Narzissen als Geschenk

Tiergarten. Die niederländische Firma "iBulb", die Blumenzwiebeln international vermarktet, hat der Stadt 1500 Narzissen mit dem Namen "Dutch Master" geschenkt. Mit Mitgliedern der niederländischen Botschaft hat Mittes Stadtrat für Jugend, Sport, Schule und Facility Management, Ulrich Davids (SPD), Ende November die ersten Zwiebeln auf der Luiseninsel im Großen Tiergarten gesteckt. Pünktlich zu Ostern sollen sie dann blühen.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.