Was ist los in der Stadt? Ihr Terminplaner für 2018

Ferientermine, Messen, Popkonzerte, Klassikevents, Straßenfeste und was sonst noch so los ist: Das neue Jahr beginnt. Und es ist wieder jede Menge los! Wir haben für Sie hier eine Übersicht zusammengestellt, was wann wo stattfindet. Viel Spaß! Schulferien 5.-10. Februar Winterferien 26. März-6. April Osterferien 30. April/11. Mai/22. Mai...

Nachrichten für Adlershof

Der Marktplatz an der Dörpfeldstraße könnte einer der Anziehungspunkte von Adlershof sein. Leider lädt er mit seinem Schmuddelimage nur zum schnellen Vorbeigehen...

Kritik am Mietzuschuss: Abgeordnete erhalten pro Monat 1000 Euro für ihr Vor-Ort-Büros 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 201 mal gelesen

Ich kann es nicht fassen: Da kassieren Berliner Abgeordnete jeden Monat 1000 Euro Mietzuschuss für Bürgerbüros, egal, wie hoch die Miete tatsächlich ist. Vor-Ort-Büros im Wahlkreis sind an sich keine schlechte Sache. Deshalb gibt es seit 2014 dafür einen Zuschuss von 1000 Euro pro Monat und Abgeordneten. Doch nicht immer erfüllen diese Büros ihren Zweck. Einem Bericht der Morgenpost zufolge haben einige Politiker Räume...

  • Berlin. Die Zahl der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ist in Berlin seit 2015 deutlich
    von Josephine Macfoy | Wedding | vor 3 Tagen
  • Mitte Januar 1990 haben die Berliner im Osten der Stadt die Nase voll. Auf einer Demonstration von
    von Ralf Drescher | Köpenick | vor 4 Tagen | 11 Bilder
1 Bild

Kommunale Howoge plant rund 300 Wohnungen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | vor 19 Stunden, 28 Minuten | 109 mal gelesen

Berlin: Melli-Beese-Straße | Noch befindet sich zwischen Straße am Flugplatz und Melli-Beese-Straße eine Freifläche. Doch schon im ersten Quartal des Jahres sollen auf dem 26 000 Quadratmeter großen Areal die Baumaschinen anrücken. Auf der Fläche, die mitten in einem Wohngebiet mit Eigenheimen liegt, will das kommunale Wohnungsunternehmen Howoge 310 Wohnungen errichten, einschließlich einer Quartiersgarage, um das Parkplatzproblem in den Griff zu...

Mehr Stellplätze für den Drahtesel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 11.01.2018 | 38 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im Mai 2017 hatte die BVV-Fraktion Bündnis 90/Grüne unter anderem in der Berliner Woche dazu aufgerufen, geeignete Standorte für zusätzliche Fahrradständer im öffentlichen Straßenland im Bezirk zu benennen. Rund 30 Vorschläge gingen ein, 24 davon hatten die Initiatoren dann an den Bezirk weiter gegeben. Jetzt wurde mitgeteilt, dass rund die Hälfte der Vorschläge realisiert werden kann. Neue Fahrradständer...

Digitaler Schulvergleich: Plattform erleichtert die Suche

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | vor 4 Tagen | 160 mal gelesen

Viele Schüler und Eltern müssen in den ersten Monaten des neuen Jahres eine wichtige Entscheidung treffen, denn Schulwechsel und Einschulungen stehen an. In Berlin ist die Auswahl groß. Es gibt Einrichtungen mit naturwissenschaftlichem oder künstlerischem Profil, welche, die Fremdsprachen fördern und andere, die auf Nähe zum Arbeitsmarkt setzen. Um den Durchblick zu erleichtern, haben der BildungsCent e.V. und die...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Thomas Kroschel
von Detlef Wenige

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 37 Minuten | 2 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...

  • Empfänger von Wohngeld und SED-Opferrente können in Berlin günstiger mit Bus und Bahn fahren.
    von Silvia Möller | Köpenick | vor 1 Stunde, 56 Minuten
  • Berlin. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Trauerbegleiter. In
    von Helmut Herold | Karlshorst | vor 2 Tagen

Mehr Geld für Pflegekräfte

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin. Die ambulanten Pflegedienste erhalten ab März bis zu sechs Prozent mehr Geld für ihre Leistungen. Darauf haben sich die Pflegekassen unter Federführung der AOK Nordost, die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und die Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflege geeinigt. Das zusätzliche Geld soll jedoch vorrangig den Pflegekräften in Form von Lohnerhöhungen zugute kommen. Dadurch soll die Attraktivität...

5 Bilder

Verlosung: Tropische Nächte im Januar und Februar im Botanischen Garten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 2 Tagen | 400 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Ab dem 26. Januar können die Besucher des Botanischen Gartens tropisches Flair im grauen Winter genießen. An vier Wochenenden erwarten die Gäste in den stimmungsvoll illuminierten Gewächshäusern fruchtige Drinks, lateinamerikanische Musik und Kurzführungen durch die nächtliche Pflanzenwelt. Jeweils Freitag- und Sonnabendabend von 18 bis 24 Uhr können sich die Gäste in Urlaubsstimmung versetzen lassen. Bereits beim...

  • Berlin. Damit Berliner Kulturinstitutionen ihre papiernen Objekte digitalisieren können, vergibt
    von Josephine Macfoy | Wedding | am 13.01.2018
  • Kindertheater für Kinder ab 3 Jahren mit Märchenelfe Anja Michels Aus Kleiderschrank und
    von Theater Adlershof | Adlershof | am 12.01.2018 | 1 Bild

Schüler zum Schiri ausgebildet

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin. Im Rahmen eines DFB-Pilotprojektes wurden kürzlich 16 Schüler und drei Schülerinnen aus Berlin zu Junior-Schiedsrichtern ausgebildet. Die Ausbildung wurde durch eine Kooperation des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ermöglicht. Mit der Tätigkeit als Junior-Schiedsrichter erhalten laut BFV junge Menschen die Möglichkeit, sich auf eine sportliche Aufgabe zu...

1 Bild

Linken-Politiker Ernst Welters verstorben

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 19 Stunden, 56 Minuten | 231 mal gelesen

Die Fraktion der Linken in der BVV hat einen ihrer wichtigsten Bezirkspolitiker verloren. Ernst Welters starb am 16. Januar. Der gebürtige Rheinländer wurde nur 73 Jahre alt. Nach der Wahl 1992 war er als Stadtrat für Gesundheit und Umwelt ins damalige Bezirksamt Köpenick gewählt worden. Ab 1995 war er für den Bereich Umwelt und Jugend verantwortlich, diese Funktion übte er bis 2000 aus. Seitdem diente er seiner Partei als...

Auto prallt gegen Lichtmast

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 21 Stunden, 11 Minuten | 5 mal gelesen

Adlershof. Nachdem er die Kontrolle über seinen Pkw verloren hatte, ist ein 58-Jähriger am 15. Januar gegen einen Lichtmast geprallt. Der Mann war gegen 19.30 Uhr in der Rudower Chaussee unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Lichtmast. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Unfallfahrer ins Krankenhaus. Der beschädigte Lichtmast wurde durch eine Fachfirma...

  • Adlershof. Am 9. Dezember konnten Bundespolizisten am S-Bahnhof Adlershof einen jugendlichen
    von Ralf Drescher | Adlershof | am 14.12.2017
  • Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig
    von Christian Sell | Mahlsdorf | am 16.11.2017