Nachrichten für Johannisthal

Baumschulenweg. Wundern Sie sich auch, warum Sie selbst im Sommer nur selten eines der blauen Boote der Wasserschutzpolizei auf Spree und Dahme sehen? Vielleicht...

Beirat für Naturschutz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 23 mal gelesen

Berlin. Der Sachverständigenbeirat für Naturschutz und Landschaftspflege hat sich Anfang November in neuer Besetzung konstituiert. Er berät den Senat und die Bezirke umfassend zu Fragen der Erhaltung der Berliner Natur. Vorsitzender des Beirats ist Berlins Naturschutzbeauftragter Prof. Dr. Ingo Kowarik. Weitere Infos auf http://asurl.de/13lr. hh

  • Treptow-Köpenick. Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in Treptow-Köpenick wählten zwei neue
    von Silvia Möller | Köpenick | vor 3 Tagen
  • Treptow-Köpenick. Gießwasserbrunnen auf Friedhöfen können zur Todesfalle für durstige Eichhörnchen
    von Ralf Drescher | Köpenick | am 09.11.2017

Vier Bäume werden gefällt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 28.09.2017 | 5 mal gelesen

Johannisthal. In den nächsten Tagen müssen aus Sicherheitsgründen vier Bäume gefällt werden. Eine Linde am Eisenhutweg und eine weitere Linde in der Mühlbergstraße sind bereits teilweise abgestorben. Zwei zwölf Meter hohe Baumhaseln in der Gartenanlage Köllnische Straße im Ortsteil Niederschöneweide müssen ebenfalls aus Sicherheitsgründen gefällt werden, wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt. RD

4 Bilder

Ab Herbst 2018 wird es im Bahnhof Schöneweide eng

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 23.10.2017 | 938 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Schöneweide | Niederschöneweide. Im Herbst kommenden Jahres wird es am Bahnhof Schöneweide eng. Dann wird auch im Publikumsbereich gebaut, Reisende müssen sich auf Umwege einstellen. Bevor der jetzige Zugang durch die Bahnhofshalle und den Personentunnel abgerissen wird, müssen erst die Treppen am Sterndamm fertig sein. Von dort sind dann die Bahnsteige zu erreichen. Die BVG richtet für die Fahrtrichtung Johannisthal direkt unter der...

Weihnachten in der Malerei

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Alten Meister der Malerei – darunter Rembrandt und van der Weyden – haben immer wieder die biblische Weihnachtsgeschichte thematisiert. Christi Geburt, die Anbetung der Hirten oder die Heiligen drei Könige wurden von ihnen auf Leinwand verewigt. In der bezirklichen Volkshochschule bietet die Kunsthistorikerin Cornelia Hüge einen Doppelkurs „Weihnachten und Engel in der Malerei der Alten Meister“ an. Er...

Integrationspreis: Jetzt bewerben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 27. November können sich Vereine, Sozialunternehmen, gemeinnützige Organisationen und private Initiativen für den Deutschen Integrationspreis 2018 bewerben. Besonders gesucht sind Ideen, bei denen sich Menschen mit eigener Flucht- oder Migrationserfahrung aktiv engagieren. Weitere Infos auf www.deutscher-integrationspreis.de. hh

2 Bilder

JOBMEDI Berlin: Messe der Gesundheitsbranche öffnet

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | vor 11 Stunden, 51 Minuten | 32 mal gelesen

Berlin: Palais am Funkturm | Auf der JOBMEDI Berlin – der Berufsinformationsmesse für Gesundheit und Soziales – ist das Angebot an Arbeitsplätzen, Ausbildungsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten größer denn je zuvor. Über 120 Arbeitgeber sowie Institutionen wie Vivantes, Charité, von der Berliner Feuerwehr bis zur Bundeswehr informieren auf der 7. JOBMEDI Berlin am Freitag, 24. und am Sonnabend, 25. November, im Palais am Funkturm über...

1 Bild

Ding Dong, die Weihnachtsfrau ist da! studierendenWERK Berlin geht neue Wege

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | vor 3 Tagen | 51 mal gelesen

Berlin. Seit vielen Jahren gibt es für Familien die Möglichkeit, für die Bescherung der lieben Kleinen einen studentischen Weihnachtsmann oder einen Weihnachtsengel zu buchen. Das Angebot des studierendenWERKs Berlin gibt es bereits seit 1949. Neu in diesem Jahr ist die Figur der Weihnachtsfrau. Seit 1. November ist die Hotline des Weihnachtsbüros des Berliner studierendenWERKs freigeschaltet. Da die Anzahl der Aufträge...

Messe Boot & Fun Berlin öffnet

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 11 Stunden, 51 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Sie möchten mitten im kalten Herbst einen Hauch Sommer spüren, Ihre Seele auf dem Boot baumeln lassen oder haben richtig Lust auf Wasser-Action? Kein Problem, denn die Boot & Fun Berlin bietet vom 23. bis 26. November all das, was das Herz eines Wasserliebhabers begehrt – sei es ein Mitmach-Yoga-Kurs auf dem Surfbrett, eine Halle voll schwimmender Häuser oder -Tricks der Wakeboard-Elite. Geöffnet hat die Boot & Fun...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 945 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

Kummer-Nummer für Polizisten

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | vor 3 Tagen | 20 mal gelesen

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt...