Cranach für Kinder

Tiergarten. Das Alice-Museum für Kinder im FEZ Berlin ist zu Gast in der Gemäldegalerie am Kulturforum. "Pop up Cranach" heißt die Ausstellung für Kinder, Jugendliche, Schulklassen und Familien. Sie widmet sich den beiden bedeutenden deutschen Malern der Renaissance, Lucas Cranach dem Älteren (1472-1553) und seinem Sohn, Lucas Cranach dem Jüngeren, dessen 500. Geburtstag im kommenden Jahr gefeiert wird. Unweit der "echten" Cranach-Werke bringt das Kindermuseum mit seiner Schau den jungen Besuchern die Künstler, ihre Werke, die Welt und das Leben vor mehr als einem halben Jahrtausend nahe. Auf einem Parcours durch die Kulisse einer Stadt begeben sich die Besucher auf eine Zeitreise und erfahren beispielsweise, wie damals Farben hergestellt wurden, welche Symbole sich in den Bildern verstecken oder woran man eine Fälschung erkennt. "Pop up Cranach. Alice-Museum für Kinder bei den Alten Meistern", Gemäldegalerie, Matthäikirchplatz 4, bis 12. April. Geöffnet ist dienstags und mittwochs von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 20 Uhr, sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.