Fußgänger von Auto erfasst

Tiergarten.Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 25. November, wurde ein Fußgänger auf dem Lützowplatz schwer verletzt. Ein 53-Jähriger betrat gegen 21.30 Uhr die Fahrbahn, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 25 Jahre alter Autofahrer, der in Richtung Klingelhöfer Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er erfasste den Mann, der daraufhin mit mehreren Knochenbrüchen und einer Kopfverletzung in eine Klinik gebracht wurde, in der er stationär behandelt wird. Seine ihn begleitende Ehefrau erlitt einen Schock und musste sich einer ambulanten Behandlung unterziehen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Wegen der Unfallaufnahme kam es bis 1 Uhr zu Verkehrsbehinderungen, die auch Auswirkungen auf den Verkehr mehrerer Buslinien hatten.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden