Ausstellung verlängert

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. Das große Besucherinteresse sowie die Entscheidung, die Siegerentwürfe des derzeit laufenden Architekturwettbewerbs zur Sanierung und Erweiterung des Museumsgebäudes vom 2. Dezember bis 29. Februar im Hause zu zeigen, haben das Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung in der Klingelhöferstraße 14 veranlasst, die Sonderausstellung „Dialoge – Fotografien von Hélène Binet" um fünf Wochen zu verlängern. Sie dauert noch bis zum 26. Oktober an. Die für 2015 vorgesehene Ausstellung „Mies Revisited: Haus Werner, Berlin, 1913“ wird um ein Jahr verschoben. Geöffnet ist mittwochs bis montags von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet zwischen vier und acht Euro. Weitere Informationen auf www.bauhaus.de. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.