300 neue Bäume in Dreilinden

Wannsee. Schüler des Viccow-von-Bülow Gymnasiums in Stahnsdorf pflanzten am 4. November 300 Bäume im Revier Dreilinden am Wannsee. Mit den Winterlinden erinnern die Siebtklässler an Carl von Carlowitz. Der sächsische Hauptmann erkannte vor 300 Jahren, wie wichtig es ist, eine nachhaltige Forstwirtschaft zu betreiben. Deutschlandweite Veranstaltungen zu diesem runden Geburtstag stehen unter dem Motto: "Sie finden Nachhaltigkeit modern? Wir auch - seit 300 Jahren". Weitere Infos: www.forstwirtschaft-in-deutschland.de.
Simon Grothe / sg
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.