Zum Kloster und Schloss

Tiergarten.Der Heimatverein veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Tagesexkursion. Für Sonnabend, 22. September, ist eine Fahrt nach Kloster Lehnin und Schloss Reckahn geplant. Das Kloster Lehnin ist das erste märkische Zisterzienserkloster und Hauskloster der Askanier, das 1180 von Markgraf Otto I. von Brandenburg gegründet und um 1260 fertig gestellt wurde. In Reckahn sind zwei Führungen im Schul- und Schlossmuseum geplant. Anschließend besteht zudem die Möglichkeit, auch die aktuelle Rousseau-Ausstellung oder die Grabstätte derer von Rochow im Schlosspark zu besuchen. Die Abfahrt ist am Sonnabend, 22. September, um 8 Uhr an der Ecke Jonas- und Turmstraße in unmittelbarer Nähe des Rathauses Tiergarten. Die Rückkehr ist für 20 Uhr geplant. Die Kosten für eine Teilnahme betragen 30 Euro. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 7. September, telefonisch unter 93 95 33 55 möglich.
Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden