Berlin-Tourist überfallen

Tiergarten. Ein Tourist ist im Großen Tiergarten überfallen und schwer verletzt worden. Der 41-Jährige war am 19. November gegen 20 Uhr zu Fuß mit Gepäck unterwegs, als ihn zwei Unbekannte von hinten angriffen und niederschlugen. Als er wieder zu sich kam, fehlte sein Reisetrolley. Der Mann erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und musste von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.