Verkehr

1 Bild

Unterwegs mit dem Rad: Auf dem Grenzweg zum Hahneberg

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 04.09.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: hahneberg | Heute möchte ich Sie in meiner Serie "Unterwegs mit dem Rad" ein Stück über den ehemaligen West Berliner Grenzweg entlang der  damaligen Zonengrenze bis auf Spandaus höchsten Berg mitnehmen. Wie so oft beginnt diese kleine Tour am Brunsbütteler Damm / Nennhauser Damm und führt vorbei am Abspannwerk der ehemaligen O-Bus Line A31 in Richtung Dorfkirche Staaken. Kurz vor der Dorfkirche biegen wir dem Mauerweg folgen nach links...

Grüne laden zum Gespräch

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 04.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Pangea-Haus | Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bezirksgruppe Charlottenburg-Wilmersdorf von Bündnis 90/Die Grünen bittet Experten aufs Podium und lädt alle Bürger ein mitzudiskutieren. Das Thema: "Verkehrswende in Charlottenburg-Wilmersdorf – Mobil sein und dabei Klima und Umwelt schonen". Es geht um Fragen wie: Wie können wir es schaffen, dass Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer in Charlottenburg-Wilmersdorf sicher und ohne Konflikte mit...

2 Bilder

Teurer Umweg für "Moby Dick": Schließung der Schleuse Plötzensee sorgt für Unmut

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 04.09.2017 | 170 mal gelesen

Berlin: Schleuse Plötzensee | Charlottenburg-Nord. Seit zwei Wochen ist die Schleuse Plötzensee wegen Personalmangels geschlossen. Und das sorgt bei den betroffenen Reedereien für Wut, Unverständnis und wirtschaftliche Einbußen. „MS Moby Dick“ heißt das Tourismusschiff, das für die Stern und Kreisschiffahrt GmbH auf den Binnengewässern der Stadt unterwegs ist. Das Schiff mit der auffälligen Wal-Fassade fährt die Tour mit dem Titel „H8 – Von Tegel in...

3 Bilder

Immer mehr Leihfahrräder stehen im Bezirk

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.09.2017 | 182 mal gelesen

Schöneberg. Scheinbar über Nacht waren sie da: die blauen und grünen Fahrräder. Seit rund einem halben Jahr gibt es in Berlin zwei große Fahrradverleihsysteme. Die Stahlrösser von Nextbike und Lidl Bike stehen auch in den touristisch attraktiven Kiezen Schönebergs. Rund 4500 Leihfahrräder soll es laut Stadträtin für Bürgerdienste und Ordnung, Straßen- und Grünflächen, Christiane Heiß (Grüne), im Berliner Innenstadtbereich...

"Sommer in Berlin" von Tobias Panwitz und Band

2013 hatten der Berliner Musiker Tobias Panwitz und ich mal wieder Zeit für eine neue Musikvideoproduktion. Und diesmal sollte es um den Sommer in Berlin gehen. Wir beide verbinden den Berliner Sommer mit dem Fahrrad, dem perfekten Fortbewegungsmittel für die Stadt! Denn nichts verbindet das Praktische so sehr mit dem Erfreulichen wie das Radfahren. Und kein Gefühl ist erhabener wie nachts um drei, in lauschiger Nacht,...

U-Bahnhof wird doch nicht gesperrt: BVG ändert Pläne an der Parchimer Allee

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 01.09.2017 | 364 mal gelesen

Britz. Am U-Bahnhof Parchimer Allee wird in Kürze ein Aufzug eingebaut. Deshalb wollte die BVG die Station vom 18. September an für ein halbes Jahr total sperren. Diese Entscheidung wurde nun zurückgenommen. Die Verkehrsbetriebe hatten ursprünglich auf die beengten Verhältnisse während der Bauarbeiten hingewiesen, die eine Offenhaltung nicht zulassen würden (die Berliner Woche berichtete). Doch nun scheint eine Lösung...

1 Bild

Radweg in Vorbereitung: Asphalt-Arbeiten ab Hermannplatz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.09.2017 | 67 mal gelesen

Neukölln. Neuköllner wissen, dass die südliche Karl-Marx-Straße eine Dauerbaustelle ist. Seit dem 28. August wird nun auch auf dem nördlichen Teil gebuddelt. Doch diese Arbeiten sollen nur wenige Wochen dauern. Der Asphalt zwischen Hermannplatz und Weichselstraße wird an etlichen Stellen ausgebessert, um dann im kommenden Frühling eine Fahrradmarkierung auf die Straße aufzubringen, informiert Bürgermeisterin Franziska...

2 Bilder

Ein Roboter putzt das Bahnhofsdach: Deutsche Bahn testet neuen Protoypen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.09.2017 | 114 mal gelesen

Spandau. Die Deutsche Bahn hat eine neue Reinigungsmaschine für das Bahnhofsdach getestet. Sie reinigt vollautomatisch und umweltfreundlich. Fensterputzer ade. Am Spandauer Bahnhof sorgen bald wieder Roboter für den richtigen Durchblick. In einem ersten Test musste sich das neue vollautomatische Reinigungsgerät am 29. August aber erst einmal bewähren. Das 75.000 Euro teure Gerät reinigt das rund 430 Meter lange und...

Potsdamer Brücke gesperrt: Autofahrer hielten sich nicht an Verbot

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 31.08.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Brücke | Tiergarten. Die Potsdamer Brücke wird umfassend saniert. Jetzt musste das aus dem Jahr 1966 stammende Bauwerk für den Autoverkehr voll gesperrt werden. Grund war verkehrsgefährdendes Verhalten von Autofahrern. An der Baustelle haben Autofahrer die Verkehrsführung so massiv und vorsätzlich missachtet, dass die Berliner Verkehrslenkung (VLB) sich gezwungen sah, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Das geschah in Absprache mit der...

1 Bild

99 Luftballons gegen Fluglärm: Tegel-Gegner feierten im Bürgerpark 1

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 31.08.2017 | 234 mal gelesen

Pankow. Etwa 400 Menschen feierten am Sonnabend, 26. August, im Bürgerpark das „Fest Schönholz – wir machen mobil gegen Fluglärm“. In fröhlicher Runde bekannten sich die Teilnehmer zu einem Aufruf, beim Volksentscheid zum Flughafen Tegel mit Nein zu stimmen. Bürgerinitiativen gegen Fluglärm und der BUND präsentierten an Marktständen ihre Argumente zur Beendigung des Flugbetriebs in Tegel, sobald der BER eröffnet...

3 Bilder

Mehr Sicherheit für Radfahrer : Mahnwache und stilles Gedenken für getöteten Radfahrer

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 31.08.2017 | 65 mal gelesen

Lichterfelde. Am Freitag, 25. August, ist in Lichterfelde der fünfte Radfahrer in diesem Jahr getötet worden. Der Volksentscheid Fahrrad und der Verein Changing Cities hatten gemeinsam zu einer Mahnwache an der Unfallstelle Goerzallee aufgerufen. An die hundert Menschen zeigten ihr Mitgefühl mit den Angehörigen und gedachten dem Opfer. Der Unfall ereignete sich auf der Goerzallee, Höhe Lichterfelder Weg. Ein Radfahrer, der...

2 Bilder

Brückensperrung: Anwohner wünschen sich Einbahnstraßen und Kurzparkplätze 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 31.08.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Moltkebrücke | Lichterfelde. Die Moltke-Brücke am S-Bahnhof Botanischer Garten wird 2021 komplett saniert. Das Bauwerk aus dem Jahr 1909 muss abgerissen werden. Im September wird die marode Verbindung zwischen Asternplatz und Gardeschützenweg in einer ersten Maßnahme für den motorisierten Verkehr gesperrt. Anwohner und Gewerbetreibende befürchten Verkehrschaos und Umsatzeinbußen bis hin zur Existenzvernichtung. Auf einer von Grünen und...

Offensive gegen Falschparker

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.08.2017 | 31 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Ordnungsamt hat angekündigt, konsequent gegen verkehrswidrig geparkte Fahrzeuge auf Gehwegen und Radstreifen vorzugehen. Hintergrund ist ein Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom Juni, der das gefordert hatte. Das entsprechende Überwachen und Ahnden stelle nunmehr einen Schwerpunkt dar, auch wenn das Umsetzen der Autos einen erheblichen Zeitaufwand bedeute, heißt es in einer...

4 Bilder

Meen Rad und ick am Wuhleweg - Een Bärlina Jedicht! 2

Karin Müller
Karin Müller | Biesdorf | am 30.08.2017 | 129 mal gelesen

Ach det Jefühl is wundabar: Ruff uff's Rad und Wind durch's Haar. Doch dieset is' stets jut jeschützt Mit der sich'ren Rad-Helm-Mütz'. Och wenn't noch früh am Morjen is, Juckt det nu weder's Rad noch mich. D'rum schwing ick ma jepflegt behende - Weg als Ziel: "Wuhletaljelände!" - … … uff meen Eselchen aus Draht, Wünsch' uns beeden: "Jute Fahrt!" Schon schnuppan wa det Wasser's Frische Nebst ander'n...

Fliegerbombe entschärft: Blindgänger bei Erdarbeiten entdeckt / Verkehr gestört

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 30.08.2017 | 79 mal gelesen

Haselhorst. Eine Fliegerbombe ist auf einem Firmengelände entdeckt worden. Der Blindgänger wurde vor Ort kontrolliert entschärft. Das wirkte sich auch auf den Flugverkehr in Tegel aus. Gefunden wurde der Sprengkörper russischer Bauart am Nachmittag des 29. August auf einem Gelände an der Straße Am Juliusturm. Bauarbeiter waren bei Erdarbeiten auf die 100-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Die Kriminaltechniker...

Anpassung der Regionalklassen für Kfz-Versicherungen

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 30.08.2017 | 96 mal gelesen

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) veröffentlichte die neuen Regionalklassen – für die Berliner Autofahrer ändert sich nichts. Jedes Jahr berechnet der GDV die Schadenbilanzen der rund 400 Zulassungsbezirke in Deutschland und teilt die Bezirke in Regionalklassen ein. Ab 2018 profitieren knapp 5,5 Millionen Autofahrer in 67 Bezirken von besseren Regionalklassen in der Kfz-Haftpflichtversicherung....

"Rabattkarten" im Nahverkehr

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 29.08.2017 | 146 mal gelesen

Wer nur gelegentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin unterwegs ist, kann mit dem Kauf der 4-Fahrten-Karten bares Geld sparen. An den Verkaufsstellen erhalten Fahrgäste die "Rabattkarten" als vier einzelne Tickets, die jeweils vor Fahrtantritt entwertet werden müssen. Seit 1. August werden die 4-Fahrten-Karten an den Automaten auf zwei Karten mit je zwei Wertabschnitten, die jeweils oben und unten abgestempelt...

Kleine Bahnen ganz groß

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Hellersdorf | am 29.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: IG Modellbahn Hellersdorf | Hellersdorf. Am 9. und 10. September veranstaltet die IG Modellbahn Hellersdorf von 10 bis 17 Uhr wieder eine Ausstellung. Es gibt einige Neuheiten zu entdecken, zum Beispiel die Kamerafahrt eines Triebwagens, die am Monitor verfolgt werden kann. Außerdem stehen zwei Kinderanlagen zur Verfügung. Der Eintritt kostet drei, für Kinder einen Euro, Familien zahlen sieben Euro. Es gibt vor Ort auch einen kleinen Imbiss. Die...

Lange Umwege für Schiffe: Schleuse Plötzensee bis auf weiteres geschlossen

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 29.08.2017 | 98 mal gelesen

Tegel. Die Schließung der Schleuse Plötzensee beeinträchtigt den Wassertourismus in Reinickendorf – ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, als dieser mit einer neuen Tourismusbroschüre wirbt.Wer im Internet nach der Schleuse Plötzensee sucht, findet schnell den Hinweis, dass sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet sei. Doch wer die dazu angegebene Telefonnummer wählt, landet bei einer Automatenstimme: „Die von Ihnen gewählte Rufnummer ist...

1 Bild

Unterwegs mit dem Rad: Der alte Charlottenburger Friedhof.

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 28.08.2017 | 32 mal gelesen

Dallgow-Döberitz: Charlottenburger Friedhof | In meiner Serie "Unterwegs mit dem Rad" möchte ich Sie einladen  mich von Staaken zum alten Charlottenburger Friedhof, kurz hinter der Stadtgrenze in Dallgow Döberitz, zu begleiten.  Die katholischen Gemeinde Herz-Jesu aus Charlottenburg eröffnete 1908 an der Hamburger Chaussee in Staaken einen Friedhof. Bis in die 50er Jahre fanden hier Beisetzungen statt. Der Friedhof ist heute aufgelassen. Die Tour beginnt wieder am...

Raderfahrungen zwischen Barnimhöhe und Urstromtal

Klaus Krause
Klaus Krause | Prenzlauer Berg | am 28.08.2017 | 40 mal gelesen

Die steilsten Straßen von Berlin. Was kann ich mit dem Rad hier erleben? Nahe dem Senefelderplatz wohnend bin ich oft auf dem Hang zwischen Barnimhöhe und Urstromtal unterwegs. Der Höhenunterschied beträgt etwa 17 m. Dieser Hang wird seit alters her Prenzlauer Berg genannt und gab 1921 dem Stadtbezirk – heute Ortsteil von Pankow – seinen Namen. Der ca. 4 km entfernte Hang am südlichen Rand des Urstromtals hinauf zum...

Immer die Schwachen : Die meisten Toten sind Fußgänger

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 28.08.2017 | 364 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am...

2 Bilder

Ausgezeichnetes Netzwerk: Neuköllner Radler-Initiative gewinnt Abstimmung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.08.2017 | 177 mal gelesen

Neukölln. Das „Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln“ ist für sein Engagement ausgezeichnet worden. Das gab die „FahrradBande“ der Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am 25. August auf dem Alexanderplatz bekannt.Anfang Juli hatte die FahrradBande alle Berliner dazu aufgerufen, besonders gelungene und misslungene Beispiele für den Radverkehr zu melden. Eine Jury ermittelte die Sieger. Außerdem wurden...

Fluggastzahlen steigen weiter an

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 26.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Passagierzahlen an den Berliner Flughäfen sind weiter gestiegen. Laut Flughafengesellschaft wurden in Schönefeld und Tegel von Januar bis Juli insgesamt 19.580.974 Passagiere abgefertigt. Das ist ein Plus von 6,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld starteten und landeten 7.352.721 Passagiere, das sind 16,5 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Ab Tegel flogen 12.228.253 Fluggäste, eine...

Treffen zur Jugendverkehrsschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Alle, die sich für die Verkehrserziehung interessieren, seien an das Treffen zur Jugendverkehrsschule am 1. September um 19 Uhr im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, erinnert. Der Veranstalter „Engagement Berlin“ möchte an dem Abend mit Bürgern und anderen Vereinen Ideen zusammentragen, die das Gelände auf Dauer für die Gemeinschaft sichert. KEN