Der Goldpreisaufschwung ist da!

Altgold- oder Altsilberschätze sind ungeahnt wertvoll.
Der Goldpreis ist derzeit in einem beachtlich hohen Segment beheimatet, der Ölpreis ist wegen der Rohölüberversorgung im Keller und Griechenland steht mal wieder vor dem Euroaustritt. Nicht nur die finanzielle und wirtschaftliche, sondern auch die politische Stabilität Europas ist ins Wanken geraten. Deshalb notiert Gold momentan bei 1.223 Dollar pro Feinunze. Gold ist also so wertvoll, wie schon lange nicht! Der Preisanstieg bietet beste Verkaufschancen für den Verbraucher alles zu "versilbern", was sich als Edelmetall in Form von Barren, Münzen, Medaillen, Granulat, Altgold, Bruchgold, Zahngold, Schmuckgold, Silberschmuck, Tafelsilber, Leuchter, usw. darstellt. Vielfach schlummern ungeliebte Familienerbstücke und alter, unmoderner oder defekter Goldschmuck in den Schubläden der Privathaushalte. Seien Sie deshalb besonders gründlich beim Frühjahrsputz, es lohnt sich das tote Kapital wiederzubeleben. Viele stellen sich nicht nur die Frage, wie sich Gold verkaufen lässt, sondern vor allem wo sich Gold seriös verkaufen lässt. Denn nicht jeder Händler, der damit wirbt Edelmetalle anzukaufen, hat die Absicht, faire Geschäfte mit dem Verkäufer zu machen und setzt dabei ganz einfach auf die laienhafte Unwissenheit. Also, seien Sie nicht blauäugig und lassen sich nicht von Mondpreisversprechern hinters Licht führen.

Übrigens, was viele Anleger nicht wahr haben wollen: Gold im Safe oder der Schublade ist risikoreich. Es bringt weder Zins- oder Dividendenerträge noch Mieteinnahmen. Eine Rendite ergibt sich lediglich aus der erhofften Wertsteigerung des Goldes. Ergo lautet die Empfehlung, lieber jetzt das Altgold zu Geld machen und den Vorteil des hohen Goldpreises mitnehmen, ehe der Kurs wieder sinkt. Umtauschwillige, die ihre Chance gekommen sehen ihr Haushaltsgeld mit einer einmaligen Finanzspritze aufzustocken, sind bei dem seriösen deutschen Unternehmen Krüger-Edelmetalle goldrichtig. Die Cleveren des Frühlings können ihre Wertgegenstände im EDELMETALLCENTER, Waidmannsluster Damm 176 A, 13469 Berlin (direkt am S-Bhf. Waidmannslust), zu den Öffnungszeiten Mo-Do 10-16 Uhr, Fr/Sa10-13 Uhr gegen Barauszahlung offerieren. Es wird Ihnen ein fairer Ankaufspreis geboten, der sich immer am täglich aktuellen Börsenkurs des Goldes orientiert.


/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden