Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Köpenick

Staaken. Mit den Fußballern des SC Staaken schaffte Jeffrey Seitz in seinem ersten Jahr als Trainer der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Berlin-Liga und damit...

Umweltstadtrat im Gespräch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 13 Stunden, 46 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Abt Umwelt und Gesundheit TK | Adlershof. Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für den Bereich Gesundheit und Umwelt, lädt am 3. August von 15 bis 17 Uhr zur Bürgersprechstunde ein. Sie findet im Dienstgebäude Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 132, statt. Anmeldung unter  902 97 32 66. RD

1 Bild

Berlin trotzt der Regenflut: Regenwasser soll verstärkt vor Ort versickert werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 1 Tag | 107 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Seit Ende Mai hat es in Berlin mehrere Großregenereignisse gegeben, wie das von den Fachleuten bei den Berliner Wasserbetrieben genannt wird. In einigen Ortsteilen des Bezirks ist man schon gut darauf eingestellt.An der Schnellerstraße hat sich in diesen Tagen ein Gewässer gebildet. Die Regenwassermulde neben den neu errichteten Märkten am Bahnhof Schöneweide ist gut gefüllt. Hier wird das Regenwasser nicht...

  • Köpenick. Die Geschichte der Salvador-Allende-Brücke droht immer mehr eine unendliche zu werden.
    von Ralf Drescher | Köpenick | am 28.06.2017 | 2 Bilder
  • Rahnsdorf. Noch ist das Areal an der Grenze zwischen Berlin und Erkner eine verwilderte Fläche mit
    von Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 28.06.2017 | 4 Bilder
3 Bilder

Jugendverkehrsschule bietet Ausflüge durch die Wuhlheide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 1 Tag | 17 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Köpenick | Oberschöneweide. Auch Daheimgebliebene können die Ferienzeit genießen. Zum Beispiel bei einer Radtour durch die Wuhlheide. Dafür muss man nicht einmal ein Fahrrad mitbringen.Die Jugendverkehrsschule auf dem Gelände des FEZ Wuhlheide hat genügend Leihfahrräder für Stunden- oder Tagestouren durch die Wuhlheide im Angebot. „Viele Besucher kennen das FEZ oder die Kindl-Bühne, waren aber noch nie in den anderen Ecken der...

Sternstunde für Nachtschwärmer

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 5 Stunden, 12 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Archenhold-Sternwarte | Alt-Treptow. Am 4. August können die Sternschnuppen der Perseiden am Himmel beobachtet werden. Das nennt der Volksmund nach einem Heiligen der Antike auch die Tränen des Laurentius. Nachtschwärmer mit Interesse an Astronomie sind ab 23 Uhr zur Beobachtung am 500-Millimeter-Spiegelteleskop der Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, eingeladen. Der Eintritt kostet sechs/ermäßigt drei Euro, Informationen unter 536063719. RD

  • Köpenick. Der Bücherbus, die rollende Bibliothek des Bezirks, bleibt noch bis zum 11. August in der
    von Ralf Drescher | Köpenick | vor 2 Tagen
  • Oberschöneweide. Am 28. und 29. Juli zeigen die rund 1500 Studenten des Fachbereichs Kultur und
    von Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 4 Tagen

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
von Gitta Leifke
vorwärts

Veranstaltungen jetzt eintragen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin. Eine erste Übersicht der Veranstaltungen während der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements vom 8. bis 17. September gibt es jetzt auf www.engagement-macht-stark.de. Wer sich in den dortigen Engagementkalender einträgt, macht nicht nur auf seine Veranstaltung aufmerksam, sondern wird mit einem kostenlosen, digitalen Jahresabonnement der Zeitschrift „enorm – Zukunft fängt bei Dir an“ belohnt. hh

  • Ein junges Geschwisterpaar aus Syrien fand nach der Unterbringung in einem Flüchtlingsheim bei
    von Kummer-Nummer | Mahlsdorf | vor 3 Tagen
  • Berlin. Gemeinnützige Vereine und Organisationen in Berlin benötigen meist auch Büromöbel. Auf der
    von Helmut Herold | Mitte | vor 3 Tagen
1 Bild

Design „made in Germany“: Neue Koinor-Produktlinie rundet das porta-Sortiment ab

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen

Potsdam: porta | Kennen Sie Koinor? Falls nicht, wird es höchste Zeit, der Abteilung Polster von porta in Potsdam-Drewitz einen Besuch abzustatten. Deren Leiter Stefan Schult kennt die Vorzüge von Koinor-Produkten und empfiehlt einen Blick auf die neuen Modelle im Sortiment: „Die vielfach ausgezeichnete Firma Koinor steht seit 60 Jahren für Qualität und Design made in Germany. Genau das spiegelt sich auch in den Epos-3-Modellen wider, die auf...

Der Hauptmann und die Garde

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 5 Stunden, 13 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Am 5. August können Sie wieder den Hauptmann von Köpenick und seine Garde treffen. Um 11 Uhr wird auf dem Hof des Rathauses Köpenick, Alt-Köpenick 21, der dreiste Kassenraub des Schusters Wilhelm Voigt dargestellt. Eine Straßentheateraufführung, bei der die wahre Geschichte mit Augenzwinkern und preußischem Schmiss von Laiendarstellern gezeigt wird. Beginn ist um 11 Uhr, der Eintritt ist frei. RD

1 Bild

Trainer der Saison kommt aus Staaken: Jeffrey Seitz zum besten Coach gewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Staaken | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Staaken. Mit den Fußballern des SC Staaken schaffte Jeffrey Seitz in seinem ersten Jahr als Trainer der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Berlin-Liga und damit den Austieg in die Oberliga.Dieser Erfolg brachte ihn auch selbst auf Platz eins. Denn der 32-Jährige wurde zum Berliner Amateurtrainer der Saison 2016/17 gekürt.Die Wahl, organisiert von der Fußball-Woche und dem Berliner Fußball-Verband (BFV) zusammen mit der...

3 Bilder

Heidrun Meißner erhielt das Bundesverdienstkreuz

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 05.07.2017 | 117 mal gelesen

Bohnsdorf. In ihrem Wohnort ist Heidrun Meißner bekannt wie ein bunter Hund. Für ihren Einsatz in den Jahren seit 1990 hat die 73-Jährige jetzt das Bundesverdienstkreuz bekommen.Überreicht wurde die hohe Auszeichnung durch den Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD). „Heidrun Meißner hat im Osten unserer Stadt wichtige Arbeit für den demokratischen Neubeginn nach dem Fall der Mauer geleistet. Sie hat nach 1989...

Unfälle mit Zweirädern: Biker und Radler schwer verletzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.07.2017 | 30 mal gelesen

Köpenick. Am 18. Juli hat es im Bezirk gleich zwei schwere Unfälle mit Zweirädern gegeben.Gegen 16 Uhr war ein 77-jähriger Radler auf dem Fahrradweg der Köpenicker Straße in Richtung Biesdorf unterwegs. An einer Stelle, an der der Radweg auf die Fahrbahn geführt wird, stieß er mit einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw zusammen. Der Mann stürzte und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu...

  • Parkeisenbahn übte mit Rettungsdiensten den Ernstfall - Oberschöneweide. Zum Glück war alles nur
    von Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 15.07.2017 | 3 Bilder
  • Rahnsdorf. Ein Motorradfahrer ist am 6. Juli auf der Fürstenwalder Allee verunglückt. Gegen 16.30
    von Ralf Drescher | Köpenick | am 07.07.2017
vor 22 Stunden, 49 Minuten | 49 mal gelesen

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Uwe Bein (56) hat den Bundesligisten Hamburger SV und dessen Offensivspieler Nicolai...

vor 1 Tag | 107 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Seit Ende Mai hat es in Berlin mehrere Großregenereignisse gegeben, wie das von den Fachleuten bei den...

vor 1 Tag | 17 mal gelesen

Oberschöneweide. Auch Daheimgebliebene können die Ferienzeit genießen. Zum Beispiel bei einer Radtour durch die Wuhlheide....