Feindschaft und Versöhnung

Tiergarten. Das "Felleshus", das Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften in der Rauchstraße 1, zeigt bis 24. April "Feindschaft und Versöhnung". Die Wanderausstellung des dänischen Parlaments erinnert an den 150. Jahrestag des Deutsch-Dänischen Krieges von 1864. Die zweisprachige Schau erläutert den vielschichtigen Hintergrund des Waffengangs sowie seinen Verlauf. Darüber hinaus widmet sich die Ausstellung der Entwicklung des Grenzlandes zwischen Deutschland und Dänemark bis heute. Neben Plakaten, interaktiven Tablets, Bildern und Texten werden Gegenstände aus der Sammlung des Museums Südjütland auf Schloss Sonderborg gezeigt. Geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und am Wochenende von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.