"Schöne Baustellen"

Berlin: Mutter Fourage | Wannsee. Zum 80. Geburtstag der Malerin Barbara Raetsch zeigt die Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15 a, eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin. Die Arbeiten zeigen, wie Spuren der Geschichte durch Farbigkeit, Form und Abstraktion auf der Leinwand festgehalten werden können. Ihren Themen Abrisshäuser, zerstörte Landschaften und Verfall der Stadt setzt Raetsch ihren neuen Zyklus „Schöne Baustellen“ entgegen. Die Eröffnung ist am Sonntag, 26. Juli, um 12 Uhr. Die Ausstellung läuft bis 23. August. Öffnungszeiten: Fr 14-18 Uhr, Sa und So 12-17 Uhr sowie nach Vereinbarung unter 805 23 11, www.mutter-fourage.de. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.