Neue Wintergarten-Show „Relax“ bringt die schillernden Achtziger auf die Bühne

Ohrwürmer der Achtziger und atemberaubende Akrobatik bietet die neue Show „Relax“ im Wintergarten Varieté. (Foto: Paul A. Jackson)
Berlin: Wintergarten Varieté |

Tiergarten. Musiker, Sänger, Artisten lassen die schillernden Achtziger zurückkehren in der neuen Bühnenshow „Relax“ im Wintergarten Varieté.

Da ist er wieder, der vielstimmige Sound der 80er-Jahre: Italo-Disco-Klänge, Wave und Synthie Pop, Hip-Hop und Oldschool Rap, House und Acid House. Auf den Disco-Funk folgt Rhythm and Blues, der vom New Jack Swing abgelöst wird. Damals brachten Künstler wie Michael Jackson, Depeche Mode, Falco oder Madonna in schreiend bunten Klamotten und mit gewagten Frisuren Konzerthallen zum Toben. Eingeläutet hatten sie das Wohlfühl-Jahrzehnt. Videos, Synthesizer und CDs revolutionierten die Musikszene.

Berlins heißester Rockschuppen der 80er-Jahre sei das „Quartier Latin“ gewesen, der heutige Wintergarten, erinnert man sich im Varieté-Theater. Dort an der Potsdamer Straße gaben sich Nina Hagen, die Scorpions, Udo Lindenberg und Herbert Grönemeyer die Klinke in die Hand, ebenso wie die Puhdys, Karat, Pankow, Silly & Co. Weil das Haus „vollgesogen“ ist mit der kreativen Energie der populären Künstler von damals, kann das Team unter der Regie von Frank Müller in „Relax“ eine musik- und bildgewaltige Show mit einzigartigen Augenblicken der Unterhaltung schaffen.

Zum furiosen Liveact der Band und tollen Sängern bieten Topartisten atemberaubende Akrobatik. „Like a Virgin“ – und mit Sexappeal – tanzt Geraldine mit ihren Neon-Hula-Hoops über die Bühne. Die Girls von Threestyle „just want to have fun“, ganz in Ekstase, mit sagenhaft präziser Hand-auf-Hand-Akrobatik. Süße Erinnerungen kommen und gehen. „Sweet Dreams“ werden sichtbar, ein Sänger wird zum „Slave to the Rhythm“, und halbe Menschen bewegen sich zu elektronischen Sounds, während ganze Menschen „In the Air tonight‘“ durch den Bühnenhimmel fliegen, dass dem Publikum schwindlig wird. KEN

„Relax – 80’s Hits & Acrobatics“ ist bis zum 19. Februar mittwochs bis sonnabends um 20 Uhr sowie sonntags um 18 Uhr im Wintergarten Varieté Berlin, Potsdamer Straße 96, zu sehen. Karten ab 32 Euro gibt es unter  58 84 33 oder auf www.wintergarten-berlin.de sowie an den bekannten Vorverkaufskassen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.