Köpenick: Soziales

Preis für Zivilcourage an Projekt für Wohngebietspatenschaften verliehen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 8 Stunden, 23 Minuten | 6 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Bezirksverordneten von haben das Projekt Wohngebietspatenschaften mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet.Die Auszeichnung geht an das Gemeinschaftsprojekt des Freiwilligenzentrums Sternenfischer und des Wohnungsunternehmens Degewo. Mieter der kommunalen Wohnungsgesellschaft und andere Anwohner kümmern sich um Neuberliner, die als Flüchtlinge in unser Land gekommen sind. Seit dem Start des Projekts...

Freiwilliges Soziales Jahr

Helmut Herold
Helmut Herold | Dahlem | vor 23 Stunden, 39 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin. Das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin bietet ab dem 1. September wieder freie Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Das Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, die sich freiwillig engagieren möchten, berufliche Orientierung suchen oder Wartezeiten bis zum nächsten Lebensabschnitt überbrücken wollen. Weitere Informationen gibt es auf...

Der Super-Ferien-Pass ist da!

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 21 mal gelesen

Berlin. Der Super-Ferien-Pass vereint über 370 Preisvorteile und Verlosungen für eine tolle Ferienzeit. Und das nicht nur in den bevorstehenden Sommerferien, sondern bis zum Ende der Osterferien 2018. Er beinhaltet einen Teil für Kinder bis elf Jahre und einen Teil für Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren. Komplettiert wird das gut 200 Seiten starke Taschenbuch durch einen Mittelteil, in dem besondere, altersunabhängige...

Langes Warten auf Rückzahlung

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | vor 2 Tagen | 34 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Frau O. aus Treptow-Köpenick war in der Vergangenheit selbstständig tätig. Weil ihre Einnahmen nicht ausreichten, den Lebensunterhalt zu finanzieren, erhielt sie ALG II-Leistungen. Die Höhe wurde auf der Grundlage ihrer zu erwartenden Einnahmen berechnet. Im zurückliegenden Jahr erlitt sie einen Herzinfarkt. Sie ist seit dem arbeitsunfähig und in Frührente. Sie erzielte keine weiteren Einnahmen. Somit...

Konferenz für Wendenschloß

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 5 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Haus der Begegnung | Köpenick. Am 4. Juli lädt Bezirksbürgermeister Oliver Igel (SPD) zur Ortsteilkonferenz Köpenick-Süd ein. Willkommen sind alle, die sich in den Wohngebieten Kietzer Feld und Wendenschloß engagieren möchten. Themen sind unter anderem die Verkehrsentwicklung sowie der Wohnungsbau auf dem Funkwerk-Areal und dem Marienhain. Die Ortsteilkonferenz beginnt um 17 Uhr im Haus der Begegnung, Wendenschloßstraße 404. Anmeldung bitte per...

3 Bilder

Die Retter der Lebensmittel: Das Start-up SirPlus sammelt noch bis zum 17. Juli Geld für seine Idee 1

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 23.06.2017 | 310 mal gelesen

Berlin. In Berlin hat sich gerade ein Start-up-Unternehmen mit dem Namen SirPlus gegründet. Es will überschüssige, der Norm nicht entsprechende und abgelaufene Lebensmittel vor der Abfalltonne retten. Derzeit werden weltweit jährlich 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel verschwendet. Die Energie, welche zur Produktion, zur Ernte und zum Transport verbraucht wird, entspricht 3,3 Milliarden Tonnen CO₂, was dem drittgrößten...

Blutspender gesucht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 22.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Alexander-von-Humboldt-Gymnasium | Köpenick. Wenige Wochen vor den Sommerferien werden besonders dringend Blutspender gesucht. Am 29. Juni erwartet ein DRK-Team von 16 bis 19 Uhr im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, potentielle Spender. Blut spenden kann, wer mindestens 18 Jahre alt und gesund ist, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter  0800/119 49 11. RD

Hospizdienst bildet aus

Helmut Herold
Helmut Herold | Gesundbrunnen | am 20.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Ambulanter Lazarus Hospizdienst | Wedding. Der Ambulante Lazarus Hospizdienst in der Bernauer Straße 115-118 bietet eine liebevolle Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen und kümmert sich auch um deren Angehörige. Im September beginnt ein Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Sterbebegleitung. Wer teilnehmen möchte, kann sich bei Lydia Röder unter  46 70 52 76 oder per E-Mail an lazarushospiz-ambulant@lobetal.de anmelden. hh

2 Bilder

Bezirk bekommt 335 000 Euro aus dem Spielplatzsanierungsprogramm des Senats

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 18.06.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Kiefholzstraße | Treptow-Köpenick. Einsam und verlassen liegt die Sandfläche an der Kiefholzstraße da. Vor Kurzem wurden die Spielgeräte abgebaut. Jetzt kommen die Bauarbeiter.Ein Infoschreiben am Eingang lässt wissen, dass dieser Spielplatz bis Ende Juli saniert wird. „Wir stellen dann unter anderem eine Doppelschaukel, Wackeltiere und eine Spielzeuglok auf“, erzählt Olga Toepfer, die Spielplatzinspektorin des Bezirksamts. Sie arbeitet im...

10 Bilder

56. Köpenicker Sommer

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.06.2017 | 117 mal gelesen

Das schönste Volksfest im Südosten Berlins

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 15.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Wuhlheide | Oberschöneweide. Die Berliner Bäderbetriebe haben die Öffnungszeiten des Sommerbads Wuhlheide an der Treskowallee deutlich reduziert. Ab sofort ist von Sonnabend bis Dienstag nur noch von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Mittwoch, Donnerstag und Freitag öffnet das Bad von 10 bis 18 Uhr. Eine Begründung für die Einschränkung nennen die Bäderbetriebe auf ihrer Internetseite nicht. Auskünfte unter (030) 531 10 70. RD

Bürgerpreis: Jetzt bewerben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 30. Juni kann man sich für den Deutschen Bürgerpreis bewerben oder Vorschläge einreichen. Ausgezeichnet werden Personen, Projekte und Unternehmer, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor Ort fördern. Bewerbungen und Vorschläge können online eingereicht werden unter www.deutscher-buergerpreis.de/bewerben/. hh

Stillstand im Wohnungsamt

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 13.06.2017 | 58 mal gelesen

Neukölln. Izabela P. ist dringend auf Wohngeld für sich und ihre achtjährige Tochter angewiesen ist. Das Wohnungsamt Neukölln zahlt diesen Betrag auf ihr Konto. Im Dezember 2016 lief der Bewilligungszeitraum des alten Antrages aus. Bereits am 17. Oktober stellte Izabela P. einen Antrag auf Verlängerung des Wohngeldes. Anfang November erkundigte sie sich schriftlich und telefonisch nach dem Bearbeitungsstand. Das Wohnungsamt...

Familienfest in der Wuhlheide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 12.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Köpenick | Oberschöneweide. Die Jugendverkehrsschule Treptow-Köpenick lädt am 17. Juni zum "Tag der Verkehrssichrheit" zu einem Familienfest ein. Besucher können von 12 bis 18 Uhr Testfahrten mit Balance-Scootern unternehmen, sich Informationen zum Kauf von Kindersitzen holen oder ihre Fahrkünste auf einem Geschicklichkeitsparcors beweisen. Es gibt auch für erwachsene Radler die Möglichkeit, an einem Fahrsicherheitstraining...

1 Bild

Maritime Klänge und Bootstouren

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.06.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Marikekameradschaft Köpenick | Köpenick. Am 17. Juni lädt die Marinekameradschaft Köpenick zum Hafenfest ein. Von 10 bis 23 Uhr geht es rund um den alten Tonnenhof an der Langen Brücke maritim her. Tauchsportler aus Erkner zeigen ihr Können. Mit der Barkasse „Berlin“ können Besucher gegen eine Spende zu kurzen Rundfahrten um die Altstadt in See stechen. Als Gäste haben sich eine Dienstbarkasse der Bundesmarine und Wasserretter angemeldet. Für Unterhaltung...

1 Bild

Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg hat viele Angebote für Betroffene

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 07.06.2017 | 47 mal gelesen

Berlin. Nach einer Schätzung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft leben in Berlin rund 56 000 Demenzkranke ab 65 Jahre – Tendenz steigend. Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg setzt sich dafür ein, dass Menschen mit demenziellen Erkrankungen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben. „Menschen mit Demenz gehören zu unserem Alltag“, sagt Christian Petzold, Vorstandsmitglied der Initiative Aktion Demenz,...

Ihr Spenderblut ist gefragt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.06.2017 | 4 mal gelesen

Friedrichshagen. In den nächsten Tagen gibt es zwei Möglichkeiten, beim DRK Blut zu spenden. Am 12. Juni wartet ein Team von 14.30 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz in Friedrichshagen, Bölsche-/Ecke Aßmannstraße, auf Spender. Außerdem kann man am 14. Juni von 14.30 bis 19.30 Uhr in die Räume des Malteser Hilfsdiensts, Stellingdamm 8, kommen. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere...

Infos zum Betreuungsrecht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Rabenhaus | Köpenick. Bei ernsthafter Erkrankung, bei Unfall oder im Alter kann bei fehlender Einsichtsfähigkeit ein gesetzlicher Vertreter eingesetzt werden. Wenn es keine rechtzeitig abgeschlossene Betreuungsverfügung gibt, wird der gesetzliche Betreuer vom Gericht bestimmt. Hinweise, wie eine Patientenverfügung, eine Vorsorgevollmacht oder die Betreuungsverfügung abgeschlossen werden können, gibt es am 8. Juni um 15 Uhr auf einer...

Landesamt reagierte nicht

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | am 30.05.2017 | 62 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Dominik D. aus Charlottenburg-Wilmersdorf stellte Ende 2016 einen Antrag auf Erhöhung seiner Schwerbehinderung von 70 Prozent auf 80 Prozent, da sich sein Gesundheitszustand in kürzester Zeit verschlechtert hatte. Telefonische und schriftliche Anfragen an das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) blieben leider erfolglos. Mit der Bitte um Hilfe und Vermittlung wandte sich Dominik D. an...

Spielplatz geplant: Kinder reden bei der Realisierung mit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.05.2017 | 8 mal gelesen

Köpenick. Der neue Spielplatz in der Dreggerhoffstraße wird nach Entwürfen der künftigen Nutzer gestaltet.Mitte Mai hatten 25 Kinder aus umliegenden Schulen und Kitas im Kietz Klub Köpenick an einer Planungswerkstatt teilgenommen und ihr Modell von einem perfekten Spielplatz entworfen. Es entstanden vier Entwürfe, der beste davon ist Grundlage für die Planungen des bezirklichen Grünflächenamts. Am 2. Juni können sich...

Eingreifen bei Gewalt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.05.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Arbeitskreis gegen Zwangsverheiratung hat eine Handlungsempfehlung für die Jugendämter zum Thema Intervention bei Gewalt gegen Mädchen und junge Frauen in traditionell-patriarchalen Familien erarbeitet. Sie soll die Mitarbeiter beim Umgang mit schwierigen Familienkonstellationen unterstützen und Hilfsangebote für die betroffenen Mädchen und Frauen etablieren. Der Arbeitskreis gegen Zwangsverheiratung wird...

Civil Academy unterstützt Weltverbesserer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin. Die Civil Academy bietet wieder 24 Stipendienplätze für junge Weltverbesserer an. Noch bis zum 11. Juni können sich junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren mit ihrer Projektidee rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Nachbarschaft, Globalisierung, Bildung oder jedem anderen Thema bewerben. An drei Workshop-Wochenenden ab September lernen sie von Profis aus der Praxis alles, was sie über Projektmanagement,...

Ehrenamt kennenlernen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.05.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Jugendkulturzentrum Die Kinke | Marzahn-Hellersdorf. Jugendliche mit Interesse an einem Ehrenamt können sich bis zum 15. Juli für die Teilnahme am Puls-Camp melden. Es findet vom 20. bis 27. August statt. Die Jugendlichen übernachten gemeinsam im Jugendklub „Die Klinke“ und nehmen dort an Workshops zur ehrenamtlichen Arbeit teil. Außerdem lernen sie Freiwilligenarbeit in Flüchtlingsunterkünften, einem Obdachlosencafé oder in der Seniorenbetreuung kennen....

Tag der offenen Gesellschaft

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 22.05.2017 | 75 mal gelesen

Berlin. Die Initiative Offene Gesellschaft ruft dazu auf, den 17. Juni bundesweit als Tag der offenen Gesellschaft zu begehen. Mit dieser Aktion soll gezeigt werden, dass es eine Mehrheit in Deutschland gibt, die für Freiheit und Demokratie, für Vielfalt und Gastfreundschaft einsteht. Das zu zeigen ist ganz einfach: Wer mitmachen möchte, stellt Tische und Stühle vor oder hinter das Haus, lädt Freunde und Nachbarn ein, um...

Rotes Kreuz sucht Blutspender

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Kietz Klub Köpenick | Köpenick. Der Blutspendedienst des DRK sucht dringend Spender. Am 30. Mai erwartet Sie ein DRK-Team von 15 bis 19 Uhr im Kietz Klub Köpenick, Köpenzeile 117. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Erstspender dürfen maximal 65 Jahre alt sein. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter  0800/119 49 11. RD