Niederschöneweide: Kultur

Fahrbibliothek nicht unterwegs

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | vor 6 Stunden, 53 Minuten | 4 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Wegen Krankheit können die Haltestellen der Fahrbibliothek im Bezirk bis auf Weiteres nicht angefahren werden. Die in dieser Zeit fälligen Medien werden selbstverständlich verlängert. Informationen unter  902 97 34-18/-22 oder im Internet auf http://www.sb-tk.de. sim

1 Bild

Ouvertüren und Opernchöre: Carl Orffs Carmina Burana im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 309 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Ein einmaliges Konzert-Highlight erwartet Klassikliebhaber am 20. Mai 2017 im Tempodrom. Ein Abend ganz im Zeichen der Faszination, wenn die berühmtesten Ouvertüren und Opernchöre auf Carl Orffs Carmina Burana treffen. Als einer der führenden Komponisten des 20. Jahrhunderts hat er mit diesem frühen Meisterwerk Klassikliebhaber weltweit begeistert und wird das Publikum in Hochstimmung versetzen. Im ersten Teil...

Verbotener DEFA-Film im Programm

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Museum Treptow | Johannisthal. Der Film "Spur der Steine" aus dem Jahr 1966 gehört zu jenen Produktionen der ostdeutschen DEFA, die kurz nach der Premiere verboten wurden. Besucher der Vorstellungen mussten miterleben, wie bestellte Randalierer von SED und FDJ die Filmvorstellungen störten. Der Film wurde drei Tage nach der Premiere verboten und konnte erst wieder während der Wende 1989 gezeigt werden. Am 17. März zeigt das Museum Treptow,...

Agentur sucht IGA-Freiwillige

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.03.2017 | 460 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf sucht Freiwillige zur Unterstützung der IGA 2017. Die Agentur hat dazu ein Volunteer-Programm in Zusammenarbeit mit der IGA Berlin 2017 GmbH ins Leben gerufen. Zwischen zehn und 20 Volunteers, so die Zielsetzung, sollen täglich bei der internationalen Gartenschau ab 13. April eingesetzt werden. Sie heißen die Besucher willkommen und unterstützen diese bei der...

2 Bilder

"Ziemlich beste Freunde" in der Komödie am Ku’damm 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 847 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Auf ein Neues: Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt "Ziemlich beste Freunde", nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, vom 24. März bis 23. April wieder ins Programm auf.Das Stück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: des wohlhabenden Querschnittsgelähmten Philippe (gespielt von Erdal Yildiz) und seines Pflegers Driss (gespielt von Mike Adler). Der hat sich...

Howoge sucht Talente

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.03.2017 | 57 mal gelesen

Lichtenberg. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge veranstaltet viele Feste, darunter ist das Osterfeuer am Fennpfuhl, das Tierparkfest am Ende des Sommers oder das Drachenfest im Oktober. Neben prominenten Künstlern gibt es auch Auftrittsmöglichkeiten für Laien. Ab sofort können sich Hobbykünstler, lokale Vereine und Freizeitgruppen für einen Auftritt bewerben. Gesucht werden Menschen, die tanzen, singen, musizieren, turnen,...

484 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter 6

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 04.03.2017 | 5781 mal gelesen

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren...

FEZ lädt zum Backwochenende ein

Steffi Bey
Steffi Bey | Oberschöneweide | am 23.02.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Eine süße kulinarische Mitmachreise erwartet die FEZ-Besucher am 4. und 5. März jeweils von 12 bis 18 Uhr. Gemeinsam mit internationalen Bäckermeistern und Pâtissiers präsentiert sich die Welt des Backens. Süße Spezialitäten aus den USA, Brasilien, England, Indonesien, Mexiko, Russland, Syrien, Afghanistan und Deutschland werden in Mitmachbackstuben kreiert. Eine lange Kaffeetafel lädt zum Ausprobieren ein....

3 Bilder

Von Verdi bis Wagner: "Die schönsten Opernchöre" am 29. März 2017 im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 994 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Gesang macht glücklich. "Die schönsten Opernchöre" kann man am 29. März im Konzerthaus Berlin erleben."Patria oppressa!" – in Verdis "Macbeth" beweinen schottische Flüchtlinge das Los ihrer unterdrückten Heimat. Derartige Szenen scheinen sich immer wieder schmerzlich in die Geschichte zu brennen. Opernchöre verleihen genau diesen Situationen künstlerische Gestalt, versuchen, den Gemeinschaftssinn zu beleben. Denn hier...

3 Bilder

Freikarten für Max Raabe & Palast Orchester gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 1824 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Mit dem Lenz kommt Unterhaltung: Max Raabe & Palast Orchester gastieren im April im Admiralspalast. "Das hat mir noch gefehlt, dass du jetzt einen andren liebst" – diese Zeilen entstanden Ende der 20er-Jahre und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen...

Rechtwinklig und ein wenig schräg: Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Boxhagener Platz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Friedrichshain | am 18.02.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Boxhagener Platz | Friedrichshain. Der Boxhagener Platz ist weit über den Kiez hinaus bekannt. Seit den 90ern zogen viele junge Leute wegen der damals niedrigen Mieten hierher, und so galt die Gegend zwischen Frankfurter Allee und Bahnhof Ostkreuz bald als hipppes Wohnquartier neuester Friedrichshainer Mischung. Die Fünfgeschosser stehen seit der vorletzten Jahrhundertwende dicht an dicht an den vier Straßen um das Platzkarree. Nur zwei, drei...

2 Bilder

Große Gefühle garantiert: Holiday on Ice kommt ins Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 14.02.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Das geht unter die Haut: Die neue Holiday on Ice-Show "Believe" zeigt eine moderne Romeo-und-Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die wahre Liebe. Erstmalig in einer Show erzählt Holiday on Ice eine Geschichte, deren Inhalt von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird. Die Story einer verbotenen Liebe zweier Menschen aus verschiedenen Welten zieht das Publikum von der ersten bis zur...

2 Bilder

Swing und Show: "Sinatra & Friends" im Admiralspalast 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 13.02.2017 | 1106 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Die Show „Sinatra & Friends“ begeistert das Publikum. Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams alias Frank, Sammy und Dean kommen mit ihrer Hommage an die größten Entertainer aller Zeiten, den unvergessenen „Rat Pack“-Showlegenden Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr., wieder nach Berlin. Frank Sinatra, einer der größten Entertainer der Welt, ist bis heute unvergessen. Seine Songs wie „My Way“,...

Erinnerung an Theodor Fontane

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 11.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: RatzFatz | Niederschöneweide. Der Schriftsteller Karl Bongardt hat einmal Theodor Fontane (1819-1998) als einen Vater vieler deutscher Schriftsteller bezeichnet. Am 18. Februar um 10.30 Uhr lesen Janine Strahl-Oesterreich und Bernhard Buley im RatzFatz, Schnellerstraße 81, aus Werken von Bongardt unter dem Motto „Dichter und Deuter – Theodor Fontane“. Zur Lesung gibt es ein kleines Frühstücksangebot. Der Eintritt kostet sieben, ermäßigt...

4 Bilder

Es grünt so grün: Gartenträume Berlin in der Station am Gleisdreieck 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 1326 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Es grünt in bunten Frühlingsfarben bei der Gartenmesse „Gartenträume Berlin“ vom 17. bis 19. Februar in der Station Berlin am Gleisdreieck. Garten- und Landschaftsbauer zaubern paradiesische Modellgärten in die Hallen und zeigen Erlebnisgärten mit Wasserspielen und voller Ideen. Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und neueste Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Experten-Tipps,...

1 Bild

Besuchen Sie als Leserreporter die Music Show Scotland! 37

Manuela Frey
Manuela Frey | Prenzlauer Berg | am 03.02.2017 | 1864 mal gelesen

Berlin: Velodrom | Berlin. Wie wird dieses riesige Schloss aufgebaut? Wie kommt ein Ton aus einem Dudelsack – und was tragen die Schotten eigentlich unterm Kilt? Finden Sie’s raus!Die Berliner Woche lädt Leserreporter ein, die Music Show Scotland am 11. März im Velodrom live zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: Vor der Show erleben die Leserreporter hautnah, wie sich die Spieler und Tänzer auf die Show vorbereiten –...

5 Bilder

Die Kunst des Trommelns: TAO begeistert im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 30.01.2017 | 982 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Explosiv und dennoch klassisch. Ursprünglich und trotzdem modern. Millionen konnte das japanische Trommel-Ensemble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO belebt die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops und kehrt nun nach Deutschland zurück.Ihre Shows verbinden auf beeindruckende Weise Tradition und Moderne. Ausgehend von klassischen Bildmotiven der Edozeit führen die...

4 Bilder

Im Reich der Mitte: Der große Chinesische Nationalcircus kommt

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 23.01.2017 | 1265 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Die Welt zu Gast im Reich der Mitte: Der Chinesische Nationalcircus gastiert am 12. Februar im Tempodrom. Neues Programm, neue Wunder: Nachdem der Chinesische Nationalcircus in den vergangenen Jahren anhand von Geschichten in, mit und um legendäre Standorte, Städte und Metropolen Chinas deren fremde und faszinierende Kultur einer breiten Besucherschicht zugänglich gemacht hat, folgt nun nach den Erfolgsshows wie...

2 Bilder

Kino für die Ohren: "Die drei ???" ermitteln im Zeiss-Großplanetarium 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Prenzlauer Berg | am 27.12.2016 | 1019 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Berg. Einzigartige 3D-Soundabenteuer gibt es noch bis März im Zeiss-Großplanetarium. Drei Produktionen der Hörspielserie "Die drei ???" treffen auf die neue Sound-Technologie des modernisierten Planetariums. Die drei Hörspiele im Rundum-3D-Sound ermöglichen den Besuchern ein Eintauchen in die Handlung – ganz ohne visuelle Ablenkung. Die beliebten Detektive aus Rocky Beach ermitteln in den Folgen "Die drei ??? – Das...

2 Bilder

Magische Brüder: Mit der Berliner Woche die Ehrlich Brothers erleben 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 19.12.2016 | 1041 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Arena | Friedrichshain. Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ kommen die Ehrlich Brothers mit ihrer neuen Show "Faszination" nach Berlin. Am 21. Januar bezaubern sie das Publikum in der Mercedes-Benz Arena.Die Show bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers werden einen echten...

3 Bilder

Karten gewinnen für "Sweet Soul Music Revue" am 7. Januar 2017 im Tempodrom 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 19.12.2016 | 531 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Otis Redding, James Brown, Wilson Pickett, Sam & Dave, Gladys Knight, Sam Cooke, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, Etta James, Al Green, Marvin Gaye, Stevie Wonder und Ray Charles – das sind die großen Namen der Soulmusik der 60er- und 70er-Jahre, die das Herz eines jeden Soul-Fans höher schlagen lassen. Seit 2009 bringt die "Sweet Soul Music Revue" den Spirit dieser Soul-Ära auf die Bühne. Die "Sweet Soul Music...

3 Bilder

Geschmiedetes von Achim Kühn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.12.2016 | 93 mal gelesen

Bohnsdorf. Seit August berichtet die Berliner Woche in loser Folge von Kunst im öffentlichen Raum. Eine vom Bezirk erstellte Datenbank listet rund 350 Werke auf. Zum Abschluss stellen wir mit Achim Kühn (74) einen Künstler vor, dessen Werke nicht nur in Parks des Bezirks stehen.Wer den S-Bahnhof Treptower Park in Richtung der gleichnamigen Grünanlage verlässt, kann die riesige stählerne Skulptur nicht übersehen. Die...

1 Bild

Berliner Hits mit den Stars der Stadt: Berliner Neujahrsgala "First Night" am 1. Januar 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 12.12.2016 | 561 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Die Goldenen Zwanziger oder die Filmmusik der Hollywood-Emigranten – Berlin und Berliner Musik strahlt seit über 100 Jahren hinaus in die Welt. Grund genug, dieser verrückten, eingebildeten, warmherzigen und kreativen Großstadt eine musikalische Referenz zu erweisen. Die Berliner Neujahrsgala "First Night" präsentiert die Hits der Stadt von Paul Lincke bis Hildegard Knef, von Friedrich Hollaender bis Udo Lindenberg;...

Erinnerung an Heinz Quermann

Steffi Bey
Steffi Bey | Niederschöneweide | am 09.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Villa offensiv | Niederschöneweide. Mit dem Titel „Tschüss und winke, winke“ – Erinnerungen an Heinz Quermann“, berichtet die Tochter des bekannten Fernsehunterhalters über ihren Vater. Petra Quermann wird am Freitag, 16. Dezember, in der Villa offensiv, Hasselwerderstraße 38-40, Anekdoten, Begebenheiten, Heiteres und Nachdenkliches aus dem Leben ihres Vaters erzählen. Quermann war Redakteur, Regisseur, Moderator und vor allem Talentesucher....

Frosch, Fisch und viel Kultur: Mit Bernd S. Meyer zum Teutoburger Platz

Bernd S. Meyer
Bernd S. Meyer | Prenzlauer Berg | am 07.12.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Den Teutoburger Wald mit dem Riesendenkmal von Hermann, dem Cherusker, kennt man. Der Teutoburger Platz vor der Hof-einfahrt zum Kulturort Pfefferberg hat es nie zu solchem Ruhm gebracht. Er blieb trotz seiner Zentrumsnähe stets bescheidener Grünplatz, nur wenige hundert Meter vom Alexanderplatz entfernt. Sein Gegenstück auf der Biergarten-Seite des Pfefferbergs hieß nach Hermanns Gattin „Thusneldaplatz“....