Urania Berlin startet „Dr. Semler Zukunftsdialog“

Der Zukunftsdialog ist eine Hommage an die kürzlich verstorbene Urania-Vorstandsvorsitzende Jutta Semler, hier 2009 im Gespräch mit Michail Gorbatschow. (Foto: Urania Berlin)
Berlin: Urania Berlin |

Schöneberg. Die Urania Berlin hat am 23. September offiziell Abschied von ihrer langjährigen Vorstandsvorsitzenden Jutta Semler genommen.

Die Bundesverdienstkreuzträgerin, renommierte Medizinerin und Nordpol-Reisende Semler war am 1. Juli einem Krebsleiden erlegen. Unmittelbar nach der Trauerfeier, in der Ludwig Ellenberg, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Urania Berlin, das Wirken Jutta Semlers würdigte, hob der Wissensverein ein neues Veranstaltungsformat aus der Taufe. „Dr. Semler Zukunftsdialog“ heißt die Experten-Gesprächsreihe. Sie wurde noch von Jutta Semler angeregt.

Einmal im Jahr soll es eine Veranstaltung geben. Zur Sprache kommen brisante Themen und aktuelle Entwicklungen aus wechselnden Wissenschaftsgebieten. Auf einen oder mehrere Fachvorträge folgen Diskussion und die Erörterung durch ein großes Publikum. Zum Auftakt am 23. September stand Semlers Spezialgebiet, die Knochengesundheit, im Mittelpunkt. www.urania.de. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.