Niederschöneweide: Kultur

2 Bilder

Ort für alle Kreativen: Mit der Berliner Woche zur Maker Faire Berlin 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 22.05.2017 | 344 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 10. und 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal in der Station am Gleisdreieck das bunte Familienfestival Maker Faire statt. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren hier rund 900 Maker an 200 Ständen ihre Erfindungen und Do-it-Yourself-Ideen. An allen Ständen darf man nach Herzenslust mitmachen und ausprobieren.Dabei ist Vorwissen eher Nebensache. Alles kann man lernen: ob programmieren, Musikinstrumente bauen, nähen, sticken...

Fahrradtour zum Museumstag

Silvia Möller
Silvia Möller | Niederschöneweide | am 14.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit | Niederschöneweide. Zum Internationalen Museumstag am 21. Mai lädt das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Britzer Straße 5, zu eine Fahrradtour ein. Unter dem Titel "Auf Spurensuche in Treptow-Köpenick wird ein Stück Ortsgeschichte erkundet. Die Tour führt unter anderem zur ehemaligen Batteriefabrik Pertrix, zum Wirtshaus "Neptunshain", zum Standort der ehemaligen Synagoge Köpenick, zur Gedenkstätte "Köpenicker Blutwoche",...

3 Bilder

20 Jahre Hand in Hand: Jubiläumskonzert von Marshall & Alexander 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 08.05.2017 | 442 mal gelesen

Berlin: Friedrichstadt-Palast | Mitte. 1997 begann eine fulminante Karriere von zwei Stimmen aus dem Badischen Land: Jay Alexander und Marc Marshall geben am 20. November ihr Jubiläumskonzert. Niemand hätte geglaubt, dass sich eine Formation aus zwei Individualisten so lange in diesem hart umkämpften Geschäft halten kann. Ein Erfolgsrezept ist sicher die Unterschiedlichkeit. Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc und Jay zu einem Ganzen....

2 Bilder

Witze am laufenden Band: Fips Asmussen am 9. Juni im Studio vom Admiralspalast

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 30.04.2017 | 867 mal gelesen

Berlin: Studio des Admiralspalastes | Mitte. Fips Asmussen ist eine Institution in Sachen Humor. Er gilt als der Vater aller Stand-up-Comedians. Am 9. Juni strapaziert er im Studio vom Admiralspalast die Lachmuskeln.Wer Fips Asmussen in seiner dreistündigen Live-Show erlebt hat, sagt: einfach gut! Das macht ihm in Deutschland so schnell keiner nach. “Das gut geölte Mundwerk aus dem Norden” ist eine gigantische Humormaschine, die Pointen-Dauerfeuer im...

2 Bilder

Mit der Berliner Woche zu Mario Barth in die Waldbühne 4

Manuela Frey
Manuela Frey | Oberschöneweide | am 24.04.2017 | 1389 mal gelesen

Berlin: Waldbühne | Westend. „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ heißt das neue Tourprogramm, mit dem der elffache Comedypreisträger Mario Barth über zwei Stunden lang die Lachmuskeln seiner Fans aktiviert. Am 8. Juli kommt er in die Waldbühne.In „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft Mario Barth zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus...

Festival "Kunst am Spreeknie"

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 22.04.2017 | 20 mal gelesen

Oberschöneweide. Das 2007 erstmals präsentierte Festival „Kunst am Spreeknie“ findet in diesem Jahr vom 28. April bis zum 7. Mai statt. Neben einer Gruppenausstellung in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 9, gibt es Präsentationen und Konzerte, unter anderem in der Novilla, Hasselwerderstraße 22, im ehemaligen Postamt, Fennstraße 9-11, und in der Skulpturengießerei Knaak, Wilhelminenhofstraße 78. Das komplette Programm steht...

3 Bilder

Asyl für zensierte Kunst: Gregor Gysi zeigt die aus dem Rathaus verbannten Bilder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 21.04.2017 | 168 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Gregor Gysi | Niederschöneweide. Gregor Gysi ist ein Politiker mit einem Herz für Kunst. Jetzt hat er den von Kulturstadträtin Cornelia Flader (CDU) aus dem Köpenicker Rathaus verbannten Fotos eine Heimat auf Zeit gegeben.Rund 40 Bilder, darunter vier Aktaufnahmen, sind jetzt in Gysis Wahlkreisbüro in der Schöneweider Brückenstraße 28 zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung war das Bürgerbüro gerammelt voll. Neben Vertretern der...

Tourist in der eigenen Stadt sein: 4. Tag der Berlin Highlights

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.04.2017 | 69 mal gelesen

Berlin. Alle Berliner sind am 7. Mai 2017 von 10 bis 20 Uhr eingeladen, mit nur einem Ticket 13 der beliebtesten Attraktionen zum Sonderpreis zu erleben. Die Berlin Highlights sind eine Gemeinschaft führender Attraktionen. Zu ihnen gehören beispielsweise Museen, Tourenanbieter zu Lande und zu Wasser und die Gärten der Welt. Tickets sind im Vorverkauf zum Vorzugspreis (26, ermäßigt 21 Euro) im Internet erhältlich unter...

2 Bilder

Magische Brüder: Ehrlich Brothers kommen mit neuer Show in die Stadt 5

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 17.04.2017 | 1869 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Arena | Friedrichshain. Nach dem Erfolg von „Magie – Träume erleben“ sollte man sich nicht die neue Show der Ehrlich Brothers entgehen lassen: Am 19. Mai kommen die magischen Brüder in die Mercedes-Benz Arena."Faszination" bietet einen Mix aus spektakulären neuen Illusionen und zukunftsweisender Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. In der neuen Show werden die Ehrlich...

Börse für LPs, CDs & Co.

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 14.04.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: TU Mensa | Charlottenburg. Am 23. April findet in der TU-Mensa, Hardenbergstraße 35, von 11 bis 17 Uhr die Internationale Berliner Schallplatten- und CD-Börse statt. Sammler und Händler treffen sich, um ihre Schallplatten, Singles, CDs, DVDs aus über 60 Jahren Rockgeschichte zum Verkauf, Kauf oder Tausch anzubieten. Der Eintritt kostet vier Euro. Infos auf www.recordfair-berlin.de. my

Gottesdienste, Osterfeuer und Eiersuche: Einige Tipps für die Feiertage

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.04.2017 | 935 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Nicht jeder steigt zu Ostern ins Flugzeug oder begibt sich auf die Autobahn. Auch wer zu Hause bleibt, kann etwas unternehmen. Wir haben einige Tipps:Osterfeuer: An mehreren Stellen im Bezirk werden Osterfeuer entzündet. Am 15. April lädt der Abenteuerspielplatz Köpenick, Alte Kaulsdorfer Straße 18, zum Familienfest ein. Geboten werden Musik, Streichelzoo und ein Osterfeuer. Los geht es um 15 Uhr. Am...

7 Bilder

Internationale Gartenausstellung IGA öffnet: Gewinnen Sie Eintrittskarten! 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.04.2017 | 5628 mal gelesen

Berlin: IGA-Markthalle | Marzahn-Hellersdorf. Am Donnerstag, 13. April, um 11 Uhr wird die IGA 2017 mit einem Festakt auf der neu errichteten Freilichtbühne, eröffnet. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (beide SPD) werden dabei sein. Der Bundespräsident übernahm die Schirmherrschaft über die Gartenschau. Schon die ersten Tage versprechen ein Feuerwerk an Attraktionen, Blütenzauber und...

2 Bilder

Deutsche Rocklegenden: The Lords und The Rattles gemeinsam im Konzert 2

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 03.04.2017 | 1197 mal gelesen

Berlin: Studio des Admiralspalastes | Mitte. Eine Zeitreise in die gute alte Zeit des Rock erleben Zuschauer am 28. April in Clubatmosphäre: Die Rocklegenden The Lords und The Rattles geben sich die Ehre.Können Sie sich noch erinnern, an die 60er-Jahre, der Zeit, in der die Musik viel veränderte? Bands wie Beatles, Rolling Stones und viele andere in den Clubs spielten und sich im legendären „Star Club“ in Hamburg die Klinke in die Hand gaben? In diesen Jahren gab...

1 Bild

Autogrammstunde mit CITY am 7. April 2017 bei SATURN Zehlendorf

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 03.04.2017

Berlin: SATURN | Zehlendorf. CITY ist wieder da. Ein Fels in der Brandung, zuverlässig wie ein Uhrwerk und trotzdem neu. Mit „Das Blut so laut“ ist der Band nicht nur ein bildhafter Albumtitel gelungen, sondern eine Auseinandersetzung mit sich selbst, traditionsbewusst und doch aktuell reflektierend. Am 7. April ist CITY zur Autogrammstunde bei SATURN Zehlendorf.Gleich der Opener vom Album, „Marias Worte“, mit einem Text aus dem dichterischen...

Fahrbibliothek nicht unterwegs

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 30.03.2017 | 4 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Wegen Krankheit können die Haltestellen der Fahrbibliothek im Bezirk bis auf Weiteres nicht angefahren werden. Die in dieser Zeit fälligen Medien werden selbstverständlich verlängert. Informationen unter  902 97 34-18/-22 oder im Internet auf http://www.sb-tk.de. sim

1 Bild

Ouvertüren und Opernchöre: Carl Orffs Carmina Burana im Tempodrom

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 28.03.2017 | 667 mal gelesen

Berlin: Tempodrom | Kreuzberg. Ein einmaliges Konzert-Highlight erwartet Klassikliebhaber am 20. Mai 2017 im Tempodrom. Ein Abend ganz im Zeichen der Faszination, wenn die berühmtesten Ouvertüren und Opernchöre auf Carl Orffs Carmina Burana treffen. Als einer der führenden Komponisten des 20. Jahrhunderts hat er mit diesem frühen Meisterwerk Klassikliebhaber weltweit begeistert und wird das Publikum in Hochstimmung versetzen. Im ersten Teil...

Verbotener DEFA-Film im Programm

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Museum Treptow | Johannisthal. Der Film "Spur der Steine" aus dem Jahr 1966 gehört zu jenen Produktionen der ostdeutschen DEFA, die kurz nach der Premiere verboten wurden. Besucher der Vorstellungen mussten miterleben, wie bestellte Randalierer von SED und FDJ die Filmvorstellungen störten. Der Film wurde drei Tage nach der Premiere verboten und konnte erst wieder während der Wende 1989 gezeigt werden. Am 17. März zeigt das Museum Treptow,...

Agentur sucht IGA-Freiwillige

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.03.2017 | 471 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf sucht Freiwillige zur Unterstützung der IGA 2017. Die Agentur hat dazu ein Volunteer-Programm in Zusammenarbeit mit der IGA Berlin 2017 GmbH ins Leben gerufen. Zwischen zehn und 20 Volunteers, so die Zielsetzung, sollen täglich bei der internationalen Gartenschau ab 13. April eingesetzt werden. Sie heißen die Besucher willkommen und unterstützen diese bei der...

2 Bilder

"Ziemlich beste Freunde" in der Komödie am Ku’damm 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 13.03.2017 | 966 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Charlottenburg. Auf ein Neues: Die Komödie am Kurfürstendamm nimmt "Ziemlich beste Freunde", nach dem gleichnamigen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, vom 24. März bis 23. April wieder ins Programm auf.Das Stück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: des wohlhabenden Querschnittsgelähmten Philippe (gespielt von Erdal Yildiz) und seines Pflegers Driss (gespielt von Mike Adler). Der hat sich...

Howoge sucht Talente

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.03.2017 | 63 mal gelesen

Lichtenberg. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge veranstaltet viele Feste, darunter ist das Osterfeuer am Fennpfuhl, das Tierparkfest am Ende des Sommers oder das Drachenfest im Oktober. Neben prominenten Künstlern gibt es auch Auftrittsmöglichkeiten für Laien. Ab sofort können sich Hobbykünstler, lokale Vereine und Freizeitgruppen für einen Auftritt bewerben. Gesucht werden Menschen, die tanzen, singen, musizieren, turnen,...

513 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter 6

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 04.03.2017 | 6635 mal gelesen

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren...

FEZ lädt zum Backwochenende ein

Steffi Bey
Steffi Bey | Oberschöneweide | am 23.02.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Eine süße kulinarische Mitmachreise erwartet die FEZ-Besucher am 4. und 5. März jeweils von 12 bis 18 Uhr. Gemeinsam mit internationalen Bäckermeistern und Pâtissiers präsentiert sich die Welt des Backens. Süße Spezialitäten aus den USA, Brasilien, England, Indonesien, Mexiko, Russland, Syrien, Afghanistan und Deutschland werden in Mitmachbackstuben kreiert. Eine lange Kaffeetafel lädt zum Ausprobieren ein....

3 Bilder

Von Verdi bis Wagner: "Die schönsten Opernchöre" am 29. März 2017 im Konzerthaus

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 1025 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Gesang macht glücklich. "Die schönsten Opernchöre" kann man am 29. März im Konzerthaus Berlin erleben."Patria oppressa!" – in Verdis "Macbeth" beweinen schottische Flüchtlinge das Los ihrer unterdrückten Heimat. Derartige Szenen scheinen sich immer wieder schmerzlich in die Geschichte zu brennen. Opernchöre verleihen genau diesen Situationen künstlerische Gestalt, versuchen, den Gemeinschaftssinn zu beleben. Denn hier...

3 Bilder

Freikarten für Max Raabe & Palast Orchester gewinnen!

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 20.02.2017 | 1870 mal gelesen

Berlin: Admiralspalast | Mitte. Mit dem Lenz kommt Unterhaltung: Max Raabe & Palast Orchester gastieren im April im Admiralspalast. "Das hat mir noch gefehlt, dass du jetzt einen andren liebst" – diese Zeilen entstanden Ende der 20er-Jahre und werden von Max Raabe & Palast Orchester mit auf die Tournee 2017 genommen. Wer mag, kann sich Gedanken machen über die Zeit der Tonfilme und Schelllackplatten oder gar über die großen politischen Umwälzungen...

Rechtwinklig und ein wenig schräg: Mit Stadtgänger Bernd S. Meyer am Boxhagener Platz

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Friedrichshain | am 18.02.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Boxhagener Platz | Friedrichshain. Der Boxhagener Platz ist weit über den Kiez hinaus bekannt. Seit den 90ern zogen viele junge Leute wegen der damals niedrigen Mieten hierher, und so galt die Gegend zwischen Frankfurter Allee und Bahnhof Ostkreuz bald als hipppes Wohnquartier neuester Friedrichshainer Mischung. Die Fünfgeschosser stehen seit der vorletzten Jahrhundertwende dicht an dicht an den vier Straßen um das Platzkarree. Nur zwei, drei...