Müggelheim: Blaulicht

4 Bilder

Restaurant Neu-Helgoland bei Brand stark beschädigt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 20.07.2017 | 413 mal gelesen

Berlin: Neu-Helgoland | Müggelheim. Am 18. Juli kurz vor 23 Uhr geht bei der Berliner Feuerwehr ein Notruf ein: Feuer im Restaurant Neu-Helgoland.Rund zehn Minuten später ist die freiwillige Feuerwehr Müggelheim vor Ort und beginnt mit den Löscharbeiten. Wenig später kommt Unterstützung von der Berufsfeuerwehr aus Köpenick. Auch ein Polizeiboot mit Feuerlöschausrüstung und das Mehrzweckboot der Feuerwache Köpenick eilen zur Brandstelle.Als das Feuer...

Ermittlungen auf höchster Ebene

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.07.2017 | 29 mal gelesen

Alt-Treptow. Wegen der besonderen Bedeutung des Falls hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen zu den Brandanschlägen auf die Deutsche Bahn übernommen. Am 19. Juni waren unter anderem in Köln, Dortmund und Berlin Anschläge durchgeführt worden, in der Nähe des S-Bahnhof Treptower Parks brannten Signalkabel. Wegen der Zerstörungen war der S-Bahnverkehr im Südosten der Stadt fast zwei Tage lang beeinträchtigt. Es gibt...

Polizeikontrolle auf dem Wasser

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.06.2017 | 45 mal gelesen

Baumschulenweg. Im Rahmen einer länderübergreifenden Kontrolle auf Wasserstraßen wurden vom 25. Mai bis 5. Juni auch in Berlin verstärkt Hobbykapitäne und Berufsschiffer kontrolliert. Insgesamt nahmen die Beamten 683 Wasserfahrzeuge in Augenschein, darunter 75 Fahrzeuge von Berufsschiffern und 608 Boote von Hobbykapitänen. Die Beamten fertigten 95 Ordnungswidrigkeitsanzeigen sowie 76 Verwarnungen mit einer Geldbuße. Ein...

2 Bilder

Pro Jahr verschwinden rund 500 Rettungsringe von Berliner Brücken

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.05.2017 | 136 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Bezirk gehört zu den Stadtteilen mit vielen Wasserläufen und Brücken. An fast allen befinden sich Rettungsringe der Berliner Feuerwehr – wenn sie nicht gerade mal wieder gestohlen wurden.Die Berliner Woche hat wahllos ein paar Stichproben gemacht. An der Spindlersfelder Brücke hängen die beiden vorgeschriebenen Rettungsringe, ebenso an der Langen Brücke, an der Elsenbrücke und an der Kiefholzbrücke in...

Verletzte Frau nach Fenstersturz

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.05.2017 | 78 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Am 29. Mai musste eine schwer verletzte Frau mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 57-Jährige hatte sich gegen 10.20 Uhr aus dem Küchenfenster im ersten Stock eines Miethauses abgeseilt, dabei stürzte sie ab. Gegenüber alarmierten Polizeibeamten gab die Frau an, dass sie von ihrem Ehemann seit zwei Tagen in der Wohnung festgehalten und dort von ihm misshandelt wurde. Gegen den Ehemann...

Rauchverbot in den Wäldern

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 24.05.2017 | 18 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Berliner Forsten und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz weisen auf das strikte Rauch- und Grillverbot in den Wäldern hin. Dies gilt auch für die Strände, die sich am Ufer der Köpenicker Gewässer im Wald befinden. Auch hier sind Holzkohlegrills oder gar Lagerfeuer verboten. Verstöße dagegen können mit hohen Geldbußen geahndet werden. RD

Keine Stallpflicht für Geflügel mehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.05.2017 | 7 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Seit vier Wochen gab es in Berlin keine Fälle von Geflügelpest mehr. Das Veterinäramt des Bezirks hat deshalb die Stallpflicht für Hausgeflügel vollständig aufgehoben. Seit Anfang April musste nur noch Geflügel im Umfeld von Seen und Wasserläufen in Ställen untergebracht werden, auch das entfällt jetzt. Von November 2016 bis März 2017 hatte es berlinweit 61 Fälle von Geflügelpest gegeben. Seit 20. April...

Mörder kommt vor Gericht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 15.05.2017 | 48 mal gelesen

Müggelheim. Der 51-Jährige, der im November seine künftige Schwiegermutter in deren Haus am Geinsheimer Weg ermordet haben soll, kommt jetzt vor Gericht.Die Staatsanwaltschaft wirft ihm inzwischen ein weiteres Verbrechen vor. Er soll bereits im Jahr 2013 seine damalige Frau umgebracht und die Tat als Selbstmord kaschiert haben. Verhandelt wird vor dem Berliner Landgericht in Moabit, dem Täter droht eine lebenslange...

Brandstiftung an zwei Autos

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 11.04.2017 | 34 mal gelesen

Köpenick. In der Nacht zum 10. April musste die Feuerwehr zwei Brände an Fahrzeugen bekämpfen. Gegen 21.45 Uhr hatte ein Passant Feuer an einem VW-Transporter entdeckt. Dort brannte auf der Ladefläche Gerümpel, welches nach einer Kellerräumung entsorgt werden sollte. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht, am Pkw entstand Sachschaden. Ebenfalls zum Schlauch greifen mussten die Einsatzkräfte gegen 23 Uhr an der Gosener...

Lebensgefahr auf dem Eis

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.01.2017 | 17 mal gelesen

Treptow-Köpenick. An einigen Stellen auf Gewässern im Bezirk haben sich bereits Eisdecken gebildet. Allerdings sind diese noch viel zu dünn, bei Betreten besteht Lebensgefahr. Auf dem Langen See und auf der Spree zwischen Dahmemündung und Kraftwerk Klingenberg ist besonders dringend vom Betreten des Eises abzuraten. Um die Versorgung des Kraftwerks mit Kohle zu sichern, wird hier durch Eisbrecher die Fahrrinne offengehalten....

18 Bilder

Mit Bestürzung und Trauer 1

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 20.12.2016 | 487 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Mit großer Bestürzung hat die Redaktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts auf die Tragödie auf dem Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche reagiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer. Wir trauern mit ihnen und wünschen allen Verletzten gute Besserung. Am Morgen nach dem Anschlag herrscht Stille auf dem Breitscheidplatz. Berlinerinnen und Berliner stellen Kerzen auf und legen...

Witwe wurde ermordet: Freund der Tochter verhaftet

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 23.11.2016 | 390 mal gelesen

Müggelheim. Gewalttaten sind in der beschaulichen Siedlung am Müggelsee eher selten. Nun beunruhigt ein Mordfall die Anwohner.Marita K. (66) war am 21. November in ihrem Haus am Geinsheimer Weg getötet worden. Ein Freund der Tochter der Getöteten hatte die Polizei alarmiert. Diese ging aufgrund der Tatortspuren sofort von einer Gewalttat aus und rückte mit ihren Spurensicherern an. Inzwischen steht fest: Die Frau wurde...

Bei 110 nur Warteschleife: Berliner Polizei ist telefonisch schwer zu erreichen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 373 mal gelesen

Berlin.Wer die Berliner Polizei mit einem Notruf erreichen will, landet immer öfter in der Warteschleife. Die Gewerkschaft der Polizei beklagt den hohen Personalmangel.Die eigenen Ziele, die sich die Berliner Polizei gesteckt hat, sind vermutlich zu ehrgeizig: Eigentlich sollen 90 Prozent aller Notrufe, die per Telefon eingehen, innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden. Doch im ersten Halbjahr 2016 waren es nur 62...

30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

Manuela Frey
Manuela Frey | Tempelhof | am 24.10.2016 | 157 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium | Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an. Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden. Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich! Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie...

Polizei informiert und berät

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 06.10.2016 | 172 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle...

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 182 mal gelesen

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse.Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und...

1 Bild

Arbeit für das Ordnungsamt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.08.2016 | 159 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Mitarbeiter des Ordnungsamts haben immer mehr zu tun. Jetzt wurde eine Bilanz gezogen. Die Zahl der Anliegen in der Zentralen Anlauf- und Beratungsstelle ist von 2013 bis 2015 um rund 25 Prozent gestiegen. Und seit der Freischaltung der Ordnungsamts-App, mit der über das Smartphone Verstöße und Schadstellen gemeldet werden können, steigt der Anteil der auf elektronischem Wege eingehenden Meldungen. Immer...

Rechtsextreme haben zugelegt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 11.08.2016 | 81 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Berlinweit hat sich die Zahl politischer Straftaten im ersten Halbjahr dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kaum verändert. Im Bezirk gab es aber deutlich mehr Gewaltdelikte.Waren es im ersten Halbjahr 2015 noch 13 politisch motivierte Gewaltdelikte in Treptow-Köpenick, gab es bis Ende Juni dieses Jahres bereits 18 derartige Vorfälle. Für ganz Berlin sind die Zahlen von 294 auf 260 gesunken. Die...

5 Bilder

Porträt: Udo Knabe ist seit 50 Jahren im Einsatz bei der Feuerwehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 06.08.2016 | 125 mal gelesen

Müggelheim. So ein Jubiläum ist nicht allzu häufig. Anfang August feierte Udo Knabe (66) von der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Müggelheim sein 50. Dienstjubiläum.„Udo war immer einer der ersten auf der Wache, wenn nachts die Sirene ging. Während er sich die Klamotten überzog, stellte seine Frau vor der Haustür am Reichweiler Weg das Fahrrad bereit“, erinnert sich Werner Peuser, einer der alten Kameraden. „Und 90...

4 Bilder

Schiffsunglück auf der Dahme vor 100 Jahren

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 29.07.2016 | 274 mal gelesen

Berlin: Restaurant Schmetterlingshorst | Köpenick. Der 23. Juli 1916 war ein schöner Sommertag. Auf dem Langen See nutzten Segler, Wassersportler in den neumodischen Motorbooten und zahlreiche Ausflügler auf Dampfern und Fährbooten den arbeitsfreien Tag. Für 22 Menschen endete dieser Tag in der Katastrophe.Rund 50 Ausflügler waren mit der Motorfähre „Anna“ auf dem Weg von Grünau zu den Müggelbergen. Nur noch wenige hundert Meter trennten sie vom Ausflugslokal...

4 Bilder

Brandanschlag auf Ordnungsamt: Sieben Dienstfahrzeuge ausgebrannt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 18.07.2016 | 285 mal gelesen

Berlin: Ordnungsamt Treptow-Köpenick | Köpenick. Als die Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamts am 18. Juli ihre Dienstfahrzeuge besteigen wollten, fanden sie nur noch einen Parkplatz voller Schrott vor. Brandstifter hatten in der Nacht zuvor fast den gesamten Wagenpark angesteckt.Gegen 1.10 Uhr hatten Anwohner, die in Sichtweite der Dienstgebäude des Ordnungsamts an der Salvador-Allende-Straße wohnen, Knallgeräusche gehört und Flammen entdeckt. Beim Eintreffen...

Über 7000 Verkehrsverstöße im Juni

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.07.2016 | 26 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im Juni musste das bezirkliche Ordnungsamt über 7000 Verkehrsverstöße ahnden.Diese Zahlen wurden jetzt in der Monatsbilanz veröffentlicht. Schwerpunkt der Kontrollen war die Köpenicker Altstadt. Dort wurden bei 27 Kontrollen 540 Verstöße festgestellt, drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Dazu kamen die Kontrollen während des „Köpenicker Sommers“. Vom 17. bis 19. Juni wurden 340 Verstöße angezeigt, 20...

170 Autos abgeschleppt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.06.2016 | 68 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Immer mehr Autofahrer stellen ihr Fahrzeug regelwidrig ab und nehmen dabei auch kostspielige Umsetzungen in Kauf.Wie vom bezirklichen Ordnungsamt mitgeteilt jetzt wurde, wurden allein im Mai 5500 Verkehrsordnungswidrigkeiten verfolgt. Dabei mussten 170 Autos abgeschleppt werden, weil Rettungswege oder Behindertenparkplätze blockiert wurden. Bei 18 Kontrollen des Ordnungsamts waren 90 Behindertenparkplätze...

1 Bild

Viele Knöllchen im April

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 18.05.2016 | 62 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im April wurden viele gedanken- und rücksichtslose Autofahrer zur Kasse gebeten. Das bezirkliche Ordnungsamt musste allein 5800 Verkehrsordnungswidrigkeiten ahnden.In rund 160 Fällen mussten Fahrzeuge sofort abgeschleppt werden, weil sie Rettungswege, Behindertenparkplätze oder Baustellenzufahrten blockierten oder Müllentsorgungsfahrzeugen im Weg standen. Wie wichtig es ist, dass Rettungswege frei bleiben,...

Rauchverbot im Wald beachten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.05.2016 | 13 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Berlinweit besteht in den Wäldern hohe Brandgefahr. Deshalb weist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt darauf hin, dass im Wald und in dessen Nähe Lagerfeuer, Grillstellen und auch das Rauchen strikt verboten sind. Das gilt selbst für die Badestellen am Ufer von Spree, Müggelsee und Dahme. Wer erwischt wird, zahlt in jedem Fall ein Bußgeld, dessen Höhe nach Angabe der zuständigen...