Tschaikowsky Ballett-Festival für Familien: Nussknacker mit Erzählerin

Wann? 03.12.2016 14:00 Uhr

Wo? Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin DE
Berlin: Urania Berlin | Der Nussknacker

Clara bekommt am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Drosselmeyer einen Nussknacker geschenkt. In der Nacht träumt sie, wie der Nussknacker zum Leben erwacht und mit anderen Puppen vom Heer des Mäusekönigs angegriffen werden. Mit Claras Hilfe siegt der Nussknacker und verwandelt sich in einen Prinzen, der Clara zum Dank mit ins Reich der Süßigkeiten nimmt. Dabei geht es durch ein verwunschenes Schneeland zum Schloss Zuckerburg, wo die Zuckerfee zu Ehren ihrer Gäste ein Fest veranstaltet.
Der Ballettklassiker nach E. T. A. Hoffmanns Erzählung „Nussknacker und Mäusekönig“ ist bei Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Die Ouvertüre, der Tanz der Schneeflocken, oder der Blumenwalzer sind fest in der weihnachtlichen Klangwelt verwurzelt.

Musik (Einspielung): Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Libretto: nach Marius Petipa
Choreographie: nach Lew Iwanow

Die Aufführungen dauern jeweils 2 Stunden inkl. Pause.

Eintritt*: 24,00 - 41,00€, Kinderpreis (2-18 Jahre) 19,00€ auf allen Plätzen!

Frühbucherrabatt* bis 15.09.2016 auf Normalpreise und Kinderpreise:

1. PK 35,- Euro (statt 41,- Euro)
2. PK: 30,- Euro (statt 36,- Euro)
3. PK: 25,- Euro (statt 31,- Euro)
Kinderpreis (2-18 Jahre): 15,- Euro (statt 19,- Euro)
Diese Preise gelten an der Urania Tageskasse! Bei Onlinekauf zzgl. VVK-Gebühr, bitte bei der Ticketbestellung (Preisprofil
) ganz nach unten scrollen und "Frühbucherrabbatt" auswählen.

Familientickets*: Beim Kauf von zwei Erwachsenen- und drei Kinderkarten erhält das dritte Kind kostenfreien Eintritt. Bitte wählen Sie beim Onlineticketkauf insgesamt 5 Sitzplätze im Preisprofil "Familienticket".

TICKETS KAUFEN

Karten an der Urania Tageskasse oder *zzgl. VVK-Gebühr bei reservix.de.

Reservierung per Telefon
030 - 218 90 91
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.