Förderverein feiert Gründung

Tiergarten. Der Förderverein des Musikinstrumenten-Museums in der Tiergartenstraße 1 feiert seine Gründung und lädt dazu am 19. Oktober ab 12 Uhr ins Museum ein. Dazu klingt das ganze Haus.

Auf dem Programm stehen ein Mitmach-Konzert für Kinder, während die Erwachsenen einer Gesprächsrunde zum Thema "Modernes Mäzenatentum: Brauchen Museen Freunde?" lauschen können. Es folgen ein Wandelkonzert an historischen Tasteninstrumenten, ein multimediales Hörquiz, eine Sonderführung mit Blick hinter die Kulissen und der Workshop "Jeder Mensch kann musizieren".

Für Wissbegierige bieten sich Vorträge zu den Themen "Preventive Conservation", "Faszination Clavichord" oder "Der virtuelle Konzertsaal" an. Den Abschluss bilden die Vorführung der "Mighty Wurlitzer", der größten Theaterorgel Europas, und der Vortrag "Nachdenken über Musik" von Peter Gülke, einem der wenigen musikalischen Universalgelehrten unserer Zeit und diesjährigen Träger des Ernst-von-Siemens-Musikpreises. Eintritt frei.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.