Neukölln unterliegt Spandau 06

Neukölln. Das Team von Coach Cem Torlak hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den FC Spandau 06 eine 1:2 (1:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Nach dem 1:0 für die Gäste durch einen Treffer von Karakaya (20.) glich Sahin nur zwei Minuten später für Neukölln zum 1:1 aus. Im zweiten Spielabschnitt erzielte Demirkol Spandaus Siegtreffer, der aus einer schönen Kombination resultierte (68.). „Die Niederlage tut schon weh“, sagte Torlak. Verständlich, denn seine Mannschaft vergab einen Elfmeter (75., Sahin) und scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Fernschuss an den Pfosten (Fehratovic).

Am Sonntag können die Neuköllner ihre Wunden lecken, wenn sie beim 1. FC Wilmersdorf antreten (14 Uhr, Volkspark Wilmersdorf).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.