Verkehr

1 Bild

Aufgrund eines Streits kann Gehweg nicht vollendet werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.12.2014 | 127 mal gelesen

Pankow. Vor dem Neubau an der Ossietzkystraße ist seit Monaten ein großer Teil des Gehwegs gesperrt und nichts tut sich. Darauf machten Leser die Redaktion der Berliner Woche aufmerksam.Seit gut einem Jahr ist der Neubau in der Ossietzkystraße 11-15 fertiggestellt und bezogen. Davor wurde am 16. Juli eine Baustelle zur Gehwegsanierung eingerichtet. Die alten Gehwegplatten wurden zwar entfernt, aber mehr tat sich nicht....

1 Bild

Unternehmen beteiligen sich am Pedelec-Projekt des Landes Berlin

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 29.12.2014 | 211 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Seit Sommer 2013 läuft im Berliner Südwesten und den Umlandgemeinden ein Pedelec-Projekt des Senats. Unternehmen sind angesprochen, ihre pendelnden Mitarbeiter zum Fahren mit E-Bikes zu motivieren. Auch Firmen aus dem Bezirk machen mit.Fahrrad fahren hat jede Menge Vorteile: Man braucht keinen Sprit, erspart sich die Parkplatzsuche, kann Staus locker umfahren und nicht zuletzt ist das Radeln auch noch gut...

1 Bild

Bahn saniert bis Mai Nord-Süd-Tunnel und acht Bahnhöfe

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.12.2014 | 205 mal gelesen

Mitte. Ab 16. Januar lässt die Bahn den S-Bahn-Tunnel auf der Nord-Süd-Strecke im Zentrum für zwölf Millionen Euro komplett sanieren. Über drei Monate fahren keine Züge. Bis Mai müssen sich Fahrgäste auf geänderte Verbindungen einEs ist eines der größten Bauvorhaben der Bahn in 2015. Auf dem Streckenabschnitt Gesundbrunnen - Friedrichstraße - Potsdamer Platz - Yorckstraße werden umfangreiche Arbeiten durchgeführt. Zwischen...

Bezirk soll fahrradfreundlicher werden - Hinweise erwünscht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 19.12.2014 | 44 mal gelesen

Lichtenberg. Mehr als 950.000 Euro hat der Bezirk in diesem Jahr für neue Radwege ausgegeben. Der Ausbau soll weitergehen und Bürger entscheiden mit an welchen StellenSchnell und vor allem sicher unterwegs zu sein, das wünscht sich jeder Fahrradfahrer. Doch häufig wird er ausgebremst, ja sogar gefährdet. An der Herzbergstraße etwa, wo der Fahrradstreifen nicht durchgängig ist. Gerade zwischen Siegfriedstraße und Krankenhaus...

Senat arbeitet an einem neuen Konzept für die nördliche Berliner Allee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.12.2014 | 35 mal gelesen

Weißensee. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt plant in absehbarer Zeit, den nördlichen Teil der Berliner Allee umzugestalten. Deshalb wird vorerst keine neue Überquerung der Berliner Allee in Höhe Rennbahn- und Bernkasteler Straße angelegt. Das teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mit.Die Pankower Bezirksverordneten hatten sich dafür eingesetzt, dass an der südlichen Seite dieser Kreuzung eine...

Endstation Lesser-Ury-Weg: zügiger Ausbau bis Turmstraße gefordert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.12.2014 | 101 mal gelesen

Moabit. Mit achtjähriger Verspätung fährt mit dem Wechsel zum Winterfahrplan Mitte Dezember eine Straßenbahn von Hohenschönhausen ins östliche Moabit.Die Straßenbahnlinie M5 führt über eine Strecke von insgesamt 17,2 Kilometern von der Zingster Straße in Hohenschönhausen bis zur neuen Gleisschleife in der Lüneburger Straße in Moabit. Die Tramlinie verbindet die beiden Endhaltestellen in Ost und West tagsüber im...

Parken vor Geschäften am Steglitzer Damm nicht mehr kostenfrei?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.12.2014 | 49 mal gelesen

Steglitz. Das Bezirksamt soll prüfen, ob am Steglitzer Damm eine neue Parkregelung eingeführt werden kann. Die Bezirksverordneten wollen eine Parkscheibenregelung oder eine Parkraumbewirtschaftung mit einer freien halben Stunde Parkzeit während der Geschäftszeiten. Diese Regelung soll auf den Parkplätzen vor den Geschäften zwischen Bismarck-, Worpsweder, Wilsederstraße und Immenweg eingeführt werden.Einen Beschluss darüber...

1 Bild

Belastung mit Feinstaub in diesem Jahr wieder gestiegen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.12.2014 | 56 mal gelesen

Friedrichshain. An der Messstelle in der Frankfurter Allee gab es in diesem Jahr bereits 38 Tage, an denen der Feinstaubanteil in der Luft über der erlaubten Höhe von maximal 50 Mikrogramm pro Kubikmeter lag.Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf eine Anfrage der Friedrichshainer Abgeordneten Susanne Kitschun (SPD) hervor. Zum Vergleich: Im Jahr 2013 galt das insgesamt nur für 25 Tage, 2012...

1 Bild

Die Straßenbahn M5 fährt jetzt bis zum Hauptbahnhof

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.12.2014 | 295 mal gelesen

Mitte. Die Straßenbahnen der Linie M5 fahren seit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember von Hohenschönhausen bis zum Hauptbahnhof durch. Damit rollt acht Jahre später als geplant eine Straßenbahn zum Hauptbahnhof.Unter anderem verzögerten Anwohnerklagen jahrelang den Ausbau der Verkehrsverbindung Nordbahnhof-Hauptbahnhof. Ab Sommer sollen dann auch die M10 und M8 zum Hauptbahnhof fahren. Derzeit ist die Invalidenstraße zwischen...

BVV sieht Handlungsbedarf an der 33. Grundschule

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 08.12.2014 | 99 mal gelesen

Lichterfelde. Die Schüler der neuen 33. Grundschule an der Finckensteinallee brauchen einen sicheren Schulweg. Die Bezirksverordneten verabschiedeten zwei Beschlüsse zur Verkehrssicherheit im Bereich um die Schule.Zum einen wird das Bezirksamt aufgefordert zu prüfen, ob an der Finckensteinallee und der Karwendelstraße Hinweisschilder aufgestellt werden können. Die Schilder sollen auf die ehemalige Paul-Braune-Schule...

1 Bild

ADAC eröffnet nach Umbau seine City-West-Geschäftsstelle

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 08.12.2014 | 200 mal gelesen

Wilmersdorf. Mehr Platz und moderneres Ambiente: Beim Ausbau seines Hauses in der Bundesallee blieb der ADAC im Zeit- und Kostenrahmen. Und auch die Mitarbeiter finden keinen Grund zum Murren - obwohl sie zwischenzeitlich in einen alten Supermarkt arbeiten mussten.Und wieder ein Neustart im westlichen Zentrum. Galt die Unterbringung des ADAC in Wilmerdorf 1969 noch als mutiges Bekenntnis zur Mauerstadt, verheißt der...

Bezirksverordnete und ADAC lehnen Privilegien für "Stromer" ab

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.12.2014 | 60 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sollen Busspuren nutzenkostenlos parken und sogar durch Fußgängerzonen surren. Nach einem Gesetzentwurf des Bundesverkehrsministeriums bekämen Nutzer von elektrogetriebenen Fahrzeugen weitreichende Vorteile zugebilligt. Doch es regt sich Widerstand auf breiter Front.Steckdosen statt miefender Zapfsäulen, mit Strom beschleunigen statt Gas zu geben, ans Ziel kommen ohne Abgasfahne: Ginge es nach...

2 Bilder

Umfrage: Mahlsdorfer mahnen Lösung der Verkehrsprobleme an

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 04.12.2014 | 163 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Akteursrunde zum Ortsteilzentrum Mahlsdorf hat die Ergebnisse einer Anwohnerumfrage vorgestellt. Sie machen deutlich, wo den Anwohnern der Schuh drückt.An erster Stelle wünschen sich die Anwohner, dass die S-Bahn die Tarifzone B auf den S-Bahnhof Birkenstein erweitert. Die Akteursrunde erhofft sich hierdurch, den S-Bahnhof in Mahlsdorf und die anliegenden Straßen vom Autoverkehr zu entlasten. Die Autofahrer aus...

Initiativkreis fordert Tempo 30 auf der gesamten Dietzgenstraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 04.12.2014 | 69 mal gelesen

Niederschönhausen. Auf der gesamten Dietzgenstraße soll die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt werden. Das fordert der Initiativkreis Dietzgenstraße.Zu diesem schlossen sich Anwohner und Vertreter unterschiedlicher Einrichtungen an der Dietzgenstraße zusammen. Ein Großteil der Autofahrer, der aus dem Umland in die Stadt hinein fährt, passiert die Straße mit zu hoher Geschwindigkeit. Die Folge...

1 Bild

Auf der Anna-Nemitz-Brücke hat sich ein Bauteil gelöst

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 04.12.2014 | 159 mal gelesen

Baumschulenweg. Seit August ist der Verkehr auf der Anna-Nemitz-Brücke, mit der die Späthstraße über die Stadtautobahn geführt wird, eingeschränkt. Grund ist ein Defekt. Ein Termin für eine Reparatur kann nicht genannt werden.Berliner-Woche-Leser Jürgen Plessow hatte die Redaktion auf die Gefahrenstelle aufmerksam gemacht. "Dort kann man in zwei Spuren von der Autobahn in Richtung Baumschulenweg abfahren, auf der Brücke...

1 Bild

Fahrscheine gibt es jetzt am Fernbahnschalter

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 04.12.2014 | 317 mal gelesen

Niederschöneweide. Seit 1928 fahren in Schöneweide S-Bahnen und seitdem gab es einen S-Bahn-Fahrkartenschalter. Damit war nun im November Schluss."Ich habe dort Jahrzehnte lang meine Fahrkarten gekauft. Nun wird der Bahnhof zwar bald umgebaut und modernisiert, aber seit 12. November gibt es keinen S-Bahnschalter mehr", teilt uns unser 82-jähriger Leser Joachim Schindler mit. Wir haben bei der S-Bahn Berlin GmbH...

Neue Brücke im Grünauer Forst

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 04.12.2014 | 150 mal gelesen

Grünau. Rund zehn Jahre war die Bahnstrecke durch den Grünauer Forst eine unüberwindbare Hürde für Radler, Jogger und Spaziergänger. Nun wurde eine neue Fußgängerbrücke übergeben.Seit Ende November können Fußgänger und Radler die Bahnstrecke, die zur Ostanbindung des Flughafen BER gehört, wieder passieren. Im Auftrag der DB Netz AG war die Brücke errichtet worden. Ein Bahnübergang mit Halbschranken an gleicher Stelle war...

Die Grün Berlin GmbH sperrt Wege / Umleitungen ausgeschildert

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.11.2014 | 136 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Bauarbeiten für die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 (IGA 2017) haben begonnen. Entlang des Kienbergs hat die Grün Berlin GmbH mit dem Aufstellen von Bauzäunen begonnen.Bis zur Eröffnung der IGA im April 2017 wird es nicht mehr möglich sein, den Kienberg zu besteigen. Die Grün Berlin GmbH lässt bis zur Eröffnung zu Ostern 2017das gesamte Gelände am Kienberg und im Wuhletal neu gestalten....

1 Bild

Landsberger Allee wird wohl Ende Januar wieder freigegeben werden 2

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.11.2014 | 995 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Gute Nachrichten für Autofahrer: Die Bauarbeiten in der Landsberger Allee nähern sich dem Ende.Während der zurückliegenden 18 Monaten war die Straße stadteinwärts nicht nur während der Hauptverkehrszeiten eine ständige Staustelle. Die Autos stauten sich von der Eichner Chaussee bis zum Blumberger Damm und es ging meist nur im Schritttempo vorwärts. Voraussichtlich Ende Januar kann der Verkehr wieder...

U 1 soll entlang der Bahntrasse verlängert werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.11.2014 | 43 mal gelesen

Friedrichshain. Die U-Bahnlinie 1 endet bisher an der Warschauer Brücke. Jetzt gibt es Pläne, sie um etwa 1,5 Kilometer und zwei weitere Stationen zu verlängern.Es werde derzeit geprüft, ob ein Weiterführen der Strecke bis zum Ostkreuz baulich machbar ist, erklärte Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD). Mit dieser Frage beschäftigt sich bereits die BVG. Gerade die Verkehrsbetriebe scheinen dieses Vorhaben besonders...

1 Bild

Tramstrecke zum Hauptbahnhof fast fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.11.2014 | 300 mal gelesen

Mitte. Noch im Dezember soll die Straßenbahn der Linie M5 aus Hohenschönhausen bis zum Hauptbahnhof fahren. Trotz Problemen beim Bau der Haltestelle besteht der Senat auf den Start in diesem Jahr.Die Invalidenstraße zwischen Chausseestraße und Nordbahnhof ist nach wie vor eine einzige Baustelle. Fußgänger und Autos schlängeln sich durch einen Parcours von Tausenden rot-weißen Warnbaken. Der Abschnitt ist der letzte der neuen...

Bereits 565 Einwände gegen die Anbindung der Bundesstraße 2 in Karow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 27.11.2014 | 59 mal gelesen

Karow. Gegen die Pläne, den Knotenpunkt Alt-Karow und Bahnhofstraße an die Bundesstraße 2 anzubinden, gibt es in Karow erheblichen Widerstand. Das wurde auch auf einer Bürgerveranstaltung mit Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) deutlich, die kürzlich im Saal der Stadtmissionsgemeinde stattfand.Eingeladen hatte der CDU-Ortsverband. Weit über 200 Bürger nutzten die Veranstaltung, um ihre...

BVG verstärkt Straßenbahn-Angebot zwischen FEZ und Bahnhof Schöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 27.11.2014 | 447 mal gelesen

Oberschöneweide. Die Zeit hoffnungslos überfüllter Straßenbahnen entlang der Wilhelminenhofstraße könnte vorbei sein. Seit 24. November hat die BVG das Platzangebot um rund 30 Prozent erhöht.Grundlage dafür war der Bau eines Kehrgleises (Berliner Woche berichtete) an der Straße an der Wuhlheide, Höhe Haupteingang FEZ. Dadurch können zwischen S-Bahnhof Schöneweide und FEZ zusätzliche Straßenbahnen eingesetzt werden. Das dritte...

Bezirksamt lehnt S-Bahn-Trasse ins Falkenhagener Feld ab

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.11.2014 | 169 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt lehnt die S-Bahn-Trasse ins Falkenhagener Feld ausdrücklich ab. Der Beschluss gegen die Pläne der Senatsverwaltung fiel einstimmig.Das Bezirksamt hat sich deutlich gegen die geplante S-Bahntrasse auf der Bötzow-Bahn ins Falkenhagener Feld bis zum Evangelischen Johannesstift ausgesprochen. Das Votum der fünf Stadträte fiel einstimmig aus. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung werde über diesen...

1 Bild

Attilaplatz zeitweise voll gesperrt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 24.11.2014 | 103 mal gelesen

Tempelhof. Verkehrstechnisch ging am Attilaplatz vergangenes und geht auch an den kommenden beiden Wochenenden gar nichts. Die Fahrbahndecke des Platzes und der Arnulfstraße wird bis zur Alboinstraße saniert.Die weiteren Sanierungsarbeiten im Rahmen des Straßeninstandsetzungs- und Lärmminderungsprogramms erfolgen vom 28. November 18 Uhr bis zum 1. Dezember 5 Uhr sowie vom 5. bis 8. Dezember zur gleichen Zeit unter...