerben. Anne Bente Schnorr wiederum hat sich in eine Rolle begeben,...

Staatssekretär wird Fördermitglieder von Tierpark und Zoo Berlin

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.09.2016 | 111 mal gelesen

Friedrichsfelde. Mehr als 3800 Menschen unterstützen den Tierpark und Zoo Berlin im Förderverein. Jetzt konnte der Vereinsvorsitzende Thomas Ziolko weitere neue Mitglieder begrüßen, darunter auch einen Staatssekretär. Am 17. September begrüßte Ziolko den Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Werner Gatzer und dessen Frau als Mitglieder des Vereins. "Mit ihrem Eintritt in den Förderverein gibt Familie Gatzer ein Beispiel...

9 Bilder

Ein Flagshipstore am Löwentor: Zoo erweitert und vermarktet die Hauptpforte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 08.08.2016 | 151 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Schlangestehen war gestern: Am historischen Löwentor des Zoos anno 1909 bricht ein neues Zeitalter an. Hier gibt es jetzt acht statt vier Kassen, Drehkreuze mit Kartenscannern – und den größten Souvenirladen seiner Art.Nie ging der Einlass schneller vonstatten. Aber erst beim Hinausgehen am rundum erneuerten Löwentor zeigt sich der eigentliche Trick. Nicht etwa durch Drehkreuze führt der Weg – so gelangt man nur...

1 Bild

Für mehr Bewegung und gesunde Ernährung: Berliner Rotary Clubs laden am 8. und 9. Juli zum 5. Rotary-Kindertag 3.000 Kinder in den Zoo ein

Gritt Ockert
Gritt Ockert | Tiergarten | am 04.07.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | BERLIN (04.07.2016) – Kinder im Grundschulalter sind heute schon übergewichtig. Mangelnde Bewegung, stundenlanges Sitzen und falsche Ernährung führen dazu, dass inzwischen fast jedes sechste Kind übergewichtig ist. Berliner Rotary Clubs widmen sich seit Jahren mit ihrem Aktionsprogramm „gesundekids“ an Berliner Schulen und Kitas dem Thema, um die zunehmende Fettleibigkeit zu bekämpfen und Folge-Erkrankungen mit richtiger...

2 Bilder

Lichtenrader Künstler gestaltet grauen Blumenkübel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 25.05.2016 | 120 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. In der Bahnhofstraße gibt es insgesamt fünf ringförmige Blumenkübel. Außer in der Weihnachtszeit, in der sie als Halterungen für geschmückten Tannenbäume dienen, fristen sie ein mehr oder weniger trostloses Dasein. Einer der Betonringe fällt jetzt aus dem tristen Rahmen.Der als Wild Life Artist fimierende Uwe Thürnau (65) hat den Kübel an nur einem Tag ringsum professionell mit allerlei Tierdarstellungen bemalt....

Extra-Eingang für Hotelgäste

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 24.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Das Stue | Tiergarten. Sie wohnen Tür an Tür: die Tiere des Berliner Zoos und die Gäste des versteckt im Botschaftsviertel liegenden Fünf-Sterne-Hotels „Das Stue“ in der ehemaligen dänischen Botschaft in der Drakestraße 1. Zoodirektor Andreas Knieriem und Hotelchef Alexander Doerr haben nun vereinbart, dass die Hotelgäste ab sofort durch eine kleine Pforte auf der Terrasse der Luxusherberge „unkompliziert“ und ohne langes Anstehen am...

2 Bilder

Das Panda-Paar kann kommen: Zoo-Direktor beschafft junge Bären aus China

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 155 mal gelesen

Tiergarten. Nun ist es amtlich: 2017 erhält der Zoologische Garten Zuwachs durch zwei Panda-Bären. Bei den Verhandlungen in China gewann der Zoodirektor das Wohlwollen nicht zuletzt dank der Pläne für ein geschmackvolles Gehege.Wer hätte gedacht, dass es so schnell geht? Schon kurz nach der Ankunftsmeldung aus China konnte die Delegation des Berliner Zoos eine Nachricht in die Heimat senden, die dort als eines der wichtigsten...

Zoo sucht Pandapärchen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.05.2016 | 3 mal gelesen

Tiergarten. Nachdem der Zoologische Garten im vergangenen Herbst den Neubau eines Panda-Geheges verkündet hat, beginnt nun die nächste Etappe des großen Plans. Eine China-Reise des Direktors Andreas Knieriem soll dafür sorgen, dass sich möglichst zeitnah zwei Bewohner beschaffen lassen. In Peking will die Delegation den Umzug eines Panda-Pärchens arrangieren, auf dass man möglichst schon 2017 die bedrohte Art wieder in Berlin...

1 Bild

Zoo freut sich über Nachwuchs bei den Roten Riesenkängurus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 20.04.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Zoo Berlin | Tiergarten. „Frühling ist Tierbabyzeit“, heißt es im Zoo Berlin, der sich über vielfältigsten Nachwuchs freuen kann.Auch bei den Roten Riesenkängurus gibt es Jungtiere. Zwei Mini-Ausgaben der bis zu 90 Kilogramm schweren Beuteltiere haben unlängst das Licht der Welt erblickt. Und das gilt wortwörtlich. Denn bei den Kängurus ist der offizielle Geburtstermin der Tag, an dem ein Kängurukind das erste Mal aus dem Beutel der...

1 Bild

Hier kommt Kasema

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.02.2016 | 29 mal gelesen

Tiergarten. Kurze Beine, kräftige Hufe, freundliches Temperament: Böhm-Zebra-Mädchen Kasema kommt dem typischen Bild seiner Art schon in frühesten Tagen ziemlich nahe. Am 5. Januar geboren, folgt es seiner Mama Bella derzeit unentwegt auf ihrem Futterweg durch die Koppel des Zoologischen Gartens. Kasemas Eltern sind im übrigen beide zugezogene Berliner: Bella holte man aus hannoveranischen Ställen, Vater Ole-Otabo wuchs in...

1 Bild

Zoo beleuchtet dunkles Kapitel: Neue Auseinandersetzung mit NS-Zwangsarbeit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.12.2015 | 261 mal gelesen

Tiergarten. Inwiefern wurden während der Nazi-Diktatur Menschen im Zoo zur Arbeit gezwungen? Direktor Andreas Knieriem will dieser Frage nachgehen – und verspricht „neue Erkenntnisse“.Im Antilopenhaus, so kündigt Knieriem an, werden Besucher ab Ende 2016 mehr in Erfahrung bringen können, als nur die Lebensweise der afrikanischen Tiere. Geplant ist eine Sonderausstellung, die sich nicht nur mit den Fragen zum Thema...

Benefiz für Zoo und Tierpark

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.12.2015 | 93 mal gelesen

Berlin: Französischer Dom | Berlin. Ein Benefizkonzert für den Tierpark und den Zoo geben die Hauptstadttenöre Maik Tödter, Kim Schrader und Thorsten Hennig. Sie sind am 17. Dezember im Französischen Dom am Gendarmenmarkt zu hören. Begleitet von Ronald Herold am Piano präsentieren sie ab 19 Uhr ihr Programm „Vom Kaktus zum Tannenbaum“. Karten zum Preis von 27 Euro gibt es unter  51 53 14 07 sowie an allen Vorverkaufskassen. hh

2 Bilder

Plötzlicher Tod von Seelöwin Doro: Nachwuchs Aileen wird aufgepäppelt

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Tiergarten | am 16.09.2015 | 88 mal gelesen

Berlin: Zoo Berlin | Tiergarten. Die zehnjährige Seelöwendame Doro aus dem Zoo ist am 1. September überraschend an einer bakteriellen Darminfektion gestorben. Das ergab eine Obduktion der Mediziner des Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung.Besonders tragisch: Sie hat erst vor etwa drei Monaten ein Seelöwenmädchen zur Welt gebracht. „Wir gewöhnen die kleine Aileen gerade an ihre tägliche Ration Fischbrei, um sie schnellstmöglich auf...

Tiere in der Dämmerung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.08.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Zoo Berlin | Tiergarten. Wer schläft unter freiem Himmel, wer zieht sich lieber in sein Haus zurück? Auf einem Spaziergang durch den Zoo in der Dämmerung können Besucher den Wandel zwischen der Umtriebigkeit des Tages und der beschaulichen Abendstimmung miterleben. Die nächste Tour findet am 28. August statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Löwentor. Während des rund 90-minütigen Rundgangs erzählen Zooführer spannende Geschichten über die...

5 Bilder

Dermoplastik der 2007 verstorbenen Pandabärin Yan Yan flog nach China

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.08.2015 | 101 mal gelesen

Berlin: Museum für Naturkunde | Mitte. Der einstige Superstar und Zooliebling, die knuddelige Pandadame Yan Yan, wurde Ende Juli zurück nach China geflogen. Zoodirektor Andreas Knieriem hofft, in Zukunft wieder ein Pandapärchen in Berlin zu beheimaten. Jetzt ist sie weg. In zwei Kisten verpackt wurden die Dermoplastik und das Skelett der 2007 verstorbenen Pandabärin Ende Juli zurück nach China geflogen. Dort stellt das Shaanxi Wildlife Rescue and Research...

1 Bild

Abendführungen im Zoo: Wenn Wölfe munter werden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.07.2015 | 112 mal gelesen

Tiergarten. Was treiben eigentlich Elefanten, Giraffen und Raubtiere, nachdem die Tore des Zoos geschlossen sind? Aufschluss darüber gibt eine Reihe von sommerlichen Abendführungen, die der Zoologische Garten Berlin ab sofort zweimal im Monat veranstalten will. Wer schläft unter freiem Himmel? Wer verkriecht sich lieber nach drinnen? Und wer macht nachts tatsächlich gar kein Auge zu? Im Rahmen der 90-minütigen Tour soll man...

1 Bild

Mehr Rummel als zu Knuts Zeiten: Zoo feiert Spitzenbilanz 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 26.06.2015 | 134 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Charlottenburg. Klingelnde Kassen dank touristischer Schaulust: Das Jahr 2014 war für den Zoologischen Garten eines der erfolgreichsten überhaupt. Verbesserungsbedarf gibt es trotzdem. Äffchen Rieke weilt jetzt bei den Briten. Und Kulttier Knut hat sein Eisbärenleben schon lange ausgehaucht – da entdecken die Berliner ihre große Liebe zum Zoo. Tatkräftig unterstützt von den City West-Touristen, verhalfen sie der...

1 Bild

Yan Yan ist nur noch bis zum 12. Juli im Naturkundemuseum zu sehen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.04.2015 | 150 mal gelesen

Berlin: Naturkundemuseum | Mitte. Berlins verstorbene Pandas, die seit Anfang des Jahres im Naturkundemuseum als Dermoplastiken gezeigt werden, kann man nur noch drei Monate sehen.Mit einem Familienfest unter dem Motto "Bye Bye Panda" verabschiedet das Museum am 12. Juli Yan Yan aus der Sonderausstellung, die noch bis Ende Juli läuft. Die Schöne - das bedeutet Yan Yan - tritt 20 Jahre nach ihrer Ankunft in Berlin ihre Heimreise nach China an. Das Land...

Zoodirektor will Eingang ändern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 16.02.2015 | 46 mal gelesen

Tiergarten. Wie er sich die Zukunft des Zoologischen Gartens und des Tierparks Friedrichsfelde vorstellt? Diese Frage beantwortete Direktor Andreas Knieriem nun vor dem Unternehmertreff des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) im Ludwig-Erhard-Haus. Während auf den Tierpark größere Umwälzungen zukommen, beschränken sich die Eingriffe beim weitaus beliebteren Zoo wohl auf den Eingangsbereich. Hier gehört vor...