Taxiräuber per Video gesucht: 2500 Euro Belohnung

Tiergarten. Es geschah am 11. Juni dieses Jahres, ein Donnerstag: Damals wurde ein Taxifahrer bei einem Überfall schwer verletzt. Jetzt sucht die Polizei mit Hilfe eines Videos nach den Taxiräubern. Die Tat muss sich kurz vor 3.20 Uhr ereignet haben. Zu dieser Zeit waren Autofahrer in der Wichmannstraße, Ecke Schillstraße auf den Verletzten aufmerksam geworden. Der 28-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass er von zwei Tätern überfallen worden sei, die gegen 3.15 Uhr in der Martin-Luther-Straße, Ecke Barbarossastraße in sein Taxi stiegen und zum Lützowplatz wollten. Einer der Täter soll einen grauen Kaputzenpullover getragen haben. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Perleberger Straße 61a) bittet nun um die Mithilfe bei der Identifikation der Männer auf dem Video, zu sehen unter www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.354124.php. Es ist eine Belohnung von bis zu 2500 Euro ausgesetzt. Hinweise zu den Personen oder dem Tathergang nimmt die Kriminalpolizei unter  46 64 37 31 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.