Köpenick: Politik

Senat vergibt Inklusionspreis: Stadtmuseum, Galeria Kaufhof und Zahntechnik-Labor gewinnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 1 Tag | 99 mal gelesen

Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) hat im Roten Rathaus den Berliner Inklusionspreis übergeben. Mit dem Preis ehrt die Landesregierung vorbildliche Arbeitgeber, die sich um die berufliche Teilhabe von Menschen mit Schwerbehinderung verdient gemacht haben. Sieger sind in der Kategorie „Kleinunternehmen“ das Pankower Zahntechnik-Labor CK-Dental, in der Kategorie „Mittelständische Unternehmen“ das Stadtmuseum Berlin und...

Sprechstunde bei Politikern

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.12.2017 | 5 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 18. Dezember statt. Von 15 bis 17 Uhr ist er im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 184, anzutreffen. Baustadtrat Rainer Hölmer (SPD) erwartet Besucher am 20. Dezember von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Zimmer 165. Er bittet unter 902 97 22 02 um Anmeldung. sim

Frohe Weihnacht in der Bölsche...

Manfred Muschke
Manfred Muschke | Köpenick | am 09.12.2017 | 51 mal gelesen

Statt HoHoHo, eher HaHaHa in der beliebten Bölschestraße in Friedrichshagen... ... sporadische Vorweihnachtsbeleuchtung, triste Verkäuferstimmung... gehen da die Lichter aus? Der arme ausgeblutete(?) Bezirk Köpenick und seine "Regierung" bietet wieder mal ein schlechtes Bild. Erst diese nervigen, nie endenden Baumaßnahmen mit Lügen satt der verantwortlichen "Politiker" und jetzt miese Vorweihnachtsstimmung in der Bölsche,...

Letzte Sitzung in diesem Jahr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 08.12.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Plänterwald. Am 14. Dezember treffen sich die Bezirksverordneten zu ihrer letzten Tagung im Jahr 2017. Besucher sind dazu herzlich ins Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. eingeladen. Sitzungsbeginn ist um 16.30 Uhr. RD

Deutsche sind zu dick: Foodwatch will Steuerbefreiung für Obst und Gemüse

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 05.12.2017 | 92 mal gelesen

Die Deutschen essen zu wenig Obst und Gemüse und werden immer dicker – besonders die Kinder. Ob das allein am Preis liegt, bezweifle ich aber. Ich esse gern und viel Obst und Gemüse. Damit bin ich statistisch gesehen eine Ausnahme. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt 250 Gramm Obst am Tag und 400 Gramm Gemüse. Der Durchschnittsdeutsche kommt nur auf rund 150 Gramm Obst und etwas über 120 Gramm...

Sprechstunden für Bürger

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 04.12.2017 | 7 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) steht am 18. Dezember von 15 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 184, für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine weitere Bürgersprechstunde bietet Baustadtrat Rainer Hölmer (SPD) am 20. Dezember von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Zimmer 165, an. Hierfür ist eine Anmeldung unter  902 97 22 02 nötig. Außerdem wird Umweltstadtrat...

Sprechstunden bei der CDU

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 23.11.2017 | 25 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung bietet im Dezember Sprechstunden an: Wolfgang Knack am 4. und am 11. Dezember von 16 bis 17 Uhr im CDU-Bürgerbüro, Dörpfeldstraße 51; Sascha Lawrenz am 11. Dezember von 17.30 bis 18.30 Uhr im Rathaus Treptow, Raum 005, Neue Krugallee 4; Michael Vogel am 18. Dezember von 16 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Katrin Vogel, Grünauer Straße 9 in Altglienicke, und...

4 Bilder

Städtepartnerschaftsvertrag mit Eskisehir-Tepebasi unterzeichnet

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 22.11.2017 | 56 mal gelesen

Seit 1990 pflegt der heutige Bezirk Treptow-Köpenick Städtepartnerschaften. Jetzt wurde mit einer türkischen Kommune der zwölfte Vertrag unterzeichnet. Neuer Partner ist mit Tepebasi ein Bezirk der Provinzhauptstadt Eskisehir. Erste Beziehungen zu Tepebasi wurden bereits 2010 geknüpft, es gab mehrfach den Austausch von Delegationen und es wurde eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Jetzt wurden die...

Abgase statt Handarbeit: Stadtreinigung verteidigt Einsatz von Laubbläsern 8

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 21.11.2017 | 325 mal gelesen

Jetzt sind wieder massenhaft BSR-Mitarbeiter mit Laubbläsern unterwegs, die vor allem eines sind: laut. Ich frage mich, muss das sein? Wenn ich an Luftverschmutzung denke, denke ich an Autos, an große Fabriken mit dicken Schornsteinen. Doch auch Gartengeräte wie die von der BSR derzeit massenhaft eingesetzten Laubbläser pusten Abgase in die Luft. Außerdem machen sie ordentlich Krach und wirbeln Mengen an Staub auf. Der...

Beirat für Naturschutz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 16.11.2017 | 42 mal gelesen

Berlin. Der Sachverständigenbeirat für Naturschutz und Landschaftspflege hat sich Anfang November in neuer Besetzung konstituiert. Er berät den Senat und die Bezirke umfassend zu Fragen der Erhaltung der Berliner Natur. Weitere Infos auf http://asurl.de/13lr. hh

Grünen-Vorstand neu besetzt

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 16.11.2017 | 12 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen in Treptow-Köpenick wählten zwei neue Vorstandsmitglieder. Das war nötig geworden, nachdem Andrea Rüdiger und Ulli Reichardt aus beruflichen und privaten Gründen zurückgetreten waren. Dr. Claudia Fechner und Dr. Katharina Thoren komplettieren den nun wieder fünfköpfigen Kreisvorstand. Bereits im Amt waren Catrin Wahlen, Philip Schmitz und die Schatzmeisterin Angela...

Gegen Gewalt gegen Frauen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Mit einer Fahnenaktion erinnert der Bezirk am 23. November an den Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Um 13 Uhr hisst Bürgermeister Oliver Igel vor dem Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, die Fahne „frei leben – ohne Gewalt“. Im Anschluss gibt es an Ständen vor dem Rathaus die Möglichkeit, mit der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamts und Vertretern der Beratungsstelle von Offensiv 91...

Rettung für die Eichhörnchen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.11.2017 | 19 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Gießwasserbrunnen auf Friedhöfen können zur Todesfalle für durstige Eichhörnchen und andere kleine Säugetiere werden. Abhilfe könnten Ausstiegshilfen wie schwimmende Brettchen oder Äste sein. Das wird auf Friedhöfen in anderen Bezirken, darunter Lichtenberg, bereits praktiziert. Die Linke wird jetzt einen Antrag in die BVV einbringen, dass auch auf den Friedhöfen in Treptow-Köpenick Ausstiegshilfen für Tiere...

1 Bild

Orange putzt bald weitere Parks

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.11.2017 | 145 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Eine gute Nachricht für die Besucher von Schlesischem Busch und Müggelpark. Beide Anlagen werden ab 2018 von der Berliner Stadtreinigung gereinigt. Dafür wird der Etat in diesem Bereich auf 8,8 Millionen Euro verdoppelt. Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) hat die Mittel bereits zugesagt, jetzt fehlt noch die Zustimmung im Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses. Die Tageszeitung „BZ“, die zuerst...

Sprechstunde für Bürgerfragen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.11.2017 | 3 mal gelesen

Köpenick. In den nächsten Tagen haben Sie die Möglichkeit, den Bürgermeister oder seinen Vertreter zu sprechen. Oliver Igel (SPD) steht am 15. November von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, für Gespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gernot Klemm (Linke), stellvertretender Bürgermeister und zuständig für Soziales und Jugend, hält seine Sprechstunde am 13. November von 15.30...

Bürger dürfen Fragen stellen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.11.2017 | 16 mal gelesen

Plänterwald. Für die nächste Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 16. November können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Diese müssen einen Bezug zum Bezirk und zu den Verwaltungsaufgaben des Bezirksamts haben. Die Fragen müssen schriftlich bis 13. November um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte dazu unter  902 97 41 86. Der Fragesteller muss seine Fragen dann...

Für ein modernes Petitionsrecht

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 02.11.2017 | 27 mal gelesen

Berlin. Für ein modernes Petitionsrecht setzt sich die Plattform openPetition ein. Ziele sind mehr Dialog und mehr digitale Beteiligung auf Bundesebene. Noch bis Ende November werden Unterschriften gesammelt, die dann dem Bundestag übergeben werden sollen. Angestrebt werden 100 000 Unterschriften. Weitere Infos auf www.opendemokratie.de. hh

1 Bild

Die Zukunft gestalten

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.10.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. „Zukunft gewinnen!“ ist der Titel eines Buches, in dem prominente Autoren ihre Vorschläge unterbreiten, wie die Zukunft gestaltet werden kann. Es geht um Energiewende, Demokratisierung der Gesellschaft, Umweltschutz, nachhaltige Entwicklung und vieles mehr. Herausgegeben wurde das Buch vom Zukunftsforscher Rolf Kreibich und dem Innovationsspezialisten Fritz Lietsch. „Zukunft gewinnen!“ erschien im Altop-Verlag, ISBN...

Mit Stadtrat im Gespräch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 20.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Gesundheitsamt Treptow-Köpenick | Adlershof. Die nächste Sprechstunde von Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Gesundheit und Umwelt, findet am 26. Oktober von 15 bis 17 Uhr im Dienstgebäude Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 132, statt. Anmeldung bitte unter  902 97 32 66. RD

Bezirk sucht Jugendschöffen: Bewerber können sich bis Januar 2018 beim Jugendamt melden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.10.2017 | 59 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Für die Amtszeit 2019 bis 2023 werden jetzt im Bezirk Jugendschöffen gesucht. Wenn vor dem Landgericht gegen prügelnde jugendliche Väter, Tankstellenräuber oder Schulhofschläger verhandelt wird, stehen dem Berufsrichter Jugendschöffen zur Seite. Durch die Lainenrichter wird der Grundsatz der Teilhabe der Bevölkerung an der Rechtsprechung verwirklicht. Dabei sollen das Rechtsempfinden der Jugendschöffen...

Wie weiter auf dem Müggelsee?

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 14.10.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Rathaus Treptow | Plänterwald. Am 25. Oktober lädt das Bezirksamt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Unterschutzstellung des Müggelsees“ ein. Beginn ist um 17 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Neben Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD) wird auch der zuständige Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, Stefan Tidow (Bündnis 90/Grüne), dabei sein. Die Teilnehmer bekommen detaillierte Informationen dazu, wie sich die bereits...

Neuer Termin für Sprechstunde

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 11.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Für die bereits geplante Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) gibt es einen neuen Termin. Sie findet jetzt am 19. Oktober von 10.30 bis 11.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. RD

Sprechstunden des Bezirksamts

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.10.2017 | 12 mal gelesen

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen bieten gleich zwei Mitglieder des Bezirksamts Bürgersprechstunden an. Am 16. Oktober können Sie Stadtrat Gernot Klemm (Linke), zuständig für Soziales und Jugend, in seinen Amtsräumen in Adlershof, Zum Großen Windkanal 4, Raum 122b, von 15 bis 16.30 Uhr sprechen. Anmeldung bitte unter  902 97 61 00. Stadtrat Rainer Hölmer (SPD), zuständig für Stadtentwicklung, Tiefbau und öffentliche...

Senioren fragen den Senat

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 26.09.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Berlin. „Senioren debattieren im Parlament“ in diesem Jahr zum Thema Wohnen im Alter. Die traditionsreiche Veranstaltung findet auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin am 11. Oktober statt und beginnt 13.30 Uhr im Plenarsaal in der Niederkirchnerstraße 5. Berliner Seniorinnen und Senioren können ihre Fragen an den Senat zum Thema „Wohnen im Alter“ stellen. Der Landesseniorenbeirat und die...

Sprechstunde des Bürgermeisters

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 26.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) lädt am 4. Oktober von 15 bis 17 Uhr zur Sprechstunde ein. Diese findet im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD