14. Wintersalon im Sony Center beginnt

Tiergarten. 35 Autoren sind vom 15. bis 18. Januar zu Gast beim 14. Wintersalon im Sony Center am Potsdamer Platz. In 100 Lesungen wird in diesem Jahr das Thema "Parallelwelten: Vielfalt und Wechselwirkungen" beleuchtet.

Die Veranstalter laden Literaturbegeisterte in gemütliche mongolische Zelte aus Holz und Filz ein, um den Geschichten zu lauschen. Die Lesungen dauern jeweils 30 Minuten und beginnen immer zur vollen Stunde. Autoren wie Finn-Ole Heinrich, Klaus Kordon, Ute Krause, Alexa Hennig von Lange oder Sabine Ludwig tragen Passagen aus ihren neuesten Romanen vor. Auch Sachbücher, englischsprachige Bücher sowie Kinder- und Jugendliteratur stehen auf dem Programm. Am 15. und 16. Januar sind die Jurten vormittags für Schüler und Kitakinder reserviert.

Am 16. Januar widmet sich außerdem eine Jurten-Spezialnacht ausschließlich den Debütromanen. Die jungen Autoren Alexandra Friedmann, Jan Himmelfarb, Sabine Kray, Per Leo und Kerstin Preiwuß lesen ab 18 Uhr.

Das ausführliche Programm und weitere Informationen zu allen Autoren finden sich auf www.sonycenter.de. Der Eintritt zum Wintersalon ist frei. Es empfiehlt sich eine Reservierung werktags von 10 bis 17 Uhr unter 25 75 57 00.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.