Märchenhafte Weihnachtsabenteuer im Sony Center zu entdecken

Fee mit Zauberstab Foto: Birgit Heppner
Berlin: Sony Center | Es war einmal ein Samstag in Berlin...
...so fangen alle Weihnachtsmärchen an.

Wollen Sie mit Ihrer Familie in Berlin ein Märchen erleben?

Dann machen Sie sich auf in das Sony Center! Unter dem illuminierten Dach des „heiligen Berges Fujian,“ ist Weihnachtszauber angesagt! Eine blaue Glocke schmückt die Mitte des Centers....hier spielt sich ein Märchen ab, und das jeden Abend!

Pünktlich 17:00 Uhr fängt es im Zentrum des Sony Center an zu glitzern, tausend Lichter und Kugeln blinken in Blau, Gold und Silber. Eine Fee im zauberhaften Engelskostüm schwebt hinein und verzaubert groß und klein. Mit ihrem Zauberstab tanzt sie nach stimmungsvoller Musik durch die Glitzerwelt und zündet die Lichter an.

Seifenblasen
machen das Spektakel perfekt. Jetzt sieht es aus als wenn es schneit im Sony Center.
Das Finale bildet ein kleines Feuerwerk, Fontänen sprühen und Raketen krachen.
Die Fee schickt uns mit einem Hauch von „Sand“ einen „Gute-Nacht-Traum-Gruß“ zu.
Danach können sich Erwachsene und Kinder mit ihr fotografieren lassen, um den Zauber mit nach Hause zu nehmen....

Entschwinden Sie dem Weihnachtsstress und besuchen Sie das Sony Center bis
01. Januar 2017
täglich Montag bis Donnerstag von 17-20 Uhr, Freitag und Samstag von 16:00-21:00 Uhr. Sonntag bis 20 Uhr. Am 12.12., 13.12.,14.12. und 24.12. finden keine Shows statt.

Der Eintritt ist frei.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
116
Uschi Hahn aus Haselhorst | 04.12.2016 | 20:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.