Renngig-Achter auf Wannsee

Wannsee. Die Ausfahrt auf einem historischen Renngig-Achter von 1924 hat am Sonntag, 16. Juni, auf dem Kleinen Wannsee an die Anfänge des Schülerruderverbandes erinnert. Der Verband ermöglicht insgesamt 700 Ruderern aus 48 Schulen, bis zum Abitur zu trainieren. Am Denkmalgeschützten Bootshaus von 1907 sind 200 Boote in 13 Hallen verstaut. Auf der eineinhalbstündigen Tour ruderten frühere Schüler, unter ihnen Olympioniken und Weltmeister. Weitere Infos unter 803 51 30 oder www.srvw.de.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.