Überfall in den Morgenstunden

Tiergarten. Ein Mann ist am Morgen des 9. Dezember in der Potsdamer Straße überfallen und dabei schwer verletzt worden. Zwei Unbekannte hatten den 71-Jährigen gegen 5 Uhr von hinten angegriffen. Einer schlug ihm mit einem Gegenstand in die Kniekehlen, so ass der Senior stürzte. Danach boxte der Räuber dem am Boden liegenden Mann mehrmals mit der Faust in den Bauch. Sein Komplize setzte sich dann auf den Überfallenen, während der andere Täter die Taschen des Opfers durchsuchte. Mit Geld flüchteten die Kriminellen in unbekannte Richtung. Der Senior erlitt schwere Verletzungen im Gesicht, an Kopf, Rumpf und Hand. Er wurde von einem Taxifahrer aufgefunden, der ihn ins Krankenhaus brachte.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.