Niederschöneweide: Wirtschaft

Tourismusverein gründet GmbH

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 1 Stunde, 37 Minuten | 4 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Tourismusverein Treptow-Köpenick hat mit der Service- und Tourismusmarketing TK GmbH eine Tochter gegründet. Schwerpunkte der neuen Gesellschaft sollen die Bündelung von Wirtschaftspartnerschaften, die Förderung des Stadtteilmarketings und die Umsetzung von Marketingstrategien sein. Das bezirkliche Tourismus- und Standortmarketing soll so – auch mit Blick auf den künftigen Hauptstadtflughafen – weiter...

1 Bild

Brandenburg schmeckt: Freikarten für Grüne Woche gewinnen 10

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 2797 mal gelesen

Berlin: Messe am Funkturm | Berlin. Vom 20. bis 29. Januar lädt die Grüne Woche zur 82. Auflage in die Messehallen unter dem Funkturm ein. Seit einem Vierteljahrhundert gibt das Land Brandenburg in einer eigenen Halle einen Einblick in die regionale Ernährungswirtschaft.Dass die Hauptstadtregion nicht nur kulinarische Vielfalt zu bieten hat, sondern auch Außergewöhnliches hervorbringt, erfahren die Besucher in der Brandenburg-Halle 21a. Senfprodukte aus...

Tannenbäume kommen weg

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.01.2017 | 27 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Zu folgenden Terminen holt die BSR die abgeschmückten Weihnachtsbäume im Bezirk ab: in den Ortsteilen Altglienicke, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Köpenick, Müggelheim, Rahnsdorf und Schmöckwitz am 14. Januar und im Ortsteil Oberschöneweide letztmalig am 17. Januar. Für Alt-Treptow, Plänterwald, Adlershof, Baumschulenweg, Johannisthal und Niederschöneweide gibt es noch zwei Termine, nämlich am 13. und...

BSR entsorgt die Tannenbäume

Manuela Frey
Manuela Frey | Adlershof | am 01.01.2017 | 15 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) sammelt auch 2017 wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. Abholtermine: in Altglienicke, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Köpenick, Müggelheim, Rahnsdorf und Schmöckwitz am 7. und 14. Januar; in Oberschöneweide am 10. und 17. Januar; in Alt-Treptow, Plänterwald, Adlershof, Baumschulenweg, Johannisthal und Niederschöneweide am 13. und 20. Januar. Januar. Die abgeschmückten...

Teures Geldabheben: Banken könnten in Zukunft neue Gebühren einführen 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 179 mal gelesen

Berlin. Die Niedrigzinsen haben Folgen. Nach Ansicht von Experten wird das Geldabheben am Bankautomat künftig nicht mehr kostenlos sein. Wenn man Bargeld benötigt und kein Automat der eigenen Hausbank in der Nähe ist, zahlt man ordentlich drauf. Das Geldabheben an Automaten fremder Banken – ob Sparkasse, Volksbank oder Privatbank – kostet Gebühren. Das ist ärgerlich, doch Gebühren könnten in Zukunft Standard auch bei der...

Bezirkskasse schließt früher

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 18.12.2016 | 4 mal gelesen

Adlershof. Der Barschalter der Bezirkskasse in der Hans-Schmidt-Straße 16 schließt am 30. Dezember bereits um 11.30 Uhr. Im neuen Jahr ist dann wieder regulär geöffnet, Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 14 Uhr, Mittwoch von 9 bis 13 Uhr und Freitag von 9 bis 13.30 Uhr. Auskünfte unter  902 97 63 39. RD

Quereinsteiger in den Erzieherberuf

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.12.2016 | 76 mal gelesen

Berlin. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Dachverband der Kinder- und Schülerläden (DaKS) haben eine Online-Stellenbörse für Quereinsteiger in den Erzieherberuf geschaltet. Die Stellenbörse richtet sich zum einen an alle Personen, die eine berufsbegleitende Ausbildung beginnen möchten und auf der Suche nach einer Kita sind, in der sie den Praxisteil absolvieren können. Zum anderen können Personen...

2 Bilder

Anke Blenn von der Deutschen Post zu den Kritiken unserer Leserreporter 4

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 01.12.2016 | 512 mal gelesen

Berlin. Zahlreiche Leserreporter hatten uns über ihre Probleme mit der Post informiert: Briefe, die nie oder mit großer Verspätung ankamen, Pakete, die nicht zugestellt wurden, obwohl der Empfänger zu Hause war. Und eine meist ergebnislose Bearbeitung von Reklamationen. Wie versprochen haben wir die Post um eine Stellungnahme gebeten. Hier nun die wichtigsten Antworten von Anke Blenn von der Deutschen Post DHL Pressestelle...

Treptow-Köpenick will größte Fahrradregion Berlins werden

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | am 30.11.2016 | 97 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Bis 2020 soll Treptow-Köpenick die beliebteste und größte Radregion Berlins werden. Der Tourismusverein legte dazu jetzt ein Konzept vor, das auch von der Verwaltung unterstützt wird. Die Voraussetzungen, das hoch gesteckte Ziel zu erreichen, sind im flächenmäßig größten Berliner Bezirk gut: In Treptow-Köpenick gibt es viele Parks und Waldflächen, durchzogen von Flüssen und Seen. Zudem verläuft einer der...

1 Bild

Neu bei porta: Ethan-Allen-Möbel erfüllen höchste Qualitätsansprüche

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 28.11.2016

Potsdam: porta | "Es sind feine und ganz außergewöhnliche Möbel – allesamt handgefertigt, genügen sie in Material und Verarbeitung höchsten Qualitätsansprüchen", schwärmt Torsten Kammel, Leiter der Wohnzimmer-Abteilung bei porta in Potsdam-Drewitz.Die Rede ist von Produkten des renommierten US-amerikanischen Unternehmens Ethan Allen, die in diesem Monat neu ins porta-Sortiment aufgenommen wurden. "Diese transatlantische Kooperation ist sehr...

1 Bild

Hühner müssen in den Stall

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 23.11.2016 | 39 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Alle fünf Schwäne, die bisher tot im Landwehrkanal in Kreuzberg entdeckt wurden, waren an der Vogelgrippe – auch Geflügelpest genannt – erkrankt. Das Ordnungsamt hat deshalb eine Allgemeinverfügung erlassen.Die wurde mit ihrer Veröffentlichung am 15. November bereits rechtswirksam. Sämtliche Geflügelhalter müssen ihre Tiere ab sofort in geschlossenen Ställen oder unter einer gegen das Eindringen von Vogelkot...

1 Bild

Fangt an über Geld zu reden! In Gehaltsverhandlungen nicht unter Wert verkaufen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 23.11.2016 | 92 mal gelesen

Die Generation Y, also die zwischen 1980 und 1995 Geborenen, hat doch alles, ist verwöhnt und egoistisch, so meinen viele. Die Untersuchung des Luxembourg LIS-Crossnational Data Center, die der britische Guardian im Frühjahr veröffentlichte, kommt allerdings zu einem anderen Befund über die finanziellen Möglichkeiten der jungen Generation. Ein Grund: Die Gehälter schwächeln.Die Auswertung ergab, dass die Haushaltseinkommen...

1 Bild

Black Friday: Rabatte, Sonderangebote und mehr am 25. November 2016 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.11.2016 | 668 mal gelesen

Am 25. November ist es wieder so weit. Beim Black Friday 2016 bieten zahlreiche Onlineshops und Händler vor Ort 24 Stunden lang Rabatte und Sonderangebote und feiern damit den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts.Die Idee zum Black Friday ("schwarzer Freitag") stammt – wie sollte es anders sein – aus den USA. Am Freitag nach Thanksgiving, viele haben an diesem Brückentag frei, stehen die Bürger in langen Schlangen vor den...

2 Bilder

Köpenicker Projekt bringt Flüchtlinge im Bezirk in Arbeit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 18.11.2016 | 801 mal gelesen

Köpenick. In den Flüchtlingsunterkünften im Bezirk leben mehrere Tausend Menschen. Nur wenige von ihnen finden in einen Job, das Projekt „Türöffner“ will das jetzt ändern.Gegründet wurde es von Peter Hermanns, dem Leiter des Flüchtlingsheims an der Alfred-Randt-Straße, und dem Köpenicker Bauunternehmer Joachim Gericke. Gericke sitzt im Wirtschaftsrat von Union Berlin und ist über den Bezirk hinaus bestens vernetzt. 2015 war...

3 Bilder

Schauen, kosten, kaufen: 50. Ostpro vom 2. bis 4. Dezember 2016 im SEZ 1

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 14.11.2016 | 1021 mal gelesen

Berlin: SEZ | Friedrichshain. Seit 1991 veranstaltet SCOT-Messen die Ostpro Schlemmermesse für Ostprodukte in Berlin mit großem Erfolg. Seitdem ist die Ostpro ein Forum für die Firmen aus den neuen Bundesländern. Unter dem Motto "Schauen, kosten, kaufen" können vom 2. bis 4. Dezember wieder viele beliebte, altbekannte oder neue Produkte wiederentdeckt werden. Es werden Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den neuen Bundesländern angeboten,...

3 Bilder

Einkaufen wie im Urlaub: Bazaar Berlin vom 16. bis 20. November 2016 unterm Funkturm

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 180 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Charlottenburg. Vom 16. bis 20. November öffnet Bazaar Berlin – die traditionsreiche Verkaufsausstellung für hochwertiges Kunsthandwerk, Mode, Schmuck und Accessoires aus aller Welt unter dem Funkturm. Unter dem Motto „Einkaufen wie im Urlaub“ laden mehr als 500 Produzenten und Händler aus 62 Ländern zu einem Einkaufsbummel in Basar-Atmosphäre ein. Ein Blick auf den Geländeplan zeigt: Hier ist für jeden etwas dabei. Wie auf...

1 Bild

Warum der Berliner Greenpeace-Aktivist David Geier Ceta verhindern will

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Mitte | am 09.11.2016 | 122 mal gelesen

Berlin: Greenpeace Berlin | Berlin. David Geier engagiert sich bei Greenpeace Berlin ehrenamtlich für das Thema gerechter Handel und ist dafür Anfang September vom Bundespräsidenten ausgezeichnet worden. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht er über seinen Protest gegen das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta. Herr Geier, wie sind Sie zu Greenpeace gekommen?David Geier: Mir haben immer schon die Menschen bei...

Zur Zukunft der Ladenkassen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.11.2016 | 76 mal gelesen

Berlin: Funke Mediengruppe | Berlin. 2017 kommen große Veränderungen auf den Einzelhandel zu. Dann wird für viele Händler eine Umrüstung ihrer Kasse notwendig. Diese muss alle Verkaufsdaten digital speichern und jederzeit zum Abruf bereitstellen. Zu diesem Thema lädt die Inventorum GmbH am Mittwoch, 16. November, 19 Uhr, zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung ein. Einlass ist um 18.30 Uhr in den Räumen der Funke Mediengruppe, Friedrichstraße...

Post schließt Partnerfiliale

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 03.11.2016 | 15 mal gelesen

Niederschöneweide. Wie das Bezirksamt Treptow-Köpenick mitteilt, hat die Deutsche Post AG ihre Partnerfiliale in der Hasselwerderstraße 3 am 31. Oktober kurzfristig geschlossen. Gründe dafür wurden nicht mitgeteilt. Den Kunden wird empfohlen, die nächstgelegene Filiale im Zeitungsgeschäft des Zentrums Schöneweide, Schnellerstraße 21, zu nutzen. Dort ist montags bis sonnabends von 8 bis 20 Uhr geöffnet. RD

1 Bild

Handlich, praktisch, gut: Die Berliner Morgenpost gibt es jetzt auch als Tabloid

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Wilmersdorf | am 01.11.2016 | 141 mal gelesen

Berlin: Berliner Morgenpost | Berlin. Vor 15 Jahren führte das Zeitunglesen in Bus und Bahn regelmäßig zu Revierkämpfen zwischen Fahrgästen. Heute sind derartige Auseinandersetzungen eher selten geworden. Die gute alte Papierzeitung bleibt auf dem heimischen Küchentisch, unterwegs ist das E-Paper auf Smartphone und Tablet mit dabei. Allen, die Papier auch "außerhäuslich" lieben, macht die Berliner Morgenpost jetzt ein neues Angebot: eine handliche,...

1 Bild

Ihre Meinung ist gefragt

Helmut Herold
Helmut Herold | Kreuzberg | am 31.10.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Wir Mitarbeiter der Berliner Woche legen großen Wert darauf, dass Sie Ihre Lokalzeitung mit Interesse und Freude lesen und praktischen Nutzen daraus ziehen können. Deshalb prüfen wir ständig, ob die Inhalte interessant und nützlich sind und ob wir sie verständlich und in ansprechender Form vermitteln. Wir nehmen Ihre Anregungen, Erwartungen und auch Kritiken sehr ernst, die Sie uns in persönlichen Gesprächen, am Telefon oder...

Weine und Brände aus dem Ländle

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.10.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Die traditionelle Weinmesse "Baden-Württemberg Classics" findet am 29. und 30. Oktober zum ersten Mal in der Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, statt. 58 Weingüter, Winzer und Weingärtnergenossenschaften präsentieren dort ihre Produkte; neben Wein auch Schaumwein und Obstbrände. Geöffnet ist am Sonnabend und Sonntag von 11-18 Uhr. Das Tagesticket kostet 15 Uhr, inklusive Weinproben und Weinseminare. Die...

1 Bild

Entspannung pur: TV-Sessel von porta bieten Komfort in Perfektion

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 26.10.2016

Potsdam: porta | Besonders in der kalten Jahreszeit wird kuschelige Entspannung großgeschrieben. Wer es sich zum Beispiel vor dem Fernseher oder mit einem guten Buch so richtig gemütlich machen will, sollte auf jeden Fall vorher bei porta einen Blick auf das riesige Sortiment an TV- und Relaxsesseln werfen. „Zur Zeit haben wir mehr als 100 verschiedene Modelle in allen Preisklassen zur Auswahl“, sagt Maik Dettweiler, Teamleiter der...

Verkaufsoffene Sonntage 2017 1

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 18.10.2016 | 119 mal gelesen

Berlin. Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) und der Handelsverband Berlin-Brandenburg (HBB) geben die von der Senatsverwaltung beschlossenen verkaufsoffenen Sonntage bekannt. Folgende verkaufsoffene Sonntage wurden für 2017 festgesetzt: 29. Januar (Internationale Grüne Woche), 12. März (Internationale Tourismusbörse), 7. Mai (Berliner Theatertreffen), 3. September (Internationale Funkausstellung), 1. Oktober (Berlin...

1 Bild

Neue Wochenmärkte im Bezirk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 07.10.2016 | 244 mal gelesen

Berlin: Rathenauplatz | Treptow-Köpenick. Kürzlich haben wir über Wochenmärkte im Bezirk berichtet. Zwei erst kürzlich eröffnete Märkte sind dabei leider „durchgerutscht“.Seit August gibt es auf dem Platz an der Rathenaustraße wieder einen Markt. Hier hatte Marktbetreiber Wolfgang Hirche vor rund zehn Jahren einen Versuch gestartet und das Experiment nach wenigen Wochen abgebrochen. „Wir wurden von einer Anwohnerinitiative gebeten, es noch einmal zu...