Bauarbeiten an der Wannseebrücke sollen Ende Juni beendet werden

Wannsee. An der Wannseebrücke haben die im November 2014 aus Witterungsgründen unterbrochenen Bauarbeiten wieder begonnen. Dabei ist der öffentliche Geh- und Radwegverkehr über die Brücke geringfügig eingeschränkt.

Die Maßnahmen unter der Brücke machen dagegen eine zeitweilige Vollsperrung des Griebnitzkanals vom 4. Mai bis 26. Juni unumgänglich. Die Arbeiten erfolgen jeweils montags bis freitags. Fahrgastschiffe und Sportboote können in dieser Zeit nicht passieren. Auf einer eingeschränkten Breite von zehn Metern ist die Durchfahrt an Sonn- und Feiertagen möglich.

Begonnen haben die Arbeiten im Juni 2014. Aufgrund des baulichen Zustands der Brücke sind umfangreiche Betoninstandsetzungs-Arbeiten notwendig. Die Gesamtbaumaßnahme soll Ende Juni fertiggestellt sein. Die Kosten werden rund 250.000 Euro betragen, wie das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin mitteilt.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.