Verkehr

Saisonstart im Fischerdorf 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 21.04.2018 | 102 mal gelesen

Berlin: Fischgut Thamm | Rahnsdorf. Am 1. Mai um 11 Uhr ist Saisonstart für die Fährlinie F 24. Dann verkehrt das rote Ruderboot „Paule III“ wieder im Auftrag der BVG zwischen Rahnsdorf-Kruggasse und den Müggelheimer Spreewiesen. Der langjährige Fährmann Ronald Kebelmann – ging 2017 in den Ruhestand – wird die Ruder am Rahnsdorfer Fährsteg feierlich an seinen Nachfolger übergeben. Bis zum 3. Oktober verkehrt das Ruderboot dann jeweils sonnabends,...

1 Bild

Tempolimit: Beschwerde über Verkehrslärm trägt Früchte

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 21.04.2018 | 89 mal gelesen

Berlin: Sömmeringstraße | Fréderic Verrycken (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses, und sein Team haben Unterschriften für eine nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung in der Sömmeringstraße gesammelt, die lange Liste an die Berliner Verkehrslenkung geschickt und Erfolg gehabt. Die erforderlichen Verfahren würden in Kürze eingeleitet und dann durch das Straßen- und Grünflächenamt durch das Aufstellen der entsprechenden Beschilderung umgesetzt,...

1 Bild

Wenig Widerstand gegen Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.04.2018 | 361 mal gelesen

Berlin: Bergmannkiez | Die Frau gehörte erkennbar zur Minderheit. Weil hier nur noch über das Wie und nicht mehr über das Ob diskutiert werde, könne sie die Veranstaltung bereits jetzt verlassen. Was sie dann auch mit einigermaßen Theatralik tat. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Informationsabend am 19. April zur künftigen Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez gerade erst begonnen. Und ja, dass sie kommt, steht fest. Vorgesehener...

Weitere Parkraum-Pläne

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.04.2018 | 78 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch in diesem Jahr soll es eine Voruntersuchung für ein möglichst flächendeckendes Parkraumbewirtschaftungsgebiet in Kreuzberg geben. 2019 ist eine solche Studie für Friedrichshain vorgesehen. Das kündigte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) im Ausschuss für Umwelt und Verkehr an. Wann allerdings, entsprechende Ergebnisse vorausgesetzt, der gesamte Bezirk zur Parkraumzone werden könnte,...

1 Bild

Neue Wartestelle für Sportboote: Sanierung der Uferwände am Nikolaiviertel im Sommer fertig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.04.2018 | 89 mal gelesen

Das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin (WNA) ist fast mit seinen Bauarbeiten zur Instandsetzung der Ufereinfassung fertig. Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch die Sportbootwartestelle der Schleuse Mühlendamm erneuert. Im Sommer wirds richtig voll auf der Spree, wenn Touristendampfer und Freizeitkapitäne durch die City schippern. Ein Nadelöhr ist die Mühlendammschleuse, über die Schiffe 1,5 Meter Höhenunterschied zwischen Ober-...

Verbesserung auf der M1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.04.2018 | 410 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die auf der Fahrbahn markierte Sperrfläche zugunsten der Straßenbahn vor der Kreuzung Schönhauser Allee/Eberswalder Straße soll mindestens bis zur Einmündung Cantianstraße verlängert werden. Das beschloss die BVV. Das Bezirksamt soll sich dem Beschluss zufolge mit dem Senat und der Verkehrslenkung Berlin über eine Änderung verständigen. Die bestehende markierte Sperrfläche ist bisher offenbar zu kurz. Vor...

SPD fordert Verkehrskonzept

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.04.2018 | 43 mal gelesen

Schöneberg. Auf Antrag der SPD-Fraktion ist in der BVV die Erstellung eines neuen Verkehrskonzepts für Schöneberg Nord beschlossen worden. Die Grünen stimmten überraschend dagegen. Ihr verkehrspolitischer Sprecher Ulrich Hauschild sagte über den Auftrag an das Bezirksamt: „Zu aufwendig, zu personalintensiv.“ Nach dem Willen der zustimmenden Fraktionen soll das Planwerk den Fuß-, Rad- und Nahverkehr sowie Analysen zur...

Grüner Pfeil kommt weg

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 19.04.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Breitenbachplatz | Dahlem. Der Grüne Pfeil an der Ecke Südwestkorso und Breitenbachplatz soll demnächst abgebaut werden. Dies hat die Verkehrslenkung Berlin der Bürgerinitiative (BI) Breitenbachplatz mitgeteilt. Aus Sicht der BI eine gute Entscheidung, denn an dieser Ecke befindet sich eine Bushaltestelle. Ulrich Rosenbaum, Sprecher der BI: „Wenn der Bus dort hält, sehen Fußgänger, die über die Ampel wollen, die Rechtsabbieger nicht.“...

3 Bilder

Temposünder sorgen für Gefahren

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenrade | am 19.04.2018 | 449 mal gelesen

Berlin: Hort Shanúù | Ein Audi biegt um die Ecke und beschleunigt. Der Fahrer will bei Gelb noch schnell über die Ampel. Der Motor heult kurz auf, dann ist der Raser verschwunden. Szenen wie diese ist man an der Mellener Straße gewohnt. Die kleine Nebenstraße liegt in einer Tempo-30-Zone, doch einige halten sich nicht daran. „Ich finde das Verhalten der Autofahrer unmöglich. Das ist ein Verkehr wie auf einer Hauptstraße“, klagt eine Anwohnerin....

Kein Halt in Richtung Rathaus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 19.04.2018 | 160 mal gelesen

Siemensstadt. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen in den kommenden vier Wochen den barrierefreien Ausbau des U-Bahnhofs Siemensdamm abschließen. Der neue Aufzug ging bereits im vorigen Jahr in Betrieb. Jetzt werden noch ein Leitsystem für blinde und sehbehinderte Fahrgäste eingebaut und die Höhe der Bahnsteigkanten angepasst, weshalb die BVG im Zuge dessen den Bahnsteigbelag gleich mitsaniert. Die U7 fährt während der...

6 Bilder

Großangelegte Unfallprävention der Polizei

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 19.04.2018 | 52 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz | Um die Zahl der Unfälle zwischen Radfahrern und abbiegenden Kraftfahrzeugen einzudämmen, hat die Berliner Polizei zehn Tage lang an fast 40 Unfallschwerpunkten der Stadt Kontrollen durchgeführt. Eine davon am 16. April an der Ecke Wexstraße und Bundesplatz.  Oft ist es die gleiche Situation: Auto- oder Lastwagenfahrer wollen an einer Kreuzung rechts abbiegen, dabei übersehen sie den Fahrradfahrer auf dem Radweg rechts...

5 Bilder

Nach fünf Jahren sind alle Eisenbahnbrücken über den Sterndamm ausgetauscht 

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 18.04.2018 | 538 mal gelesen

Berlin: Sterndamm | Seit 2013 wurden die sechs Eisenbahnbrücken über den Sterndamm ausgetauscht. Ursprünglich sollten die Arbeiten im Mai 2016 abgeschlossen werden. Doch erst jetzt wurden die beiden letzten Brücken eingebaut. Rund 20 Meter lang und 140 Tonnen schwer ist das Ungetüm, das Klaus Hüneke mit seiner Funkfernsteuerung durch die Baustelle dirigiert. Hergestellt wurde die Brücke, die bereits mit den Fußgängerstegen für die...

2 Bilder

Sicherer Schulweg in Berlin-Heinersdorf

Enrico Zerbe
Enrico Zerbe | Heinersdorf | am 18.04.2018 | 107 mal gelesen

Mit knapp 4-jähriger Unterbrechung wurden heute die Dialog Displays in der Tino-Schwierzina Straße in Betrieb genommen. Nachdem die Wartungsverträge für die Dialog Displays aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr fortgesetzt wurden, hat sich der Förderverein und die Gesamtelternvertretung der Grundschule am Wasserturm in Berlin-Heinersdorf dafür eingesetzt, die Displays wieder in Betrieb zu nehmen.  In einigen...

Saisonstart der Jugendverkehrsschulen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 18.04.2018 | 38 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Reinickendorf | Nachdem in den Jugendverkehrsschulen die ersten Radfahrprüfungstermine für Schüler stattgefunden haben, ist nun auch nachmittags das „Freie Fahren ohne Anmeldung“ möglich. Außerhalb der Schulferien montags bis freitags von 14 bis 16 Uhr und in den Schulferien von 10 bis 16 Uhr haben Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren – jüngere in Begleitung – die Möglichkeit, Fahrrad, Kettcar oder Roller fahren nach Verkehrsregeln...

BVV setzt sich für mehr Fahrradbügel ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.04.2018 | 46 mal gelesen

Das Bezirksamt soll in kleineren Geschäftsstraßen und vor öffentlichen Einrichtungen mehr Radabstellplätze errichten. Dazu hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Verwaltung per Beschluss aufgefordert. Zunächst soll ermittelt werden, wo ein erhöhter Bedarf besteht und dabei vor allem die Situation vor Geschäften, Ärztehäusern, Schulen und Kindergärten geprüft werden. Aus Sicht der BVV fehen zum Beispiel an der...

1 Bild

Ortsumfahrung Ahrensfelde: Die Finanzierung des Troges ist geklärt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.04.2018 | 780 mal gelesen

Nach jahrelangem Stillstand könnten die Planungen zur Ortsumfahrung Ahrensfelde in Kürze  wieder aufgenommen werden: In punkto Finanzierung des sogenannten gedeckelten Troges in der Klandorfer Straße gibt es eine Lösung.  Die Brandenburger Ministerin Kathrin Schneider (SPD), Infrastruktur und Landesplanung, und die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther (B'90/Grüne) haben sich bereits im Februar auf die Finanzierung des...

Scharfe Kritik am Bahnübergang

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Marienfelde | am 17.04.2018 | 81 mal gelesen

von Philipp Hartmann Der Protest gegen den seit Ende März geschlossenen Bahnübergang Säntisstraße ebbt nicht ab. Im Zuge des Ausbaus der Dresdner Bahn hatte sich die Deutsche Bahn bis 2021 für eine nicht barrierefreie Fußgängerbrücke entschieden. Nun versucht auch der Beirat von und für Menschen mit Behinderung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg eine Änderung der unbefriedigenden Situation zu erreichen. Bereits 2011, so...

Schlaglöcher melden

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.04.2018 | 83 mal gelesen

Berlin. Um Straßenschäden schnell lokalisieren zu können, hat der Auto Club Europa (ACE ) einen zentralen „Schlagloch-Melder“ eingerichtet, wo die gefährlichen Löcher eingetragen werden können (www.ace.de/schlaglochmelder). Der ACE gibt diese Mängel dann an die örtlichen Straßenbaubehörden weiter. my

1 Bild

20 Zentimeter tiefe Schlaglöcher: Siedlung Saatwinkel schwer erreichbar

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 16.04.2018 | 563 mal gelesen

Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt setzt sich für die bessere Erreichbarkeit der Siedlung Am Saatwinkel ein. Große Löcher in einer nicht befestigten Straße – so sieht die Zuwegung für einige Wohnhäuser in der kleinen Siedlung Am Saatwinkel aus. Der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt ließ sich jetzt deren Situation schildern. Schmidt: „Ich habe mich selbst davon überzeugen können, dass die Straße mit teilweise bis zu 20...

6 Bilder

Mit dem Bahnhof kam die Bahnhofstraße

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.04.2018 | 1215 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Köpenick | In Berlin gibt es acht Bahnhofstraßen, eine davon befindet sich in Treptow-Köpenick. Sie trägt ihren Namen schon über 170 Jahre. Zur Bahnhofstraße gehört naturgemäß ein Bahnhof. Für die kleine Gemeinde Cöpenick, damals weit vor den Toren von Berlin, muss der 23. Oktober 1842 ein großer Tag gewesen sein. Erstmals näherte sich ein eisernes, funkenspeiendes Ungetüm, um auf dem Weg von Berlin nach Frankfurt/Oder in Köpenick...

3 Bilder

Drei Busse sollen häufiger fahren: Bezirksverordnete sind für dichteren Takt

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 15.04.2018 | 150 mal gelesen

Für einen dichteren Takt bei den Buslinien 194, 296 und 396 in Friedrichsfelde außerhalb des Berufsverkehrs hat sich die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ausgesprochen. Die Initiative ging von der Linksfraktion aus. Bisweilen sind die Busse so voll, dass die Leute eng aneinander gequetscht stehen müssen. Es kommt sogar vor, dass Fahrgäste nicht mehr hineinpassen. Das betrifft vor allem Eltern mit...

Ampel für die Hauptstraße

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 15.04.2018 | 443 mal gelesen

Rummelsburg. Mit einem Antrag in der nächsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am Donnerstag, 19. April, setzt sich die Linksfraktion für mehr Verkehrssicherheit in Rummelsburg ein. Konkret soll das Bezirksamt für Maßnahmen sorgen, die das Überqueren der Hauptstraße an den Tram-Haltestellen S-Bahnhof Rummelsburg und Kosankesiedlung erleichtern – beispielsweise in Form einer Ampel. Die Hauptstraße sei eine ganztägig stark...

Frühlingscheck mit dem ADAC

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.04.2018 | 7 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Das ADAC Prüf- und Servicemobil ist mit seinem Frühjahrscheck-Angebot in Stadt und Land unterwegs. Es macht Station auf dem Hellweg-Parkplatz an der Ferdinand-Schulze-Straße 106: vom 18. bis 20. April und am 24. April jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Das Standardprogramm im Frühjahr beinhaltet die Überprüfung von Bremsen und Stoßdämpfern sowie eine Spurschnellvermessung. Für ADAC...

4 Bilder

Toter Winkel im Visier: Polizei warnt vor Unfallgefahren beim Abbiegen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.04.2018 | 72 mal gelesen

Tote Winkel sind im Straßenverkehr ein tägliches Risiko. Vor allem Radfahrer unterschätzen oft die Gefahr. Deshalb klärt die Polizei regelmäßig auf. Elf Tonnen schwer, fünf Meter lang, zwei dreißig breit: Wer bei diesem Lkw unter die Räder kommt, ist „Matschepampe“. Ein drastisches Wort, zugegeben. Aber es beschreibt genau das, was passieren kann, wenn der tote Winkel unterschätzt wird. Denn der ist heimtückisch. Wie,...

2 Bilder

Immer wieder Flickwerk: Schlaglochsanierung ist Dauerproblem

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.04.2018 | 34 mal gelesen

Wenn der Winter geht, kommen die Schlaglöcher. Die kalte Jahreszeit sorgte für neue Schäden. Dazu kommen alte, nicht nur auf Straßen, sondern auch auf Rad- und Gehwegen. Alle Jahre wieder bewegt sich auch der aktuelle Ausbesserungsbedarf in Friedrichshain-Kreuzberg bei ungefähr zehn Millionen Euro. Ihm stehen rund 2,4 Millionen Euro gegenüber, die zum Kampf gegen die Schlaglöcher eingesetzt werden können. Sie kommen je zur...