Die Verspiegelte hat Premiere

Berlin: Russkaja Szena | Schöneberg. Im Theater "Russkaja Szena" (Russische Bühne), Kurfürstenstraße 123, feiert das Stück "Die Verspiegelte" von Valery Bryusov (1873-1924) am 20. Februar 20 Uhr Premiere in deutscher Sprache. Bryusov war ein Hauptvertreter der russischen Symbolisten. In der Hauptrolle ist Xenia Kochler zu sehen; www.russische-buehne.de.


Karen Noetzel / Foto: Theater
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.