Alleen, Blumen und Frauen

Berlin: Max Liebermann Haus | Tiergarten. Nach dem „Akt der Kulturbarbarei“ (Kulturstaatsministerin Monika Grütters, CDU) an der Alice-Salomon-Hochschule setzt die Stiftung Brandenburger Tor ein Zeichen: In den nächsten Wochen ist das als sexistisch gebrandmarkte Gedicht „Avenidas“ von Eugen Gomringer auf einem Banner am Max-Liebermann-Haus direkt neben dem Brandenburger Tor zu lesen. Damit dürfte ihm noch mehr Aufmerksamkeit zuteil werden. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.