Rundgang durch Waidmannslust

Waidmannslust.Der Förderverein der evangelischen Königin-Luise-Kirche lädt am 12. April zu einem historischen Rundgang durch Waidmannslust unter der ortskundigen Führung von Bodo Körtge ein. Die Teilnehmer treffen sich um 17 Uhr vor dem S-Bahnhof Waidmannslust. In rund zwei Stunden erfahren sie Interessantes über die Geschichte, die Gebäude und insbesondere über das einstige Industriepotenzial von Waidmannslust zwischen Artemisstraße und Oraniendamm. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Förderverein bittet jedoch um Spenden zugunsten der Sanierung des Turms und des Dachs der 100 Jahre alten Königin-Luise-Kirche.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden