Nachrichten für Alt-Treptow

Berlin. Seit vielen Jahren gibt es für Familien die Möglichkeit, für die Bescherung der lieben Kleinen einen studentischen Weihnachtsmann oder einen...

Beirat für Naturschutz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 4 Tagen | 31 mal gelesen

Berlin. Der Sachverständigenbeirat für Naturschutz und Landschaftspflege hat sich Anfang November in neuer Besetzung konstituiert. Er berät den Senat und die Bezirke umfassend zu Fragen der Erhaltung der Berliner Natur. Vorsitzender des Beirats ist Berlins Naturschutzbeauftragter Prof. Dr. Ingo Kowarik. Weitere Infos auf http://asurl.de/13lr. hh

  • Treptow-Köpenick. Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in Treptow-Köpenick wählten zwei neue
    von Silvia Möller | Köpenick | vor 4 Tagen
  • Plänterwald. Die vorletzte Tagung der Bezirksverordneten in diesem Jahr beginnt am 16. November um
    von Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 11.11.2017
1 Bild

Modernisierung beunruhigt Mieter

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 27.09.2017 | 138 mal gelesen

Alt-Treptow. Seit Sommer 2016 ist das Areal um die Karl-Kunger-Straße Milieuschutzgebiet. Dort müssen sich Investoren kostspielige Modernisierungen durch das Bezirksamt genehmigen lassen. Darauf setzen jetzt rund 50 Mieter, die eine Initiative gegründet haben. Vor Kurzem haben die Bewohner der Häuser Karl-Kunger-Straße 19/20 und Bochéstraße 22 und 23 Post von ihrem Vermieter bekommen. Eine Anwaltskanzlei fordert die...

Erfolgreiche Radpolizei: Das Einsatzgebiet bleibt aber vorerst auf Mitte beschränkt 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 10.10.2017 | 333 mal gelesen

Berlin. In Berlin wird es weiterhin Fahrradpolizisten geben. Die Bilanz des Modellprojektes ist durchweg positiv. Der Radverkehr in Berlin nimmt zu und das Verkehrsklima wird rauer. Um gezielt Verstöße im Straßenverkehr von Radfahrern zu ahnden, aber auch um Autofahrer auf Fehler hinzuweisen, die den Radverkehr behindern oder gefährden, hat die Berliner Polizei im Jahr 2014 ein Pilotprojekt gestartet. Seitdem sind zwischen...

Weihnachten in der Malerei

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Alten Meister der Malerei – darunter Rembrandt und van der Weyden – haben immer wieder die biblische Weihnachtsgeschichte thematisiert. Christi Geburt, die Anbetung der Hirten oder die Heiligen drei Könige wurden von ihnen auf Leinwand verewigt. In der bezirklichen Volkshochschule bietet die Kunsthistorikerin Cornelia Hüge einen Doppelkurs „Weihnachten und Engel in der Malerei der Alten Meister“ an. Er...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Ramona Jahn

Protest gegen zu hohe Mieten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Protestaktion | Alt-Treptow. Am 29. November wollen Anwohner des Kunger-Kiezes gegen kostensteigernde Wohnungsmodernisierungen, Verdrängung von Mietern und Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentum protestieren. Start des Mieterumzugs ist um 18.30 Uhr vor dem Haus Karl-Kunger-Straße 19/20. Es können Laternen oder Taschenlampen mitgebracht werden. Der Ortsteil Alt-Treptow ist seit Jahren durch steigende Mieten und Verdrängung angestammter...

  • Berlin. Noch bis zum 27. November können sich Vereine, Sozialunternehmen, gemeinnützige
    von Helmut Herold | Mitte | am 13.11.2017
  • Berlin. Gemeinsam mit der Berliner Tafel sammelt MyPlace-SelfStorage wieder Weihnachtsgeschenke für
    von Helmut Herold | Mitte | am 13.11.2017
2 Bilder

JOBMEDI Berlin: Messe der Gesundheitsbranche öffnet

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | vor 1 Tag | 61 mal gelesen

Berlin: Palais am Funkturm | Auf der JOBMEDI Berlin – der Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales – ist das Angebot an Arbeitsplätzen, Ausbildungsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten größer denn je zuvor. Über 120 Arbeitgeber sowie Institutionen wie Vivantes, Charité, von der Berliner Feuerwehr bis zur Bundeswehr informieren auf der 7. JOBMEDI Berlin am Freitag, 24. und am Sonnabend, 25. November, im Palais am Funkturm über...

1 Bild

Ding Dong, die Weihnachtsfrau ist da! studierendenWERK Berlin geht neue Wege

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | vor 4 Tagen | 56 mal gelesen

Berlin. Seit vielen Jahren gibt es für Familien die Möglichkeit, für die Bescherung der lieben Kleinen einen studentischen Weihnachtsmann oder einen Weihnachtsengel zu buchen. Das Angebot des studierendenWERKs Berlin gibt es bereits seit 1949. Neu in diesem Jahr ist die Figur der Weihnachtsfrau. Seit 1. November ist die Hotline des Weihnachtsbüros des Berliner studierendenWERKs freigeschaltet. Da die Anzahl der Aufträge...

Messe Boot & Fun Berlin öffnet

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 1 Tag | 11 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Sie möchten mitten im kalten Herbst einen Hauch Sommer spüren, Ihre Seele auf dem Boot baumeln lassen oder haben richtig Lust auf Wasser-Action? Kein Problem, denn die Boot & Fun Berlin bietet vom 23. bis 26. November all das, was das Herz eines Wasserliebhabers begehrt – sei es ein Mitmach-Yoga-Kurs auf dem Surfbrett, eine Halle voll schwimmender Häuser oder -Tricks der Wakeboard-Elite. Geöffnet hat die Boot & Fun...

2 Bilder

Holger Franke liest Käsekuchen-CD zum Theaterstück

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 12.10.2017 | 31 mal gelesen

Alt-Treptow. Vor fast 20 Jahren wurde der Kunger-Kiez zur Heimat für Holger Franke (75). Der Schauspieler und Autor hat sich jetzt mit einer CD für die Kunger-Kiez-Initiative hier eingebracht. „Die beschwundenen Käsekuchen“ heißt das Kinderstück rund um Klauen und Schwindeln und andere eigentlich unangenehme Tätigkeiten. Erst vor ein paar Wochen hatte das Stück im Kunger-Kiez-Theater Premiere, seitdem haben es zahlreiche...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | vor 4 Tagen | 21 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...