Musik von Tschaikowsky und Skrjabin

Berlin: Schloss Glienicke | Dahlem. Im Schloss Glienicke, Königstraße 36, stehen am Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. August, Jubiläumskonzerte auf dem Programm. Der künstlerische Leiter der Konzerte im Schloss Glienicke, Alexander Malter, spielt auf dem Klavier Werke von Tschaikowksy zu dessen 175. Geburtstag und Musik von Skrjabin (100. Todestag). Außerdem sind Kompositionen von Rachmaninow zu hören. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 20, 17 und 10 Euro. Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn besteht die Möglichkeit, an einer Schlossführung teilzunehmen: Kosten: 5, ermäßigt 4 Euro. Reservierung und Karten gibt es unter  34 70 33 44, info@konzerte-schloss-glienicke.de, www.konzerte-schloss-glienicke.de, Anmeldung für die Schlossführungen unter  805 86 75 10. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.